Veranstaltungsübersicht für die Region um Oldenburg/Emden

Es sind 100 Events verfügbar.

Rudelsingen - Das 5. Auricher Rudelsingen 1

...
Datum:
Ort:
Stadthalle in Aurich
Verkauf:
09.11.2018 11:07 Uhr bis 28.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 15,90 €

Beschreibung:

Michy Reincke 2

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
22.05.2018 16:20 Uhr bis 28.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 31,60 €

Beschreibung:
Die Veranstaltung wurde vom 08.11.2018 auf den 28.03.2019 verlegt. (Stand: 06.07.2018) MICHY REINCKE „NEUES ALBUM“ TOUR 2018 Am Donnerstag, den 08. November 2018 kommt Michy Reincke ins Kulturzentrum Pumpwerk um gemeinsam mit seiner Band, das im Herbst erscheinende neue Album, zu präsentieren. Michy Reincke inspiriert mit seinen langjährigen musikalischen Mitstreitern das Publikum immer wieder dazu nicht nur auf ausgetretenen Pfaden zu wandeln, sondern sich selbst zu überraschen und neu zu sein. Der Hamburger hat das Album, wie üblich, nicht nur getextet, komponiert und produziert sondern auch komplett selbst eingespielt, um durch ungewöhnliche Arbeitsweisen auf außergewöhnliche Ideen zu kommen. In Zeiten in denen es für unabhängig arbeitende Musikschaffende immer schwieriger geworden ist Musik zur Veröffentlichung zu bringen, legt Michy Reincke mit ausdauernder Konstanz und Unbeirrbarkeit ein inhaltlich und formal qualitativ eindrucksvolles und sehr umfangreiches Werk vor. Bei den Liebhabern seiner Musik stehen sein Humor, seine Art die Dinge zu sehen und sein schier unermesslicher Vorrat an Anekdoten wenigstens auf gleicher Stufe mit seinen Songs, großen Melodien und klugen Texten, um sich begeistern und wunderbar unterhalten zu lassen. Michy Reinckes Motto: Instabile Komponenten erfordern einen gefestigten Geist. Er selbst ist dafür ein leuchtendes Beispiel und so ist es auch kein Wunder, dass Michy Reincke einer der beliebtesten Popmusi-ker Norddeutschlands ist. Neben den brandneuen Songs seines neuen Albums kann sich sein Publikum ebenso auf unterhaltsame „Ansagen-Jazz“-Wortbeiträge, Song-Klassiker seines Schaffens wie „Taxi nach Paris“ oder „Valérie, Valérie“ als auch auf sehr selten gespielte Songs freuen.

Bookends (perform Simon & Garfunkel) 3

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
12.06.2018 12:00 Uhr bis 28.03.2019 20:00 Uhr
Preis:
ab 29,90 €

Beschreibung:
"Through the Years" - Tour 2019"

MAXI GSTETTENBAUER 4

...
Datum:
Ort:
Stadthalle in Aurich
Verkauf:
18.07.2018 13:14 Uhr bis 29.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 30,50 €

Beschreibung:

Trio Adorno - 5. Meisterkonzert 2018/19 5

...
Datum:
Ort:
Saal des ehemaligen Landtags in Oldenburg
Verkauf:
31.07.2018 10:45 Uhr bis 29.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 9,00 €

Beschreibung:
Elmar Lampson: Facetten für Klaviertrio Felix Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrio Nr.2 c-Moll op. 66 Antonín Dvo?ák: Trio e-Moll op. 90 "Dumky-Trio" "The young musicians are excellent in every sense!”(Günter Pichler, Alban Berg Quartett). Das in Hamburg beheimatete Trio Adorno gehört zur absoluten Elite des deutschen Musikernachwuchses und macht sich inzwischen auch auf internationalem Parkett einen Namen. Für ihr brillantes Zusammenspiel erhielten die drei jungen Musiker Auszeichnungen beim Deutschen Musikwettbewerb, dem Internationalen Johannes Brahms Wettbewerb, der Osaka Chamber Music Competition und der Melbourne Chamber Music Competition. Christoph Callies, Violine Lion Hinnrichs, Klavier Samuel Selle, Violoncello Foto Stefan Groenveld

Marcelini & Oskar - Friede, Freude, Hundekuchen 6

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
10.09.2018 14:26 Uhr bis 29.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,45 €

Beschreibung:
Friede, Freude, Hundekuchen Solovarieté zu sechst Marcelini & Oskar sind nicht nur Herrchen und Hund, sondern auch ein tierisches Paar, das gemeinsam durch dick und dünn - und natürlich Gassi - geht. Im Laufe des Abends treffen sie auf einen sprechenden Schuh, auf Oskars Untermieter (eine Kirchenmaus) und auf seinen Stammbaum. Der nicht nur im Wald stehen, sondern auch sprechen kann. Dabei dürfen natürlich eingängige Songs und die ein oder andere erstaunliche Illusion nicht fehlen. Beim Versuch, seinen frechen Hund zu erziehen, führt freilich eher der halbstarke Golden Retriever sein Herrchen Gassi, als umgekehrt. Aber wie im wirklichen Leben, so ist es auch hier: es wird gelacht, geliebt, gelitten und gestritten… Doch am Ende ist immer alles „Friede, Freude, Hundekuchen“. Die Zuschauer erwartet ein tierischer Spaß und ein zauberhafter Varietéabend für die ganze Familie mit Bauchreden, Zauberkunst, Musik und Comedy.

Maren Kroymann & Band 7

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
02.11.2018 16:55 Uhr bis 29.03.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:

De Moorkatenoper 8

...
Datum:
Ort:
Tivoli in Varel
Verkauf:
28.01.2019 08:29 Uhr bis 29.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 11,00 €

Beschreibung:
Titel: "De Moorkatenoper" Moritat von Gerhard Loew Niederdeutsch von Heinrich Schmidt-Barrien Regie: Anke Hempel Musikalische Leitung: Christel Spitzer Der arme Fritz! Erschossen im Wald gefunden mit blutigen und abgewetzten Fingernägeln. Das kann kein unglücklicher Zufall gewesen sein; zumal die Kugel von hinten in den Körper eingetreten und vorn wieder rausgekommen ist. ... Aber die Obrigkeit, in dessen Forst dieser bekannte Wilderer unterwegs war, will mit dem Vorfall natürlich nichts zu tun haben und versucht mit aller Raffinesse, den Verdacht von sich abzulenken. Einmal mehr zeigt sich in dieser Geschichte, dass Geld die Welt regiert und nur die Mächtigen etwas zu sagen haben. Auch stellt sich die Frage, wer eigenlich das größere Schlitzohr ist. Der Arme? Nein, der Reiche? Ach was, der Ausländer? Oder doch einfach nur die Frau? Mit List und viel Gesang gelingt es letztlich, den wahren Mörder zu fassen. Freuen Sie sich auf überzeugende Schauspieler, ein besonderes Bühnenbild und viele schöne Gesangsdarbietungen, die wunderbar in die spannende Handlung eingebunden sind.

Ik mutt gar nix! 9

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 30.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Marcelini & Oskar - Friede, Freude, Hundekuchen 10

...
Datum:
Ort:
Kulturspeicher in Leer
Verkauf:
13.09.2018 00:01 Uhr bis 30.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,45 €

Beschreibung:
Friede, Freude, Hundekuchen Solovarieté zu sechst Marcelini & Oskar sind nicht nur Herrchen und Hund, sondern auch ein tierisches Paar, das gemeinsam durch dick und dünn - und natürlich Gassi - geht. Im Laufe des Abends treffen sie auf einen sprechenden Schuh, auf Oskars Untermieter (eine Kirchenmaus) und auf seinen Stammbaum. Der nicht nur im Wald stehen, sondern auch sprechen kann. Dabei dürfen natürlich eingängige Songs und die ein oder andere erstaunliche Illusion nicht fehlen. Beim Versuch, seinen frechen Hund zu erziehen, führt freilich eher der halbstarke Golden Retriever sein Herrchen Gassi, als umgekehrt. Aber wie im wirklichen Leben, so ist es auch hier: es wird gelacht, geliebt, gelitten und gestritten… Doch am Ende ist immer alles „Friede, Freude, Hundekuchen“. Die Zuschauer erwartet ein tierischer Spaß und ein zauberhafter Varietéabend für die ganze Familie mit Bauchreden, Zauberkunst, Musik und Comedy.

De Moorkatenoper 11

...
Datum:
Ort:
Tivoli in Varel
Verkauf:
28.01.2019 08:29 Uhr bis 31.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 11,00 €

Beschreibung:
Titel: "De Moorkatenoper" Moritat von Gerhard Loew Niederdeutsch von Heinrich Schmidt-Barrien Regie: Anke Hempel Musikalische Leitung: Christel Spitzer Der arme Fritz! Erschossen im Wald gefunden mit blutigen und abgewetzten Fingernägeln. Das kann kein unglücklicher Zufall gewesen sein; zumal die Kugel von hinten in den Körper eingetreten und vorn wieder rausgekommen ist. ... Aber die Obrigkeit, in dessen Forst dieser bekannte Wilderer unterwegs war, will mit dem Vorfall natürlich nichts zu tun haben und versucht mit aller Raffinesse, den Verdacht von sich abzulenken. Einmal mehr zeigt sich in dieser Geschichte, dass Geld die Welt regiert und nur die Mächtigen etwas zu sagen haben. Auch stellt sich die Frage, wer eigenlich das größere Schlitzohr ist. Der Arme? Nein, der Reiche? Ach was, der Ausländer? Oder doch einfach nur die Frau? Mit List und viel Gesang gelingt es letztlich, den wahren Mörder zu fassen. Freuen Sie sich auf überzeugende Schauspieler, ein besonderes Bühnenbild und viele schöne Gesangsdarbietungen, die wunderbar in die spannende Handlung eingebunden sind.

Tea-Time-Impro-Krimi 12

...
Datum:
Ort:
Gut Wahnbek in Rastede
Verkauf:
30.11.2018 14:51 Uhr bis 31.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 43,00 €

Beschreibung:
Lust auf einen lazy Sunday Afternoon? Wir haben uns was einfallen lassen – das besondere Event! Englisch-Tea-Time-Improkrimi am 31.03.2019, Einlass 15.30 Uhr, Beginn 16.00 Uhr Am Sonntag, den 31.03.2019 um 16.00 Uhr verwandelt sich das Gut Wahnbek zum Tatort! Durch Ihre Einfälle, Einwürfe und Ideen lässt das Spontantheater Bumerang einen typisch englischen, schwarzhumorigen, spannenden und wiederum vor allem völlig unberechenbaren Krimi entstehen – und zwar very british! Was für ein Verbrechen wird es sein? Wer ermittelt? Miss Marple? Sherlock Holmes? Es liegt alles in Ihrer Hand! Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Kulinarisch erwartet Sie ein Teller britischer Spezialitäten mit: Scones mit Sahne und Erdbeermarmelade Lemon Squares Apple Crumble Shortbread Chocolate Cake mit Sahne, Tee und – wenn Sie den Stilbruch begehen möchten – Kaffee sind im Preis enthalten. Dann wird erst einmal weiterermittelt, zum Abschluss ein typisch britischer Snackteller mit Cheddar Scones mit Lachs oder Kräutercreme Sandwiches, verschieden belegt Sausage Rolls Cornish Pasty Preis: pro Person 42,00 Euro inklusive 2 x britischer Snackteller, Getränke exklusive Und pssst... Geheimtipp: allein das Dessert... die Varianten...

Altan 13

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
27.09.2018 13:24 Uhr bis 31.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 5,81 €

Beschreibung:
Altan sind seit Langem bekannt als eine der besten und führenden traditionellen Folk Bands aus Irland. Im März und April 2019 kommen Altan für eine kurze Tour nach Deutschland und stellen ihr aktuelles Album, “The Gap of Dreams” vor. Seit Entstehung der Band Mitte der 80er Jahre ist Altan kontinuierlich künstlerisch aktiv und produktiv. Damals entschlossen sich Mairéad Ní Mhaonaigh und ihr späterer Ehemann Frankie Kennedy, ein Flötenspieler aus Belfast, ihre Jobs als Lehrer aufzugeben, um eine Karriere in der Musik zu starten und mit ihren Freunden die Welt zu bereisen. Mit den Mitgliedern Mairéad Ní Mhaonaigh (Gesang,Fiddle,Flöte), Mark Kelly (Gitarre), Ciaran Curran (Busuki), Daithí Sproule (Gitarre), Martin Tourish (Akkordeon) und früheren Mitgliedern wie Paul O’Shaughnessy (Fiddle) und Dermot Byrne (Akkordeon) haben es Altan geschafft, eine der führenden Bands der traditionellen, irischen Musik weltweit zu werden. Bereits am 07. November 2006 ehrte die irische Regierung die Band mit einer Briefmarke mit ihrem Konterfei. Diese Auszeichnung zeigt den immensen Einfluss, welchen Altan auf die aktuelle irische Kultur, aber auch im Ausland hat und wie groß das Wachstum der Popularität der irischen Musik im Allgemeinen ist. Mit ihren ausgezeichnet produzierten und preisgekrönten Aufnahmen, deren bahnbrechender “Island Angel” Platz 2 der Billboard World Music Charts von 1993 erreichte, der Entfesselung von sensiblen Stücken und berührenden Balladen bis hin zu energetischen, stampfenden Reels und Jigs und ihren herzerwärmenden, einnehmenden Live-Auftritte ist es Altan gelungen, ein Publikum von Donegal bis Tokio, von Sydney bis Seattle und darüber hinaus zu begeistern.

Altan 14

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
27.09.2018 13:24 Uhr bis 31.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 5,81 €

Beschreibung:
Altan sind seit Langem bekannt als eine der besten und führenden traditionellen Folk Bands aus Irland. Im März und April 2019 kommen Altan für eine kurze Tour nach Deutschland und stellen ihr aktuelles Album, “The Gap of Dreams” vor. Seit Entstehung der Band Mitte der 80er Jahre ist Altan kontinuierlich künstlerisch aktiv und produktiv. Damals entschlossen sich Mairéad Ní Mhaonaigh und ihr späterer Ehemann Frankie Kennedy, ein Flötenspieler aus Belfast, ihre Jobs als Lehrer aufzugeben, um eine Karriere in der Musik zu starten und mit ihren Freunden die Welt zu bereisen. Mit den Mitgliedern Mairéad Ní Mhaonaigh (Gesang,Fiddle,Flöte), Mark Kelly (Gitarre), Ciaran Curran (Busuki), Daithí Sproule (Gitarre), Martin Tourish (Akkordeon) und früheren Mitgliedern wie Paul O’Shaughnessy (Fiddle) und Dermot Byrne (Akkordeon) haben es Altan geschafft, eine der führenden Bands der traditionellen, irischen Musik weltweit zu werden. Bereits am 07. November 2006 ehrte die irische Regierung die Band mit einer Briefmarke mit ihrem Konterfei. Diese Auszeichnung zeigt den immensen Einfluss, welchen Altan auf die aktuelle irische Kultur, aber auch im Ausland hat und wie groß das Wachstum der Popularität der irischen Musik im Allgemeinen ist. Mit ihren ausgezeichnet produzierten und preisgekrönten Aufnahmen, deren bahnbrechender “Island Angel” Platz 2 der Billboard World Music Charts von 1993 erreichte, der Entfesselung von sensiblen Stücken und berührenden Balladen bis hin zu energetischen, stampfenden Reels und Jigs und ihren herzerwärmenden, einnehmenden Live-Auftritte ist es Altan gelungen, ein Publikum von Donegal bis Tokio, von Sydney bis Seattle und darüber hinaus zu begeistern.

Ik mutt gar nix! 15

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 31.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

De Moorkatenoper 16

...
Datum:
Ort:
Tivoli in Varel
Verkauf:
28.01.2019 09:09 Uhr bis 31.03.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 11,00 €

Beschreibung:
Titel: "De Moorkatenoper" Moritat von Gerhard Loew Niederdeutsch von Heinrich Schmidt-Barrien Regie: Anke Hempel Musikalische Leitung: Christel Spitzer Der arme Fritz! Erschossen im Wald gefunden mit blutigen und abgewetzten Fingernägeln. Das kann kein unglücklicher Zufall gewesen sein; zumal die Kugel von hinten in den Körper eingetreten und vorn wieder rausgekommen ist. ... Aber die Obrigkeit, in dessen Forst dieser bekannte Wilderer unterwegs war, will mit dem Vorfall natürlich nichts zu tun haben und versucht mit aller Raffinesse, den Verdacht von sich abzulenken. Einmal mehr zeigt sich in dieser Geschichte, dass Geld die Welt regiert und nur die Mächtigen etwas zu sagen haben. Auch stellt sich die Frage, wer eigenlich das größere Schlitzohr ist. Der Arme? Nein, der Reiche? Ach was, der Ausländer? Oder doch einfach nur die Frau? Mit List und viel Gesang gelingt es letztlich, den wahren Mörder zu fassen. Freuen Sie sich auf überzeugende Schauspieler, ein besonderes Bühnenbild und viele schöne Gesangsdarbietungen, die wunderbar in die spannende Handlung eingebunden sind.

Jürgen von der Lippe 17

...
Datum:
Ort:
Stadthalle in Aurich
Verkauf:
04.04.2018 14:52 Uhr bis 02.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 32,70 €

Beschreibung:
Keine weitere Kontingenterhöhung möglich. (Stand: 26.11.2018) Programm: „Nudel im Wind" plus Best of bisher

Jürgen von der Lippe 18

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
03.04.2018 11:00 Uhr bis 03.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 33,25 €

Beschreibung:

Ik mutt gar nix! 19

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 03.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

24. Festival der Kleinkunst: Simon & Jan 20

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
13.09.2018 11:43 Uhr bis 03.04.2019 23:00 Uhr
Preis:
ab 24,25 €

Beschreibung:
Die Veranstaltung muss aufgrund von Krankheit auf den 03.04.2019,Mittwoch, verschoben werden. Tickets behalten ihr Gültigkeit oder können dort wo sie gekauft worden sind zurück gegeben werden! „Falls es den Kabarett-Gott gibt, dann müsste so eine Gruppe ganz groß raus-kommen. Sie müsste mit Preisen überhäuft werden für ihre Klugheit, für ihre sel-ten zu findende Textqualität, für ihre Selbstironie, für ihre Musikalität sowieso, und für die Kaltschnäuzigkeit, sich nicht im Geringsten anzubiedern – selbst wenn es um einen Wettbewerb geht, wo die Anbiederung gewissermaßen Zweck der Ver-anstaltung ist.“ (Passauer Neue Presse, 27.2.2014) St. Ingberter Pfanne 2013 *** Prix Pantheon 2014 *** Deutscher Kleinkunstpreis 2016 *** Bayerischer Kabarettpreis 2016 *** nominiert für den Deutschen Musik-autorenpreis 2016 *** Sie werden gefeiert als ,,runderneuerte Liedermacher“ (Kölner Stadtanzeiger) und ihre Videos im Netz werden hunderttausendfach geklickt. Sie haben sich die Büh-ne bereits mit Szenegrößen wie Stoppok, Keimzeit, Konstantin Wecker, Götz Widmann und den Monsters of Liedermaching geteilt. In der Laudatio zum Prix Pantheon 2014 heißt es: ,,Anrührend wie Simon & Gar-funkel und überraschend wie Rainald Grebe schaffen es Simon & Jan mit ihren Texten liebevoll Herz und Hirn ihres Publikums zu erreichen. Sie verkörpern die Generation der Liedermacher 2.0 aufs Vortrefflichste.“ Sie spielen Gitarre ,,wie junge Götter“ (Kölner Stadtanzeiger), werden gelobt für ihren ,,engelsgleichen Harmoniegesang“ (NWZ), ,,klare Sache: für die beiden kann es nur nach oben gehen“ (Neue Presse). Doch der Teufel sitzt am Teleprompter. Halleluja – was für ein Kontrast! Und dann schickt die Loopstation Chöre in den Saal. Schließ deine Augen. Fühl dich ein. Fühl dich wohl. Und wenn du meinst, zu wissen, was als nächstes geschieht, pumpt der Beatbox- Beat: Leck mich am Lied! Auch in ihrem neuen Programm ,,Halleluja!“ wird der Erwartungshaltung des klas-sischen Kabarettpublikums von den beiden Mittdreißigern mit diabolischem Spaß ein Bein nach dem anderen gestellt. Hier wird dem Bürger aufs Maul, in den Kopf und in den Facebook- Account geschaut, man fühlt sich angesprochen und ge-meint, genau so wie zuweilen ertappt und entlarvt. Sie singen sich in den Kopf ihres Zuhörers um ihm vor selbigen zu stoßen. Und wenn sie ihr Publikum doch einmal bei der Hand nehmen, dann nur, um es sanft in den nächsten Abgrund zu reißen. Dabei sind ihre Texte saukomisch, teils ins Absurde überdreht überdreht und die zeitgeistigen Grenzen der politischen Korrektheit gern mal übertretend. Sie stehen mit Riesenmagneten vor Piercingshops, begeben sich auf die Suche nach der Eierleckenden Wollmilchsau, und das moralische Dilemma der Wohlstandsgesellschaft klingt bei ihnen in etwa so: ,,Mein Leben ist ein Ponyhof, doch leider find ich Ponys doof.“ Simon & Jan sind clowneske Chronisten unserer Wirklichkeit. Ihre weitreichende Diagnose lautet Weltschmerz. Doch sie wissen Rat: Tombola für Pessimisten – jeder kriegt ein Hoffnungslos. Der Zuhörer findet sich hin- und hergerissen zwischen symphonischen Klängen und Quatsch in einem den Verstand beanspruchenden Programm voller Gefühl. Wie man es auch dreht und wendet – Simon und Jan nehmen einen ganz schön mit. Die Eintrittskarte kann zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn und zwei Stunden nach Veranstaltungsende auf den Linien der SWWV als gültiger Fahrausweis genutzt werden.* *AST gilt nicht / gültig max. bis Betriebsende der SWWV am Veranstaltungstag.

Kevin Ray ABGESAGT 21

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
20.12.2017 10:00 Uhr bis 04.04.2019 23:00 Uhr
Preis:
ab 19,85 €

Beschreibung:
Das Event muss leider abgesagt werden (Stand 20.03.2019) Was bleibt schon einem Kevin in Deutschland, wenn nicht der Humor? Kevin Ray steht für eine junge Generation der Stand Up Comedy: cool, crazy und chaotisch. Mit einer riesigen Portion Selbstironie und schnellen Pointen berichtet der 25jährige aus seinem Leben als Alpha-Kevin. Was darin besonders zählt? Seine Freunde! Und natürlich das alltägliche Chaos! Ob Missgeschicke in der Liebe, Trinkgelage oder Storys aus dem WG-Leben, gemeinsam mit seinen Freunden geht Kevin durch dick und dünn. Peinlich ist ihm dabei nichts. Selbstbewusst und gnadenlos offen nimmt er die eigenen Schwächen ins Visier. Alltagsschwächen, die jeder kennt, aber keiner zugeben will. Er redet darüber. „Die meisten Menschen nehmen sich und ihren Alltag viel zu ernst. Dabei ist keiner perfekt –schon gar nicht ich! Aber mit den richtigen Freunden und dem passenden Humor wird auch der niemals perfekte Alltag eine Party.“ Eine gute Zeit hat man in seiner Show allemal. Frech und spontan führt der Trierer durch sein Party- Leben und den Alltags-Wahnsinn. Ob live auf der Bühne, im TV, Radio oder in der Sketch Comedy – Kevin Ray begeistert sein Publikum nicht nur mit viel Interaktion, sondern auch mit viel Identifikation. „Ich möchte jeden einzelnen Zuschauer meiner Show zum Lachen bringen.“ Das gelingt ihm auf seine sympathisch verrückte Art und Weise, denn ein kleiner Kevin steckt doch in jedem von uns. Er ist einer von uns – aber keiner wie alle! Nach seinem ersten Auftritt bei den Stand Up Migranten sammelte Kevin erste Erfahrungen auf etablierten Bühnen wie Nightwash, Comedy Clash Stuttgart oder Quatsch Comedy Club und startet als Gewinner des Osnabrücker Comedy Slams sowie des Trierer Comedy Slams jetzt richtig durch. Mit seinem neuen Bühnenprogramm „Kevin allein auf Tour“ ist er ab 2018 deutschlandweit unterwegs. Was bleibt einem Kevin in Deutschland, wenn nicht wenigstens der Humor? Ganz einfach – mit diesem Humor steht Kevin die ganze Comedy-Welt offen. Unbedingt anschauen!

Heinz Strunk - ''Das Teemännchen", Lesung 22

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
20.11.2018 09:35 Uhr bis 04.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 21,85 €

Beschreibung:

7. Sinfoniekonzert - Japan Philharmonic Orchestra 23

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
22.06.2018 00:01 Uhr bis 05.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,70 €

Beschreibung:
7. Sinfoniekonzert Freitag | 05.04.2019 | 20 Uhr Japan Philharmonic Orchestra Pietari Inkinen Dirigent Jonathan Biss Klavier Akseli Routavaara: In the beginning Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37 Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36 Japan Philharmonic Orchestra 1956 in Tokio gegründet, zählte das Japan Philharmonic bald darauf zu den führenden Orchestern des Landes. Nach seinem ersten stilprägenden Chefdirigenten Akeo Watanabe standen stets international renommierte Dirigenten am Pult des Orchesters, das sein Publikum in den USA und Kanada ebenso zu begeistern weiß wie die asiatischen Nachbarn. Heute gibt das Orchester 150 Konzerte im Jahr und engagiert sich darüber hinaus für das junge und zukünftige Publikum, für Familien und für musikalische Motivationsprojekte in Betrieben. Mit Pietari Inkinen konnte das Japan Philharmonic Orchestra ab der Saison 2016/17 seinen langjährigen Ersten Gastdirigenten als Chef verpflichten. Pietari Inkinen Er ist Chefdirigent der Prager Symphoniker, der Ludwigsburger Schlossfestspiele, des Japan Philharmonic und der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken und folgt als Gast weltweit den Einladungen renommierter Klangkörper: Der studierte Violinist Pietari Inkinen gewann zahlreiche Preise und Auszeichnungen als Solo-Künstler, bevor er sich nach einem weiteren Studium ebenso erfolgreich seiner Dirigentenkarriere widmete. Jonathan Biss Als Kind einer Familie erfolgreicher Profimusiker begann Jonathan Biss das Klavierspiel mit sechs Jahren in Bloomington, Indiana. Mit 17 ging er ans Curtis Institute of Music und studierte bei Leon Fleisher. Etwa zeitgleich startete er seine Konzerttätigkeit, die ihn mit nahezu allen führenden Orchestern der USA und Europas zusammenbrachte. Zu seinen wichtigsten Projekten zählt die Aufnahme sämtlicher Klaviersonaten Beethovens.

Gerhard Polt & die Well-Brüder aus´m Biermoos 24

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
17.10.2018 09:28 Uhr bis 05.04.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:
Ein seltenes Gastspiel mit der absoluten Legende des bayrischen Kabarett steht bevor! Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend mit Gerhard Polt, dem grantigen Moralisten und auf die Well-Brüder, sein begnadetes Begleit-Trio. Wenn diese vier gemeinsam auf der großen Bühne stehen und kräftig poltern & blosn – das ist der Wahnsinn! Dort, wo Gerhard Polt und das bajuwarische Trio Michael und Christoph ("Stofferl") Well zusammen mit ihrem Bruder Karl ("Karli") auftreten, ist der Ausnahmezustand angesagt. Im Zusammenspiel von Gerhard Polt & den Wellbrüdern wird ein unterhaltsamer ›Bayrischer Abend‹ der besonderen Art kreiert, fernab von weiß-blauer Weißwurstidylle und Bierseligkeit. Noch immer schafft es kein anderer deutscher Kabarettist, mit so leichter Hand eine dem echten Leben abgeguckte Bühnenfigur zur Demaskierung von bürgerlicher Pseudo-Idylle einzusetzen. Der Menschenkenner Polt bespiegelt die Abgründe des ›Bayern an sich‹, ohne ihn dem unreflektierten Gelächter des homo googleensis preiszugeben – hintergründig und scharfzüngig. Die Wellbrüder liefern dabei den Soundtrack zum Panoptikum Bavaricum. Karli, Michael & Stofferl Well nehmen in bewährter Biermösl-Tradition das politische Geschehen Bayerns und dem Rest der Welt aufs Korn. Unter Zuhilfenahme unzähliger Instrumente wird gespiegelt, ausgewrungen, geschuhplattelt, gejodelt und gestanzelt. Sie decken Heimatverbrechen aller Art auf und blasen denen ›da oben‹ gehörig den Marsch. Die Wells singen, tanzen, präsentieren den Riverdance, und der Karli zeigt, dass auch ein gwamperter Mann den Bauchtanz leichtfüßig beherrscht. Sie sind Tausendsassas, ohne dabei die ›da unten‹ zu verschonen. Gerhard Polt und die drei Wellbrüder machen jeden ihrer mittlerweile raren Auftritte zu einem Mordsgaudium für das Publikum und für sich selbst. Weil, bis man schaut, ist die Maß ausgetrunken, der Radi gegessen, die Geschichte erzählt, der Jodler vorbei und der ganze Tanz zu Ende! Fürs Publikum orakelt der Gerhard jetzt schon frei nach Karl Valentin: "Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist”

Gerhard Polt & die Well-Brüder aus´m Biermoos 25

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
17.10.2018 09:28 Uhr bis 05.04.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:
Ein seltenes Gastspiel mit der absoluten Legende des bayrischen Kabarett steht bevor! Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend mit Gerhard Polt, dem grantigen Moralisten und auf die Well-Brüder, sein begnadetes Begleit-Trio. Wenn diese vier gemeinsam auf der großen Bühne stehen und kräftig poltern & blosn – das ist der Wahnsinn! Dort, wo Gerhard Polt und das bajuwarische Trio Michael und Christoph ("Stofferl") Well zusammen mit ihrem Bruder Karl ("Karli") auftreten, ist der Ausnahmezustand angesagt. Im Zusammenspiel von Gerhard Polt & den Wellbrüdern wird ein unterhaltsamer ›Bayrischer Abend‹ der besonderen Art kreiert, fernab von weiß-blauer Weißwurstidylle und Bierseligkeit. Noch immer schafft es kein anderer deutscher Kabarettist, mit so leichter Hand eine dem echten Leben abgeguckte Bühnenfigur zur Demaskierung von bürgerlicher Pseudo-Idylle einzusetzen. Der Menschenkenner Polt bespiegelt die Abgründe des ›Bayern an sich‹, ohne ihn dem unreflektierten Gelächter des homo googleensis preiszugeben – hintergründig und scharfzüngig. Die Wellbrüder liefern dabei den Soundtrack zum Panoptikum Bavaricum. Karli, Michael & Stofferl Well nehmen in bewährter Biermösl-Tradition das politische Geschehen Bayerns und dem Rest der Welt aufs Korn. Unter Zuhilfenahme unzähliger Instrumente wird gespiegelt, ausgewrungen, geschuhplattelt, gejodelt und gestanzelt. Sie decken Heimatverbrechen aller Art auf und blasen denen ›da oben‹ gehörig den Marsch. Die Wells singen, tanzen, präsentieren den Riverdance, und der Karli zeigt, dass auch ein gwamperter Mann den Bauchtanz leichtfüßig beherrscht. Sie sind Tausendsassas, ohne dabei die ›da unten‹ zu verschonen. Gerhard Polt und die drei Wellbrüder machen jeden ihrer mittlerweile raren Auftritte zu einem Mordsgaudium für das Publikum und für sich selbst. Weil, bis man schaut, ist die Maß ausgetrunken, der Radi gegessen, die Geschichte erzählt, der Jodler vorbei und der ganze Tanz zu Ende! Fürs Publikum orakelt der Gerhard jetzt schon frei nach Karl Valentin: "Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist”

De Moorkatenoper 26

...
Datum:
Ort:
Tivoli in Varel
Verkauf:
28.01.2019 08:29 Uhr bis 05.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 11,00 €

Beschreibung:
Titel: "De Moorkatenoper" Moritat von Gerhard Loew Niederdeutsch von Heinrich Schmidt-Barrien Regie: Anke Hempel Musikalische Leitung: Christel Spitzer Der arme Fritz! Erschossen im Wald gefunden mit blutigen und abgewetzten Fingernägeln. Das kann kein unglücklicher Zufall gewesen sein; zumal die Kugel von hinten in den Körper eingetreten und vorn wieder rausgekommen ist. ... Aber die Obrigkeit, in dessen Forst dieser bekannte Wilderer unterwegs war, will mit dem Vorfall natürlich nichts zu tun haben und versucht mit aller Raffinesse, den Verdacht von sich abzulenken. Einmal mehr zeigt sich in dieser Geschichte, dass Geld die Welt regiert und nur die Mächtigen etwas zu sagen haben. Auch stellt sich die Frage, wer eigenlich das größere Schlitzohr ist. Der Arme? Nein, der Reiche? Ach was, der Ausländer? Oder doch einfach nur die Frau? Mit List und viel Gesang gelingt es letztlich, den wahren Mörder zu fassen. Freuen Sie sich auf überzeugende Schauspieler, ein besonderes Bühnenbild und viele schöne Gesangsdarbietungen, die wunderbar in die spannende Handlung eingebunden sind.

Scharf angemacht - Die besten Rezepte für Beziehungssalat 27

...
Datum:
Ort:
Gasthof Dahms in Wardenburg
Verkauf:
31.01.2019 12:11 Uhr bis 05.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 16,00 €

Beschreibung:
Kabarett „Scharf angemacht – Die besten Rezepte für Beziehungssalat“ mit Frank Sauer „Scharf angemacht“ – das ist ein gepfeffertes Programm, geschrieben in ratternden Zügen, in verruchten Kneipen, in Hotelbars und fremden Betten, an befreundeten Küchentischen und in stylischen Cocktailbars. Frank Sauer hat so manch fachmännischen Beziehungstipp auf Lager und tänzelt mit Witz und Intelligenz leichtfüßig durch das Dickicht von Paarungsökonomie, Trennungsphantomschmerz und Nebenbeziehungschaos. Er nimmt Sie mit auf eine Tour d´amour, jenseits von Ehe-Bashing und Klischee-Totreiting. Denn ob Männer besser einparken können oder Frauen, ist ihm ziemlich wurscht. Erleben Sie Lust am Lachen, denn Frank Sauer weiß, wo der L-Punkt ist.

Scharf angemacht - Die besten Rezepte für Beziehungssalat 28

...
Datum:
Ort:
Gasthof Dahms in Wardenburg
Verkauf:
31.01.2019 12:11 Uhr bis 05.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 16,00 €

Beschreibung:
Kabarett „Scharf angemacht – Die besten Rezepte für Beziehungssalat“ mit Frank Sauer „Scharf angemacht“ – das ist ein gepfeffertes Programm, geschrieben in ratternden Zügen, in verruchten Kneipen, in Hotelbars und fremden Betten, an befreundeten Küchentischen und in stylischen Cocktailbars. Frank Sauer hat so manch fachmännischen Beziehungstipp auf Lager und tänzelt mit Witz und Intelligenz leichtfüßig durch das Dickicht von Paarungsökonomie, Trennungsphantomschmerz und Nebenbeziehungschaos. Er nimmt Sie mit auf eine Tour d´amour, jenseits von Ehe-Bashing und Klischee-Totreiting. Denn ob Männer besser einparken können oder Frauen, ist ihm ziemlich wurscht. Erleben Sie Lust am Lachen, denn Frank Sauer weiß, wo der L-Punkt ist.

Frühlingsstadl - Der Stadl mit Johannes Weindl 29

...
Datum:
Ort:
Hotel Faldernpoort in Emden
Verkauf:
20.08.2018 09:34 Uhr bis 06.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,00 €

Beschreibung:

Reinhold Beckmann & Band 30

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
15.05.2018 12:31 Uhr bis 06.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 27,55 €

Beschreibung:

Cavewoman 31

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
21.06.2018 11:07 Uhr bis 06.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 26,40 €

Beschreibung:
Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners CAVEWOMAN gastiert im Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven Wilhelmshaven – Sex, Lügen und Lippenstifte- In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten „Herren der Schöpfung“ ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau – aber immer treffend und zum Brüllen komisch! Die Keule, bzw. die gepflegten Nägel, wird am 06.04.2019 im Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven, ab 20.00 Uhr von Darstellerin Konstanze Kromer geschwungen. Eigentlich haben wir es ja schon immer gewusst: Wenn Männer so gute Liebhaber wären, wie sie denken, hätten die Frauen gar keine Zeit mehr, sich die Haare zu machen. Da trifft es sich, dass Heike die letzten Stunden vor ihrer Trauung nutzt, um den peinlicherweise zu früh erschienenen Hochzeitsgästen noch einen Schnellkurs in Sachen Mann-Frau-Beziehung zu geben. Sie glauben, Adam sei der erste Mensch im Paradies gewesen - und Gott ein Mann? Sie meinen, sämtliche blöden Machosprüche schon zu kennen – oder glauben inzwischen sogar selbst, die Fahrt zur Wohnung zähle bereits zum Vorspiel? Stecken Sie vielleicht gerade in einer Partnerschaft?!? Doch keine Sorge: die Theater-Comedy CAVEWOMAN ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen!

Cavewoman 32

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
21.06.2018 11:07 Uhr bis 06.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 26,40 €

Beschreibung:
Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners CAVEWOMAN gastiert im Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven Wilhelmshaven – Sex, Lügen und Lippenstifte- In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten „Herren der Schöpfung“ ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau – aber immer treffend und zum Brüllen komisch! Die Keule, bzw. die gepflegten Nägel, wird am 06.04.2019 im Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven, ab 20.00 Uhr von Darstellerin Konstanze Kromer geschwungen. Eigentlich haben wir es ja schon immer gewusst: Wenn Männer so gute Liebhaber wären, wie sie denken, hätten die Frauen gar keine Zeit mehr, sich die Haare zu machen. Da trifft es sich, dass Heike die letzten Stunden vor ihrer Trauung nutzt, um den peinlicherweise zu früh erschienenen Hochzeitsgästen noch einen Schnellkurs in Sachen Mann-Frau-Beziehung zu geben. Sie glauben, Adam sei der erste Mensch im Paradies gewesen - und Gott ein Mann? Sie meinen, sämtliche blöden Machosprüche schon zu kennen – oder glauben inzwischen sogar selbst, die Fahrt zur Wohnung zähle bereits zum Vorspiel? Stecken Sie vielleicht gerade in einer Partnerschaft?!? Doch keine Sorge: die Theater-Comedy CAVEWOMAN ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen!

Ik mutt gar nix! 33

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 06.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

De Moorkatenoper 34

...
Datum:
Ort:
Tivoli in Varel
Verkauf:
28.01.2019 08:29 Uhr bis 06.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 11,00 €

Beschreibung:
Titel: "De Moorkatenoper" Moritat von Gerhard Loew Niederdeutsch von Heinrich Schmidt-Barrien Regie: Anke Hempel Musikalische Leitung: Christel Spitzer Der arme Fritz! Erschossen im Wald gefunden mit blutigen und abgewetzten Fingernägeln. Das kann kein unglücklicher Zufall gewesen sein; zumal die Kugel von hinten in den Körper eingetreten und vorn wieder rausgekommen ist. ... Aber die Obrigkeit, in dessen Forst dieser bekannte Wilderer unterwegs war, will mit dem Vorfall natürlich nichts zu tun haben und versucht mit aller Raffinesse, den Verdacht von sich abzulenken. Einmal mehr zeigt sich in dieser Geschichte, dass Geld die Welt regiert und nur die Mächtigen etwas zu sagen haben. Auch stellt sich die Frage, wer eigenlich das größere Schlitzohr ist. Der Arme? Nein, der Reiche? Ach was, der Ausländer? Oder doch einfach nur die Frau? Mit List und viel Gesang gelingt es letztlich, den wahren Mörder zu fassen. Freuen Sie sich auf überzeugende Schauspieler, ein besonderes Bühnenbild und viele schöne Gesangsdarbietungen, die wunderbar in die spannende Handlung eingebunden sind.

Ik mutt gar nix! 35

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 07.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

MAXI GSTETTENBAUER 36

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
13.06.2018 15:46 Uhr bis 07.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 35,30 €

Beschreibung:

Ik mutt gar nix! 37

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 07.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Gerd Spiekermann - ''Goh mi af!'' 38

...
Datum:
Ort:
Tivoli in Varel
Verkauf:
04.04.2018 09:58 Uhr bis 11.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 21,00 €

Beschreibung:

Kultur am Haltepunkt - Lucky Leles 39

...
Datum:
Ort:
Vareler Bahnhof in Varel
Verkauf:
03.12.2018 00:00 Uhr bis 11.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 22,00 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrer möchten sich bitte nach Ticketkauf mit dem Stadtmarketing Varel, Tel: 04451-126272, stadtmarketing@varel.de, in Verbindung setzen, damit Plätze reserviert werden können. Silke träumt von einer großen Karriere als Countrystar. Nicht ohne Hintergedanken vermietet sie die beiden freien Zimmer ihrer kleinen Wohnung an die Musiker Torsten und Andy. Ausgerechnet mit zwei Ukulelespielern plant sie, eine Countryband zu gründen, auf Welttournee zu gehen und endlich reich und berühmt zu werden. Doch so einfach lassen sich die neuen Untermieter nicht vereinnahmen. RoadieTorsten treibt seine Mitbewohner in den Wahnsinn, wenn er in ohrenbetäubender Lautstärke stundenlang in seinem Zimmer Hard Rock hört, dazu in die Saiten seiner elektrischen Ukulele greift und die breitbeinigen Posen seiner Rock-Helden imitiert. Verbissen übt Ex-Surfer Andy täglich von morgens bis abends zum eintönigen Tick-Tack seines Metronoms die immer gleiche Tonleiter. Ohne Rücksicht auf die Nerven der Mitbewohner verfolgt er seinen Aufstieg zum schnellsten Ukulelespieler der Welt, um auf Hawaii von Hula-Mädchen vergöttert zu werden. Wie weit wird Silke gehen, um ihre Ziele zu erreichen? Wird es ihr gelingen, aus Torsten und Andy echte Cowboys zu machen? Worum handelt es sich bei diesem dubiosen „Dolly-Parton-look-alike- Wettbewerb“? Ob sich alles trotz lebender Radios, nervender Metronome und fragwürdiger Implantate zum Guten wendet? Erleben Sie eine turbulente Ukulele-Comedy-Show mit Countrysongs, Hawaii-Schnulzen und Rockhymnen.

Peuker liest Ringelnatz 40

...
Datum:
Ort:
Kulturspeicher in Leer
Verkauf:
04.03.2019 16:11 Uhr bis 12.04.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:
Gedichte und Texte von Joachim Ringelnatz Turbulent und variantenreich bringt Oliver Peuker das feingesponnene Ringelnatz’sche Universum des Skurrilen zum Funkeln, humorvoll und abgründig: merkwürdige Gestalten tauchen auf und verschwinden wieder in der Nacht; wir treffen auf den anarchischen Matrosen Kuttel Daddeldu, eifersüchtige einhändige Metalldreher und größenwahnsinnige Badewannen und sind live im Hirn eines Sportlers beim Wettkampf dabei. Pressestimmen „Ein lyrisches Gedächtnis an den Autor des Steuerbogens weckt beim Publikum Erinnerungen an die unbeliebte Steuererklärung und sorgt für Szenenapplaus und einige Zwischenrufe. Trotz der abendlichen Frische fordert das Kultursommer-Publikum durch langanhaltenden Applaus eine Zugabe. Peuker gibt ein ,Wunschkonzert‘.“ Nordwest-Zeitung „Peuker las ab oder trug frei vor, blätterte herum oder zog ein besonders schweinisches Werk aus der Jackentasche, setzte pointiert Mimik und Gestik ein und fand vor allem für jedes Gedicht den passenden Ton. (...) Wer immer schon wissen wollte, obe es bei Lesungen eine Zugabe gibt: Ja, gibt es.“ Nordsee-Zeitung

Karl singt Udo 41

...
Datum:
Ort:
Alte Post Sandhatten Kulturbühne in Hatten
Verkauf:
04.03.2019 16:16 Uhr bis 12.04.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:
Karl Neukauf ist ein äußerst talentiertes junges Gesicht auf der Berliner Chanson-Szene, gesegnet mit einem enormen Schreibtalent sowie einer tief-warmen Bariton-Stimme (die selbst in Bassbereiche hinabreicht, wenn sie will). Aus dem Pressetext seiner Plattenfirma: Wer außer Erbsen gerne eine Dose Knef zum Frühstück, ein Pfund Lindenberg am Mittag mag, sich mit einer Tube Lanegan die Zähne putzt und nicht oder doch mit Wader hadert, 156 Gramm von Randys Newman zu schätzen weiß und Reiser und Kreisler vierhändig am Cembalo hört oder abends gerne einen hochprozentigen Waits zu schätzen weiß – angekommen! Karl Neukauf – hellhörigen Zeitgenossen schon 2010 durch sein gleichnamiges Debüt „Karl Neukauf“ und den Nachfolger „Blaue Erbsen“ (2012) aufgefallen – kommt aus Kassel und lebt in Berlin. Eigenwillig sperrig klingt er, wie in „Deine Welt durch meine Augen“ oder kraftwerkartig tönend, wenn er die Albträume eines Wohnungssuchenden in „Stuck & Hohe Decken“ beschreibt.

Chinesischer Nationalcircus 42

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
18.12.2017 13:43 Uhr bis 13.04.2019 23:00 Uhr

Beschreibung:
TERMINVERSCHIEBUNG: GROSSBRAND IN RUST ZERSTÖRT AUCH KOSTÜME & REQUISITEN DES CHINESISCHEN NATIONALCIRCUS! DIE SHOW MUSS DAHER VERSCHOBEN WERDEN! Die Veranstaltung wird vom 03.06.2018 auf den 13.04.2019 verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit, können jedoch auch zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden. (Stand: 29.05.2018) the grand HONGKONG HOTEL Die Welt zu Gast im Reich der Mitte In turbulenten Zeiten wie heute entstehen Balance und Perspektive fast nur noch durch die viel beschworene „EINHEIT VON KÖRPER GEIST & SEELE“, die wiederum auch seit jeher das Credo des Chinesischen Nationalcircus verkörpert und das einzigartige Markenzeichen seiner Ausnahmekünstler ist. Die aktuelle Produktion THE GRAND HONG KONG HOTEL geht mit einer bezaubernden Kammerspielfassung der legendären chinesischen Akrobatik in die nächste Runde. Trotz der 120 erfolgreichen Gastspiele in ganz Europa in der Saison 2017 gib es immer noch Plätze, Städte und Theater, die man mit dieser Show bereisen, bespielen und begeistern kann. Nachdem der Chinesische Nationalcircus in den letzten Jahren anhand von Geschichten in, mit und um legendäre Standorte, Städte und Metropolen Chinas, deren fremde & faszinierende Kultur einer breiten Besucherschicht hat erfolgreich zugänglich machen können, wollte man im Produzententeam um Raoul Schoregge an dieser Serie unbedingt festhalten. Daher folgte 2017 nach den Erfolgsshows wie Shanghai Nights, Verbotene Stadt und Chinatown folgerichtig der letzte noch fehlende Hotspot aus dem Reich der Mitte, HONGKONG als Thema eines verblüffenden Akrobatikmärchens. Hongkong war von Mitte des 19. bis zum Ende des letzten Jahrhunderts eine britische Kronkolonie im südchinesischen Meer umgeben von dem großen allgegenwärtigen Reich der Mitte. Nicht zuletzt ist es auch dieser besonderen Position zwischen den Welten geschuldet, dass in dieser Stadt Handel, Wirtschaft und Population boomten. Heute noch gehört diese Region zu den dicht besiedelten Gegenden der Welt. Und damit ist das dortige, stetige Leben auf der Überholspur, prädestiniert den globalen Spirit unserer Zeit, die Geschäftigkeit Chinas, den Fleiß der Chinesen, das Wachstum von Handel und den Fortschritt des Lebens im gesamtasiatischen Raum zu symbolisieren. Seiner tausende Jahre alten Tradition verpflichtet und der neuen modernen Welt zugewandt sucht sich dieser Stadtstaat Hongkong so s einen Platz im internationalen Wettstreit der Metropolen. Als Handlungsstrang der neuen Show - einer Metapher gleich - spiegelt sich diese spannungsgeladene Situation in einem alten viktorianischen Grandhotel wider, von dem aus sich Menschen aller Herren Länder aus verschiedensten Schichten und Epochen auf den Weg machen, in die mysteriöse, chinesische Kultur abzutauchen, um sie und sich zu erkunden, Geschäfte zu machen, Handel zu treiben oder um einfach das Glück zu finden. Die Magie des Fortschritts trifft auf die traditionell asiatische Poesie und ein erleichterndes Lachen folgt der akrobatischen Sensation. Die typisch chinesischen circensischen Ingredienzien zwischen Tellerdrehen, Kontorsion und Vasenjonglage eignen sich hervorragend um dem staunenden Zuschauer durch die unbekannten Regionen, Geschichten und Bedeutungen dieses „duftenden Hafens, wie Hong Kong auf Chinesisch heißt, zu führen. Circus trifft Asien, Magie lässt staunen, Artisten verzaubern und die Clowns berühren. Die preisgekrönte Akrobatik aus dem Reich der Mitte wird wieder einmal die Gesetze der Schwerkraft aufheben. Wunderschöne Schlangenmädchen, elegante Handstandkünstler, charismatische Vasenjongleure, Clowns und Akrobaten finden sich wie Mosaikteilchen zu einem großen Ganzen im HONGKONG HOTEL zusammen und nehmen den Betrachter mit auf eine Reise. Das Publikum erlebt eine kompakte, sympathische Weltklasse-Show aus atemberaubender Akrobatik, viel Gefühl, einer guten Prise Humor, Live-Musik, clownesker Poesie und der fremden, faszinierenden & alten Kultur Chinas auf dem Weg in die Moderne. Ein Erlebnis für die ganze Familie und ein Muss für jeden Circus- und Varieté-Fan.

Simon Stäblein - SchnippSchnapp - Comedy im Friseursalon 43

...
Datum:
Ort:
Headcrash in Oldenburg
Verkauf:
03.07.2018 11:46 Uhr bis 13.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 21,90 €

Beschreibung:
Das Leben ist hart, oder? Gestern ist das Verdeck vom Cabrio gerissen, heute gab es nur harte Avocados im Supermarkt, und zu allem U?berfluss passt morgen nach der Party die Magnum Champagnerflasche wieder nicht in den Altglascontainer. Simon ist definitiv genervt – aber nicht von all dem, sondern vom Gejammer seiner Generation, die sich u?ber Dinge aufregen u?ber die viele andere nur herzhaft lachen wu?rden. „Heul doch“ aber wenn’s geht vor Lachen. Das ist Simons Message in seinem ersten eigenen Programm. Und dabei stellt er sich so einige Fragen: Was passiert eigentlich, wenn die Phones viel smarter sind als wir? Warum vera?ndern Frauen mit Kopftu?cher die Freizeitparks und wo kommt eigentlich der na?chste Rewe hin? Viele Fragen aber auch viele Antworten. Manchmal ernst, manchmal kritisch und meistens urkomisch schildert Simon seine Sicht auf die Dinge. Ein Programm u?ber First World Problems, verru?ckte A?ngste, schwule Giraffen, verlogenes Obst und u?ber bestimmt auch u?ber DICH.

Ik mutt gar nix! 44

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 13.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Karl Neukauf 45

...
Datum:
Ort:
Kulturspeicher in Leer
Verkauf:
01.10.2018 13:31 Uhr bis 13.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 4,85 €

Beschreibung:
Karl Neukauf ist ein äußerst talentiertes junges Gesicht auf der Berliner Chanson-Szene, gesegnet mit einem enormen Schreibtalent sowie einer tief-warmen Bariton-Stimme (die selbst in Bassbereiche hinabreicht, wenn sie will). Aus dem Pressetext seiner Plattenfirma: Wer außer Erbsen gerne eine Dose Knef zum Frühstück, ein Pfund Lindenberg am Mittag mag, sich mit einer Tube Lanegan die Zähne putzt und nicht oder doch mit Wader hadert, 156 Gramm von Randys Newman zu schätzen weiß und Reiser und Kreisler vierhändig am Cembalo hört oder abends gerne einen hochprozentigen Waits zu schätzen weiß – angekommen! Karl Neukauf – hellhörigen Zeitgenossen schon 2010 durch sein gleichnamiges Debüt „Karl Neukauf“ und den Nachfolger „Blaue Erbsen“ (2012) aufgefallen – kommt aus Kassel und lebt in Berlin. Eigenwillig sperrig klingt er, wie in „Deine Welt durch meine Augen“ oder kraftwerkartig tönend, wenn er die Albträume eines Wohnungssuchenden in „Stuck & Hohe Decken“ beschreibt.

NightWash live! 46

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
02.10.2018 14:48 Uhr bis 13.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 25,75 €

Beschreibung:

Die GROSSE HEINZ-ERHARDT SHOW 47

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Kongresshalle) in Oldenburg
Verkauf:
09.11.2018 13:12 Uhr bis 13.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 28,50 €

Beschreibung:
DIE GROSSE HEINZ-ERHARDT-SHOW Das Musical über den unvergessenen Schelm auf großer Deutschland-Tour Er war und ist es wohl immer noch, der ungekrönte König des deutschen Humors, der Großmeister der Blödeleien und vergnüglicher Wortspiele. Unvergessen und unerreicht! Im gut zweistündigen Programm (inkl. Pause) liefern sich die Darsteller Stefan Linker (Heinz Erhardt-Imitator), Karl-Heinz Wellerdiek und Karin Westfal einen regelrechten Schlagabtausch und rezitieren ein Heinz Erhardt-Gedicht nach dem anderen. Begleitet werden sie vom Pianisten Ralf Steltner. Mitreißende Melodien zu humorvollen Texten, verbunden mit der Lebensgeschichte des größten deutschen Komikers, versprechen eine gute Mischung aus gesprochenen und gesungenen Texten. Die Uraufführung des ersten Heinz-Erhardt-Musicals wurde im November 2017 im Hamburg gefeiert. Unter den Gästen Töchter und Enkelin des tollpatschigen Humoristen mit der Hornbrille, die dem Ensemble für das Musical ihr Kompliment aussprachen. Nun ist das Ensemble mit seinem erfolgreichen Programm auf großer Deutschland-Tour. Den Zuschauern wird ein Feuerwerk des Wortwitzes geboten, ein Musical voller komischer Erinnerungen an den drolligen Ausnahme-Humoristen. Lassen Sie sich in die Welt des Heinz Erhardt entführen, Sie werden aus dem Lachen nicht herauskommen. Versprochen!

Gimme Shelter - Rolling Stones Cover 48

...
Datum:
Ort:
Eisenhüttengelände Augustfehn in Apen
Verkauf:
22.11.2018 13:29 Uhr bis 13.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,00 €

Beschreibung:
Gimme Shelter ist die beste Rolling Stones Coverband der Niederlande. Die Band mit erstklassigen Musikern um den charismatischen Sänger Robert van der Lippe spielt die Songs der Rolling Stones voller Energie und die feste Überzeugung von „Gimme Shelter“ ist dann auch: „Wenn du auf der Bühne stehst, musst du alles geben! Darauf hat das Publikum Anspruch!“ Und „Gimme Shelter“ gibt alles!

Ik mutt gar nix! 49

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 14.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Alte Bekannte - live - Tour 2019 50

...
Datum:
Ort:
Theater an der Blinke in Leer
Verkauf:
30.10.2018 15:20 Uhr bis 14.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 36,25 €

Beschreibung:

Ik mutt gar nix! 51

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 14.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

BUKAHARA 52

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
20.12.2018 10:35 Uhr bis 14.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,10 €

Beschreibung:

Massachusetts - Bee Gees Musical 53

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Kongresshalle) in Oldenburg
Verkauf:
20.06.2018 09:05 Uhr bis 15.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 4,10 €

Beschreibung:
Rollstuhlplätze sind ausschließlich beim Veranstalter buchbar. Telefonisch erreichen Sie uns Montag-Freitag in der Zeit von 10:00-14:00 Uhr unter 0228/656900.

Ik mutt gar nix! 54

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
15.03.2019 00:01 Uhr bis 18.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

THE RASCALS ROCK`N`ROLL SHOW 55

...
Datum:
Ort:
Tivoli in Varel
Verkauf:
25.10.2018 12:53 Uhr bis 18.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 26,00 €

Beschreibung:
THE RASCALS ROCK´N´ROLL SHOW Neue Show Neues Programm Tour 2019 Scharfe Riffs, fetzige Bläser ,harte Grooves und jede Menge Spaß. ROCK´N´ROLL in Großbuchstaben. Wer von den THE RASCALS ein Konzert mit den großen Krachern der Zeit von Chuck Berry bis zu den Rolling Stones erwartet, wird nicht enttäuscht. Mit der neue Show wird jetzt die Rockgeschichte weiter erzählt, bis zu den Top Hits der Rolling Stones. Darüber hinaus ist die zwölfköpfige Band immer gut für die eine oder andere Überraschung weiterer musikalischer Perlen. Scharfe Riffs, fetzige Bläser, treibende Grooves und drei erstklassige Sänger sowie perfekte Backing Vocals zeigen den Rock`n`Roll in seinem ganzen Glanz. Eine Magie, der sich bis heute kein Musikfan entziehen kann. Zwei Stunden Power, Energie und große Hits, alles Meilensteine der Rock Welt. Und spätestens bei „Summertime Blues“ oder „Sympathie for the Devil“ weiß jeder, wo der Rock´n´Roll Hammer hängt.

Bach på svenska 56

...
Datum:
Ort:
Kultur-Gulfhof-Freepsum in Krummhörn
Verkauf:
28.11.2018 14:09 Uhr bis 18.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 32,10 €

Beschreibung:
Zu Johann Sebastian Bachs Zeiten gab es noch keine Unterscheidung zwischen Barock - und Volksmusik. Musik war einfach Musik und Musiker aus verschiedenen Ländern und Gegenden trafen sich und spielten gemeinsam zu besonderen Anlässen und zum Tanze auf. So verbreiteten sich Musik und Tänze über ganz Europa. Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen dem, was wir heute Barockmusik nennen und der schwedischen Volksmusik wie z.B. Melodielinien, Harmoniefolgen, Phrasierung und Ornamentierung. Der international renommierte Organist Gunnar Idenstam und die studierte Barock- und Folkviolinistin Lisa Rydberg laden zu einem berückenden, hochvirtuosen Treffen von Bach mit den Volksmusikern seiner Zeit ein. Wie hätte es wohl geklungen, wenn sie zusammen musiziert hätten? Lisa Rydberg spielt in diesem sehr besonderen Programm eine Barockvioline und Gunnar Idenstam ein heutzutage selten zu hörendes Instrument: ein Harmonium.

The Chambers 57

...
Datum:
Ort:
Ev. ref. Kirche Greetsiel in Krummhörn
Verkauf:
12.03.2019 16:20 Uhr bis 21.04.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:

The Chambers 58

...
Datum:
Ort:
Ev. ref. Kirche Greetsiel in Krummhörn
Verkauf:
12.03.2019 16:20 Uhr bis 21.04.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:

13. Classic Rock & Pop Disco 59

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
13.02.2019 16:46 Uhr bis 21.04.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:
13. Classic Rock & Pop Disco Ostern mit den Kult DJ’s Michael Diers & Kai Witthüser Wilhelmshaven - Am Ostersonntag, dem 21. April startet die Saison der Classic Rock & Pop Discos im Kulturzentrum Pumpwerk. Ab 21 Uhr haben alle Feierwütigen wieder die Chance das Tanzbein zu schwingen und alte Zeiten aufleben zu lassen. In den 70er und 80er Jahren waren Discotheken besonders beliebt, nun soll diese Zeit ein weiteres Mal im Pumpwerk aufleben. Aus diesem Grund wer-den die DJs Michael Diers & Kai Witthüser den Fans wie schon im letzten Jahr so richtig einheizen und das Pumpwerk zum Beben bringen. Der Classic Rock & Pop Discoabend ist ein Muss für jeden, der damals schon dabei war oder gerne gewesen wäre. Raritäten, Klassiker und Perlen der Anfangszeiten wecken Erinnerungen, hier trifft man die Freunde, Bekannten und auch die skurrilen Figuren von damals wieder. Es waren die wilden Zeiten, die aus heutiger Sicht eher die lockeren Zeiten waren. Sweet, Slade und T. Rex standen für den Glitterrock, AC/DC, Rolling Stones und Led Zeppelin für die etwas härtere Gangart. Später kamen dann Nirvana, U2, Red Hot Chili Peppers und B 52’s dazu. Es waren die tanzbaren Bands, die das Discothekenleben bestimmt haben und die Abende einfach nicht zu Ende gehen lassen wollten. Das wird eine Discoreise back to the Future. Spaß, gute Laune und die gute alte Rock & Popmusik wird für einen tollen Abend sorgen und das Pumpwerk bietet den passenden Rahmen dafür.

Flo Mega - BÄMS! Tour 2019 60

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.11.2018 16:06 Uhr bis 25.04.2019 20:00 Uhr
Preis:
ab 33,40 €

Beschreibung:
Flo Mega „BÄMS!“ Tour 2019 Wilhelmshaven – nachdem Flo Mega 2018 auf kleiner exklusiver Clubtour war, kommt er 2019 mit seinem kommenden dritten Studio-Album zusam-men mit seiner neuen Band The KBC’s für die ganz große Show auf „BÄMS!“ Tour am 25.04.2019 ins Kulturzentrum Pumpwerk. Flo Mega, das ist Musik mit Erdung. Musik mit Geschichten von den Straßen in 1000 und einer Stadt. Da, wo das Leben pulsiert und die Bühne bereit steht für Flo Me-ga. Er ist der Soulman, der Traurige, der Leidende. Flo Mega ist Hiphop und Hiphop ist Soul und Pop. „Ich bin ein Freigeist und Entertainer, ein unver-schnörkelter Sänger, der nicht problematisiert, sondern vielfältig arbeitet und Lebensfreude schenkt“ sagt Flo über sich. Er tourte durch Deutschland, zuletzt 2018 in allen angesagten Clubs , spielte zahlreiche Festivals und stand mit so unterschiedlichen Musikern wie Omar, Fetsum, Gentleman oder als Support für Die Fantastischen Vier auf der Büh-ne. Die Fanta 4 buchten Flo Mega direkt für ein Feature auf ihrem aktuellen Album und auch als gerngesehener Sänger erscheint er auch auf Alben von Mark Forster und vielen anderen. Mit der Single „Gedicht“ trat er 2014 erfolgreich bei Stefan Raabs Bundesvi-sion Song Contest (Pro 7) an, jenem Musikwettbewerb, der ihn, durch seinen Überraschungs-Vize-Sieg, 2011 erstmals deutschlandweit ins Gespräch brachte. Live erwartet die Fans eine Essenz aus zwei Chartalben, dem Überra-schungs-Vize-Sieg beim Bundesvision Songcontest 2011, unzähligen Veröf-fentlichungen, hunderten Bühnen und einem Vierteljahrhundert Musik. Die „BÄMS!“ Tour 2019 verspricht ehrliche und pure Unterhaltung von Herzen.

Reisefotografie - Tipps und Tricks vom Profi 61

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
13.06.2018 14:30 Uhr bis 26.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 45,00 €

Beschreibung:
Sie lieben es zu Reisen und tolle Fotos mit nach Hause zu bringen? In diesem dreistündigen Einführungsseminar mit Thorge Berger lernen Sie, wie Sie sich bereits zuhause vorbereiten können und was es im Urlaubsland zu beachten gilt, um schöne Bilder zu machen. An Beispielen seiner Fotos aus aller Welt gibt der preisgekrönte Reisefotograf viele Tipps zu Bildkomposition und Bildgestaltung. Auch die Themen „Menschen in fremden Ländern“ und Architektur sind Inhalt dieses Seminars ohne eigene Kamera. - Reise(fotografie)-Vorbereitung - Einige Tipps zum Equipment - Der Spagat: mittendrin und distanziert zugleich - Das Licht nutzen - den Tag effektiv einteilen - Unterstützung vor Ort: Guides und „Fixer“ Bildkomposition und Bildgestaltung - Menschen fotografieren - Landschaften fotografieren: Was gilt es zu beachten - Städte und Architektur: Die Perspektive macht’s

Die große Reise - Abenteuer Weltumrundung 62

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
10.07.2018 08:00 Uhr bis 26.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
Mehr als 80.000 Gäste haben die Multimedia-Show dieser außergewöhnlichen Weltumrundung bereits gesehen: Susanne Bemsel und Daniel Snaider machen sich mit dem Fahrrad auf den Weg nach Südamerika und beenden ihre Weltumrundung erst 4 Jahre später mit einem thailändischen Taxi. Eine Geschichte voller Emotionen und Herausforderungen, die Daniel Snaider authentisch und lebhaft erzählt. „Die große Reise“ ist international ausgezeichnet.

Mundstuhl - Flamongos 63

...
Datum:
Ort:
Stadthalle in Aurich
Verkauf:
07.12.2017 10:00 Uhr bis 26.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 34,10 €

Beschreibung:

King Rocko Schamoni - Große Freiheit 64

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
20.09.2018 09:09 Uhr bis 26.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 20,80 €

Beschreibung:
King Rocko Schamoni Große Freiheit Das Deutschland der Nachkriegsjahre ist eng und spießig. Im Lichtermeer des Hamburger Viertels St. Pauli aber versammeln sich all jene mit der Sehnsucht nach einem grenzenlosen Leben. Nacht für Nacht treiben Huren, Freier, Transvestiten, Schläger und Künstler wie die damals noch völlig unbekannte englische Band „The Beatles“, aufgeputscht von Preludin und Alkohol, durch die heruntergekommenen Straßen. 1962 verschlägt es Wolli Köhler auf den Kiez. Der junge Mann aus dem Nirgendwo ist auf der Suche nach Abenteuer und Freiheit. Und steigt auf zum außergewöhnlichsten Puff-Boss in der Geschichte St. Paulis. Rocko Schamoni erzählt die frühen Jahre von Kiezlegende Wolfgang „Wolli“ Köhler als Entwicklungsroman eines Antihelden. Die Große Freiheit ist der Sehnsuchtsort für Gegenkultur, Kunst, Drogen und freie Sexualität. Rocko Schamoni, geboren 1966, ist Autor, Entertainer, Musiker, Schauspieler und Bühnenkünstler und lebt in Hamburg. Mit seinen Romanbestsellern wie Dorfpunks füllt er Hallen. Lange Jahre betrieb er auf St. Pauli zusammen mit Schorsch Kamerun den legendären Golden Pudel Club. In vielen Gesprächen erzählte Wolli Köhler seinem Freund Rocko aus seinem Leben.

Mundstuhl - Flamongos 65

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
07.12.2017 10:00 Uhr bis 27.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 34,10 €

Beschreibung:

Johannes Flöck - Verlängerte Haltbarkeit 66

...
Datum:
Ort:
Fehntjer Forum in Rhauderfehn
Verkauf:
26.10.2018 10:26 Uhr bis 27.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 19,50 €

Beschreibung:
Wenn keine Karten mehr verfügbar sind, informieren Sie sich bitte bei der Volksbank eG Westrhauderfehn. Das neue Comedy-Programm von der Nr.1 im Altern ist angerichtet und wird auch ihre Haltbarkeit verlängern! Also knacken Sie gemeinsam mit Johannes Flöck den Methusalemcode. In „Verlängerte Haltbarkeit“ erfahren Sie, wie man auf authentisch-humorvolle Weise mehr Spaß am Älter werden hat. Flöck nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt des professionellen Reifens und bietet eine humorvolle Motivation gegen Altersresignation. Themenwelten wie gesunde Ernährung „ein Glas Rotwein ersetzt eine Stunde Sport“ oder wie „Mann als Gentleman die Haltbarkeit der Partnerschaft verlängert“ bieten nur einige Einblicke in die „Flöckosophie“ und sind eine echte Alternative altersbedingte Veränderungen wieder positiv zu betrachten

Ik mutt gar nix! 67

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 28.04.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
Uraufführung IK MUTT GAR NIX! Musical von Marion Zomerland Regie und Bühne: Philip Lüsebrink a.G. auf der Bühne mit Christel Dörnath Annika Gärtner Sandra Krüger Edith Schlette Ulrike Schütze Heidi Strowik Wilma Welte Walter Bleckwedel Fynn Dießner Nicolas Ducci Jendrik Marschner Arnold Preuß Harald Schmidt und andere Und der Crew Chantal Müller (Regie-Assistenz) NN (Choreografie) Stefanie Mahn (Souffleuse) Barbara Spengler, Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden, Melina Seegardel (Beleuchtung) Anna Jahn, Franziska Metjer (Inspizienz, Mikroports) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich, Ingrid Kothe (Maske) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbildbau) Thomas Marschner (Theatermaler) Rechte: bei der Autorin INHALT Marion Zomerland hat unserem Ensemble in der Spielzeit 2011/12 mit „Lüttstadtrevier“ und in der Spielzeit 2012/13 mit „Dat Meer-Hotel“ zwei sehr erfolgreiche musikalische Produktionen direkt auf den Leib geschrieben. Dadurch konnte Sie die Geschichte und die Lieder den Möglichkeiten unseres Ensembles genau anpassen. Der jeweilige Erfolg hat ihr mit dieser Konzeption Recht gegeben. Beide Stücke waren in der Publikumsgunst jeweils an der Spitze dessen, was wir in unserer neuen Spielstätte bisher erreicht haben. In dieser Spielzeit möchte sie an die Erfolge anknüpfen und konzipierte ihre neue musikalische Produktion wieder genau passend auf das Ensemble. Die Handlung spielt in einer freudlosen Seniorenresidenz, in der die Bewohner als Insassen tituliert werden. Das Pflegepersonal behandelt sie lieblos und stellt sie am liebsten ruhig. Alles ist trist, grau und deprimierend, wenn… ja, wenn da nicht der neue Pfleger Jan Fröhlich in die Residenz kommt und mit seiner fröhlichen, unbekümmerten Art die Herzen der Bewohner im Sturm erobert. Sein unkonventioneller Umgang mit den alten Menschen, verschafft ihm Anerkennung und Vertrauen. Im Handumdrehen, mobilisiert und elektrisiert er die Bewohner. Sein Lebensmotto „Ik mutt gar nix!“ überträgt sich auch auf die immer agiler werdenden Alten. Der Heimleitung wird der Marsch geblasen und die Zustände verbessern sich nachhaltig – und die Alten werden wieder lebendig, fröhlich und mutig, denn sie wissen „Ik mutt gar nix!“ Garniert mit vielen bekannten Hits und Schlagern wie zum Bespiel „Das Beste“ von Silbermond, „Du bist ein Geschenk“ von Sportfreunde Stiller, „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, „Am Tag als Conny Kramer starb“ von Juliane Werding, „Ich würd dich gern besuchen“ von Unheilig, „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel und „Die Internationale“ sowie das titelgebende „Ik mutt gar nix“ von De fofftig Penn unterhalten wir Sie zwei Stunden nachdenklich, fröhlich musikalisch, tänzerisch und witzig. Viel Spaß dabei. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

AFRICAN VOCALS 68

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
10.10.2018 11:19 Uhr bis 28.04.2019 20:00 Uhr
Preis:
ab 23,60 €

Beschreibung:
Auf ihrer dritten Deutschlandtour nach 2014 und 2017 treten die African Vocals, eine A-cappella-Band aus Swakopmund in Namibia, am 28.4.2019 im Rahmen des A-cappella-Festivals im Pumpwerk in Wilhelmshaven auf. Die Band besteht aus zehn Sängern im Alter zwischen 21 und 28 Jahren, die überwiegend aus Mondesa, dem Township in Swakopmund stammen. Alle haben ihre Leidenschaft und Begabung für die Musik in Schul,- Kirchen- und Jugendchören entdeckt, und im Jahre 2012 wurden die „African Vocals“ als männliche A- cappella- Band gegründet. Seitdem hat sich die Gruppe mit ihrer Musik zwei Zielen verschrieben. Zunächst möchten sie Botschafter sein für authentische namibische Kultur, Musik und Traditionen, und mit ihrer Musik voller afrikanischer Lebensfreude und Spiritualität ein positives und hoffnungsvolles Afrikabild vermitteln. Außerdem wollen sie aber auch ein Vorbild sein für Kinder und Jugendliche mit einem ähnlich schwierigen und benachteiligten Hintergrund, indem sie ihnen Hoffnung, Inspiration und Ermutigung geben, einen Traum zu haben und dafür hart zu arbeiten. Dafür engagieren sie sich in sozialen Projekten in Mondesa und spenden diesen immer einen Teil ihrer Tourneeeinnahmen. Als musikalische Erfolge können die African Vocals unter anderem verbuchen: „Namibia Talentshow“ 2016 – von 250 Teilnehmern haben sie als einzige Gesangsgruppe die Gruppe der 5 Finalisten erreicht. Namibian Championships of the Performing Arts 2017 – hier gewannen sie zwei Goldmedaillen in der offenen Kategorie und der Kategorie „World Songs“. Damit verbunden war die Qualifikation für die Teilnahme an den „International Championships of the Performing Arts“ in Los Angeles 2017, die aus finanziellen Gründen leider nicht wahrgenommen werden konnte. Die Eintrittskarte kann zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn und zwei Stunden nach Veranstaltungsende auf den Linien der SWWV als gültiger Fahrausweis genutzt werden.* *AST gilt nicht / gültig max. bis Betriebsende der SWWV am Veranstaltungstag.

Stefan Danziger 69

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
13.09.2018 12:31 Uhr bis 03.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 23,25 €

Beschreibung:
„Was machen Sie eigentlich tagsüber?“ Stefan Danziger zeigt sein aktuelles Programm im Pumpwerk Wilhelmshaven – Mit seinem aktuellen Programm "Was machen Sie eigent-lich tagsüber?" meldet sich Stefan Danziger eindrucksvoll zurück in Wil-helmshaven und zeigt dieses am Freitag, den 03.05.2019 im Kulturzentrum Pumpwerk! Geboren in der DDR, wollten er und seine Familie in die BRD fliehen. Doch leider sind sie falsch abgebogen und in der Sowjetunion gelandet. Nach der Wende schaffte er es endlich in den Westen und landete in Berlin Wedding. Auf den Strassen Berlins erlernte er seinen Stil und entdeckte seine Gabe, Menschen stundenlang mit Geschichte vollzubrabbeln. Was anscheinend gut ankam und für witzig befunden wurde. Da es ihm nicht reichte, das nur tags-über zu tun, beschloss er vor über fünf Jahren, das auch nachts auf den Co-medybühnen Berlins zu tun. Erst auf deutsch und dann noch auf englisch. Das eröffnete ihm die Möglichkeit auch auf den Bühnen Amsterdams, Lon-dons und Edinburghs aufzutreten. Seine Comedy beleuchtet charmant Ge-schichte und die Geschichten dahinter, kulturelle Widersprüche und Absurdi-täten des Alltags. Tickets gibt es im Vorverkauf in Wilhelmshaven in der Tourist-Information, Eberstrasse 110, über das Internet unter www.nordwest-ticket.de, www.pumpwerk.de sowie in den zahlreichen Vorverkaufsstellen. Die Eintrittskarte kann zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn und zwei Stunden nach Veranstaltungsende auf den Linien der SWWV als gültiger Fahrausweis genutzt werden.* *AST gilt nicht / gültig max. bis Betriebsende der SWWV am Veranstaltungstag.

The Notwist 70

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
07.11.2018 09:32 Uhr bis 03.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 30,90 €

Beschreibung:

Philip Simon - Meisenhorst 71

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
08.06.2018 08:44 Uhr bis 04.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 25,25 €

Beschreibung:
Philip Simon Meisenhorst Staatsbürgerkunde mit Philip Simon ist drastisch und unterhaltsam: In seinem neuen Programm „Meisenhorst" führt der niederländisch-deutsche Kabarettist vor, dass im Grundgesetz mehr Zündstoff steckt, als Progression in bundesdeutschen Köpfen. Rechtzeitig zum 70. Geburtstag der bundesdeutschen Staatsbibel stellt Philip Simon die entscheidende Frage: Welche Ihrer 19 Grundrechte sind Ihnen die wichtigsten? - Oder kann es sein, dass wir mehr über die zehn Gebote wissen, als über unsere Verfassung? Dafür zeigt er der Gesellschaft symbolisch den Vogel. Im „Meisenhorst“, dem kollektiven Oberstübchen der Nation, muss ein Perspektivenwechsel her. Mit den Waffen der Sprache, punktgenau und mit jeder Menge Humor seziert Philip Simon die bewegendsten Artikel des Grundgesetzes. Philosophisch werden Kant, Nietzsche und Bruce Lee zitiert und gemeinsam mit ihnen ruft er zum bürgerlichen Widerstand gegen die Meisen in der eigenen Voliere auf. In den Köpfen seines Publikums zeichnet Philip Simon eine Welt, in der zum Schluss das Grundgesetz buchstäblich auf den Kopf gestellt wird und der Meisenhorst in seiner ganzen Pracht erscheint. Ziehen Sie in Ihrem Gedankenstübchen mal wieder selbst die Strippen. Denn Reflexion ist mehr als nur ein unangenehmes Blitzen im Auge.

Alte Bekannte 73

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
02.11.2018 11:30 Uhr bis 04.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 27,00 €

Beschreibung:

Bernd Stelter 74

...
Datum:
Ort:
Bürgerhaus in Schortens
Verkauf:
18.07.2018 12:22 Uhr bis 23.08.2019 11:13 Uhr
Preis:
ab 28,25 €

Beschreibung:
Jetzt Bernd Stelter Tickets hier bei Ticketmaster sichern!

9. Benefizkonzert Hospiz St. Peter Oldenburg 75

...
Datum:
Ort:
Oldenburgisches Staatstheater in Oldenburg
Verkauf:
01.12.2018 00:00 Uhr bis 06.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 21,00 €

Beschreibung:

Heart of Gold Konzert 76

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
26.11.2018 15:38 Uhr bis 10.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 22,50 €

Beschreibung:
Nach den viel umjubelten und ausverkauften Konzerten der letzten drei Jahre, wird es auch 2019 wieder ein Konzert mit Heart of Gold in der Kulturetage geben! Am Freitag, den 10.Mai 2019 um 20 Uhr startet wieder die charmante, mitreißende und informative Reise in unsere musikalische Vergangenheit mit brandneuen Arrangements der schönsten Rock,-Folk,-und Blues-Klassiker und vielen Überraschungen! Unter dem Motto „Those were The Days“ beschert das musikalische Oldenburger Trio Heart of Gold seit über zehn Jahren mit einem ständig wachsenden Song-Repertoire aus den 60er und 70er Jahren seinem Publikum die schönsten Jugenderinnerungen. Die Vollblutmusiker Heinz Fröhling und Jürgen Fastje und Sängerin und Moderatorin Claudia Fröhling präsentieren sich zwar als Coverband, aber die musikalisch anspruchsvollen Arrangements und Interpretationen der großen Songs aus vergangenen Tagen werden musikalisch virtuos und sehr eigenständig umgesetzt, ohne den ursprünglichen Charme zu verlieren. Dabei präsentiert sich außerdem jeder der drei Künstler auch als herausragender Solo-Interpret. Ein Konzert mit Heart of Gold ist ein musikalisches Live-Erlebnis , welches das Publikum auf herrliche Art und Weise in die Zeit von Flower-Power, Woodstock und Beatclub zurück versetzt. Freuen Sie sich auf diese Reise in die Sechziger,- und Siebziger Jahre, entspannen Sie sich, schnuppern Sie den Duft der Räucherstäbchen und vor allem:......singen Sie mit!! ...

Pawel Popolski 77

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
29.05.2018 12:30 Uhr bis 11.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 29,85 €

Beschreibung:

Cluster 78

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
09.10.2018 15:56 Uhr bis 11.05.2019 20:00 Uhr
Preis:
ab 23,00 €

Beschreibung:
Sa. 11. Mai // 20.00 Uhr Pumpwerk Cluster / Genua „Nel Blu Dipinto Blue“ Erstmals gastiert Italiens beste Jazzpop- und Rock-A-cappella-Formation im Pumpwerk. Die temperamentvolle, fünfköpfige Vocal-Band bietet einen hohen anspruchsvollen Mix aus Jazz-Pop, Rock, Fusion und energievoll eingesetzter Beatbox. Herrliche Stimmen, pulsierender Rhythmus, italienisches Temperament. Ihre Auftritte würzen sie mit einer ordentlichen Portion italienischem Charme. Auf ihrer aktuellen Tour wird Cluster italienische Songs aus ihrem aktuellen und CARA-preisgekrönten Album im groovigen JazzPopRock-Gewand präsentieren. Im Jahr 2016 gewann Cluster vier CARA-Awards!

Dr. Leon Windscheid 79

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
21.11.2018 10:00 Uhr bis 11.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 27,35 €

Beschreibung:

Friend N Fellow 80

...
Datum:
Ort:
Kultur-Gulfhof-Freepsum in Krummhörn
Verkauf:
28.11.2018 13:16 Uhr bis 11.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 32,10 €

Beschreibung:
Sie gehören zu den Erfindern des Acoustic Soul. Ihre Besetzung ist speziell und ungewöhnlich, der Klang einer Band findet sich in zwei Instrumenten wieder: In dem magischen Timbre der Stimme von Constanze Friend und der groovenden Virtuosität von Thomas Fellow an der Gitarre. Mit ihren von traumhafter Poesie gefärbten Eigenkompositionen und ihren markanten Interpretationen von Cover-Songs schaffen sie es immer wieder, die Konzertbesucher zu fesseln und in neue Sphären zu entführen. Friend N Fellow 2019 live zu erleben ist eine Offenbarung: Eine Melange aus Jazz, Blues, Country und Soul. Durch ihr intensives und fast traumwandlerisches Zusammenspiel gelingt es den beiden Ausnahmemusikern, das Publikum in ihren Bann zu ziehen und dessen Herz und Seele zu berühren.

Ingo Appelt 81

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
24.10.2018 14:34 Uhr bis 12.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 29,60 €

Beschreibung:

Albert Hammond - Songbook Tour 2019 82

...
Datum:
Ort:
Neues Theater Emden in Emden
Verkauf:
19.11.2018 10:00 Uhr bis 15.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 40,40 €

Beschreibung:
Der Verkauf wurde vom Veranstalter gestoppt. Weitere Informationen folgen. (Stand: 28.11.2018)

Frank Goosen - Kein Wunder 83

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
22.08.2018 10:02 Uhr bis 16.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 16,09 €

Beschreibung:
Wir schreiben das Jahr 1989. Frank „Fränge“ Dahlbusch, Anfang zwanzig und ein moderner Taugenichts, lebt in Berlin und genießt das Leben in der Mauerstadt in vollen Zügen. Freundinnen hat er gleich zwei: Marta im Westen und Rosa im Osten. Natürlich wissen beide nichts voneinander. Und Fränge möchte auch, dass das so bleibt. Er ist also nicht unbedingt scharf auf eine Veränderung der politischen Verhältnisse. Es ist Sommer, und aus Bochum kommen Förster und Brocki zu Besuch - was die Sache nicht einfacher macht, weil Rosa auch für Förster einiges in Unordnung bringt. Frank Goosens neuer Roman ist eine wunderbare Komödie über die Zeit, in der es mehr Deutschlands gab als man brauchte. Er erzählt von Förster, dem Träumer, Brocki dem Sturkopf und Fränge, dem selbst ernannten „Weltenwanderer der Liebe“. Sie erleben zwei Biotope in ihren letzten Monaten: die Subkultur Westberlins und die Dissidentenszene im Osten. Mit jungen Leuten wie ihnen, die gerade ihren ganz eigenen Aufbruch organisieren. Aber auch zu Hause im Ruhrgebiet ist nichts mehr wie es mal war. Film, Musik, Klubs und Kneipen - alles jung und in Bewegung. „Kein Wunder“ ist eine ungeheuer komische Liebesgeschichte und die Erinnerung an eine Zeit, in der alles möglich schien und voller Hoffnung auf Neues steckte.

Marc Weide 84

...
Datum:
Ort:
Park der Gärten in Bad Zwischenahn
Verkauf:
21.08.2018 14:40 Uhr bis 17.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 19,70 €

Beschreibung:
Mitgebrachte Sitzgelegenheiten sind aus Sicherheitsgründen leider nicht erlaubt. Der Verzehr von eigenen Speisen und Getränken im Veranstaltungsbereich ist nicht gestattet. Es gilt die Parkordnung Park der Gärten. Rückgabe/Umtausch nicht möglich. Keine Reisekostenerstattung bei Absage oder Verlegung der Veranstaltung. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt, ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet. Der gewerbliche Weiterverkauf der Tickets ist untersagt. Bei Verlust der Tickets ist kein Ersatz möglich. Audio- und Videoaufzeichnungen sowie Fotografieren der Veranstaltung sind nicht gestattet. Laute Musik kann Ihr Gehör schädigen. Schützen Sie Ihre Ohren. Örtl. Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN. GmbH & Co. KG / www.mitunskannmanreden.de / Tel. 0441 - 340 444-0

Marc Weide 85

...
Datum:
Ort:
Park der Gärten in Bad Zwischenahn
Verkauf:
22.08.2018 15:20 Uhr bis 17.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 16,09 €

Beschreibung:
Mitgebrachte Sitzgelegenheiten sind aus Sicherheitsgründen leider nicht erlaubt. Der Verzehr von eigenen Speisen und Getränken im Veranstaltungsbereich ist nicht gestattet. Es gilt die Parkordnung Park der Gärten. Rückgabe/Umtausch nicht möglich. Keine Reisekostenerstattung bei Absage oder Verlegung der Veranstaltung. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt, ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet. Der gewerbliche Weiterverkauf der Tickets ist untersagt. Bei Verlust der Tickets ist kein Ersatz möglich. Audio- und Videoaufzeichnungen sowie Fotografieren der Veranstaltung sind nicht gestattet. Laute Musik kann Ihr Gehör schädigen. Schützen Sie Ihre Ohren. Örtl. Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN. GmbH & Co. KG / www.mitunskannmanreden.de / Tel. 0441 - 340 444-0

Sarah Kuttner - KURT 86

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
12.12.2018 10:17 Uhr bis 18.05.2019 20:00 Uhr
Preis:
ab 15,60 €

Beschreibung:

Markus Krebs 87

...
Datum:
Ort:
Sparkassen-Arena Aurich in Aurich
Verkauf:
15.03.2018 10:00 Uhr bis 23.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 31,70 €

Beschreibung:
Ein einfacher Stehtisch, ein Barhocker, eine Flasche Bier – für einen Abend mit Markus Krebs braucht es nicht mehr. Humor-Prinzip? Irgendwas zwischen Kneipen-Kumpel und Witze-Papst. Mit seinem Ruhrpott-Charme bedient Markus Krebs exzellent die Humor-Zentren des Publikums. Egal ob intelligente Komik oder kalauernde Wortschöpfungen - in seinem vierten Solo-Programm „Pass auf...kennste den?!“ schreckt der bezopfte Mann mit Sonnenbrille und legendärer schwarzen Wollmütze vor keinem Flachwitz zurück. Markus Krebs ist bekannt für seine gnadenlos-kompromisslosen Pointen-Abfolgen, die ihn innerhalb der deutschen Comedy-Szene einzigartig machen. In seinem letzten Solo-Programm „Permanent Panne“ folgte Gag auf Gag. Im neuen Programm führt der selbsternannte „Mann hinter dem Bauch“ diese Tradition fort und beschert seinem Publikum einen Abend voller Lachkrämpfe und ohne Atempausen. Wer den Abend mit Markus Krebs verbringt, nimmt nichts mit. Es gibt keine Botschaft, dafür aber eine Show bestehend aus Pointen der komödiantischen Spitzenklasse.

Naturally 7 - Best Of Vocal Play 88

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
05.09.2018 15:55 Uhr bis 23.05.2019 23:00 Uhr
Preis:
ab 35,99 €

Beschreibung:
Die Veranstaltung wird vom 04.12.2018 auf den 23.05.2019 verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden. (Stand: 26.11.2018)

Markus Krebs - Pass auf...kennste den ?! 89

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Kl.EWE Arena) in Oldenburg
Verkauf:
06.03.2018 10:00 Uhr bis 24.05.2019 23:00 Uhr
Preis:
ab 31,70 €

Beschreibung:
Die Veranstaltung wurde von der Kongresshalle Oldenburg in die Kleine EWE-Arena Oldenburg verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. (Stand: 22.11.2018) Markus Krebs „Pass auf....kennste den?!“ LIVE TOUR AB 2019 Ein einfacher Stehtisch, ein Barhocker, eine Flasche Bier – für einen Abend mit Markus Krebs braucht es nicht mehr. Humor-Prinzip? Irgendwas zwischen Kneipen-Kumpel und Witze-Papst. Mit seinem Ruhrpott-Charme bedient Markus Krebs exzellent die Humor-Zentren des Publikums. Egal ob intelligente Komik oder kalauernde Wortschöpfungen - in seinem vierten Solo-Programm „Pass auf...kennste den?!“ schreckt der bezopfte Mann mit Sonnenbrille und legendärer schwarzen Wollmütze vor keinem Flachwitz zurück. Markus Krebs ist bekannt für seine gnadenlos-kompromisslosen Pointen-Abfolgen, die ihn innerhalb der deutschen Comedy-Szene einzigartig machen. In seinem letzten Solo-Programm „Permanent Panne“ folgte Gag auf Gag. Im neuen Programm führt der selbsternannte „Mann hinter dem Bauch“ diese Tradition fort und beschert seinem Publikum einen Abend voller Lachkrämpfe und ohne Atempausen. Wer den Abend mit Markus Krebs verbringt, nimmt nichts mit. Es gibt keine Botschaft, dafür aber eine Show bestehend aus Pointen der komödiantischen Spitzenklasse.

LAND AUF's HERZ - die Varieté-Gala 90

...
Datum:
Ort:
Park der Gärten in Bad Zwischenahn
Verkauf:
13.12.2018 08:51 Uhr bis 24.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 22,00 €

Beschreibung:
LAND AUF`s HERZ–die Varieté-Gala Das 1. „Land auf's Herz –Kulturfestival im Park“ wird präsentiert vom Park der Gärten und die Oldenburgische Landschaft und feiert seinen fulminanten Auftakt am Freitag 24.05 2019 mit einer Gala. Künster*innen aus dem Nordwesten sorgen für ein Feuerwerk der Unterhaltung und zeigen an diesem Abend ein Programm aus Artistik, Vokalakrobatik Comedy, Gesang, Zauberei uvm. Durch die Gala führt das Moderationsduo Insina Lüschen & Andi Steil.

Youn Sun Nah 91

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
23.11.2018 12:00 Uhr bis 25.05.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:

Youn Sun Nah 92

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
23.11.2018 12:00 Uhr bis 25.05.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:

8. Sinfoniekonzert - Sinfonieorchester Basel 93

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
22.06.2018 00:01 Uhr bis 27.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,70 €

Beschreibung:
8. Sinfoniekonzert Montag | 27.05.2019 | 20 Uhr Sinfonieorchester Basel Ivor Bolton Dirigent Kian Soltani Violoncello Gabriel Fauré: Masques et Bergamasques op. 112 Camille Saint-Saëns: Cellokonzert Nr. 1 a-Moll op. 33 Hector Berlioz: Symphonie fantastique op. 14a Sinfonieorchester Basel Das Sinfonieorchester Basel gilt als eines der ältesten und zugleich innovativsten Orchester der Schweiz. Mit seinem Chefdirigenten Ivor Bolton oder ausgewählten Gastdirigenten ist es sowohl in seinen eigenen Konzertreihen als auch im Theater Basel, bei Gastspielen in der Schweiz und seit einigen Jahren auch zunehmend international zu erleben. Eine ganze Reihe bedeutender Werke des 20. Jahrhunderts wurde vom Sinfonieorchester Basel uraufgeführt. Die umfangreiche Diskografie mit zum Teil preisgekrönten CD-Aufnahmen dokumentiert das breit aufgestellte Repertoire des Orchesters. 2020/21 wird das Sinfonieorchester in seine bis dahin renovierte Hauptspielstätte, das Stadtcasino Basel, zurückkehren. Ivor Bolton Bevor Ivor Bolton mit der Saison 2016/17 an die Spitze des Sinfonieorchesters Basel rückte, leitete der Brite das Mozarteumorchester Salzburg, dessen Ehrendirigent er heute ist und mit dem er eine umfangreiche Diskografie aufbaute, die auch vielgelobte Bruckner-Aufnahmen enthält. Einen Großteil seines herausragenden Könnens widmet er der Oper, u. a. als Musikdirektor am Teatro Real Madrid. Kian Soltani Spätestens seit dem Gewinn der International Paulo Cello Competition 2013 in Helsinki erobert Kian Soltani die Konzertsäle und Festivalbühnen. Der 1982 in Bregenz in eine persische Musikerfamilie Geborene begeistert mit Individualität, Ausdruckstiefe und Charisma und wurde jüngst mit dem Credit Suisse Young Artist Award ausgezeichnet. Mit Daniel Barenboims West-Eastern Divan Orchestra war er 2017 auf Welttournee.

THE MAGNETS 94

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
09.10.2018 15:04 Uhr bis 28.05.2019 20:00 Uhr
Preis:
ab 27,00 €

Beschreibung:
Di. 28. Mai // 20.00 Uhr Pumpwerk The Magnets / London „British A-acappella-Pop“ Sie kommen wieder in hochkarätiger Besetzung: Starvokalisten der Flying Pickets, der House Jacks, des legendären Vocal Orchestra und Originalmitglieder der MAGNETS sorgen für einen einzigartigen Sound. Und wirklich magische Momente versprechen der dreifache Beatboxmeister „BallZee“ und das Bass-Wunder Duncan mit seiner tiefen Gänsehaut-Stimme. Sie begeistern mit kraftvollen Balladen und Rocksongs. Kombiniert mit ultra-charmanten Entertainment bringen sie mit ihrer Mischung aus aktuellen Hits, preisgekrönten eigenen Songs und ihren deutschen Lieblingsliedern das Publikum zum toben.

Women of the World 95

...
Datum:
Ort:
Kultur-Gulfhof-Freepsum in Krummhörn
Verkauf:
28.11.2018 12:59 Uhr bis 29.05.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 32,10 €

Beschreibung:
Die Sängerinnen der A-Cappella-Gruppe kommen aus Japan, Italien, Haiti und Indien. In riesigen Konzertsälen, wie die Carnegie Hall in New York, haben sie in den letzten Jahren viele internationale A-Cappella-Wettbewerbe gewonnen. Trotzdem kommen sie in diesem Jahr erneut in den Kultur-Gulfhof-Freepsum und bringen diesmal ihren kanadischen Schlagzeuger mit. Das Ziel dieser einmaligen Gruppe ist Musik aus aller Welt gemeinsam zu präsentieren, die unterschiedlichen Kulturen zu verbinden und mit ihren Gästen bei den Konzerten zu teilen. Das Repertoire der Gruppe umfasst Lieder in 32 Sprachen. Bekannte und unbekannte Originalkompositionen aus der ganzen Welt sorgen für einen abwechslungsreichen Konzertabend.

Tom Gaebel & His Orchestra 96

...
Datum:
Ort:
Park der Gärten in Bad Zwischenahn
Verkauf:
04.12.2018 12:36 Uhr bis 07.06.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 29,60 €

Beschreibung:
Mitgebrachte Sitzgelegenheiten sind aus Sicherheitsgründen leider nicht erlaubt. Der Verzehr von eigenen Speisen und Getränken im Veranstaltungsbereich ist nicht gestattet. Es gilt die Parkordnung Park der Gärten. Rückgabe/Umtausch nicht möglich. Keine Reisekostenerstattung bei Absage oder Verlegung der Veranstaltung. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt, ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet. Der gewerbliche Weiterverkauf der Tickets ist untersagt. Bei Verlust der Tickets ist kein Ersatz möglich. Audio- und Videoaufzeichnungen sowie Fotografieren der Veranstaltung sind nicht gestattet. Laute Musik kann Ihr Gehör schädigen. Schützen Sie Ihre Ohren. Örtl. Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN. GmbH & Co. KG / www.mitunskannmanreden.de / Tel. 0441 - 340 444-0

2. Frauen-Powertag mit Gwendolyn Stoye 97

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
10.12.2018 13:05 Uhr bis 06.06.2019 23:45 Uhr
Preis:
ab 32,00 €

Beschreibung:
Es geht weiter... Der erste Frauen-Powertag hat eingeschlagen wie eine Bombe. Bereits im November 2018 hat der 1.Frauen-Powertag in Leer statt gefunden. Mit großem Erfolg, einem ausverkauftem Haus und super Kritiken hat der Frauen-Powertag mit Gwendolyn Stoye sich etabliert. "Frauen macht was!" Der 2. Frauen-Powertag in Oldenburg mit Frauen aus der Region. Die große Netzwerkveranstaltung im Nordwesten für berufstätige Frauen (Angestellte, Führungskräfte und Selbständige), die durchstarten und sich selbst verwirklichen wollen. Themenschwerpunkte sind "Aufstiegs- und Karrierechancen für Frauen" sowie "bessere Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben". Es erwartet Sie ein bunter Mix aus Expertenvorträgen, Inspiration durch starke Frauen-Vorbilder und viele Strategien und Tipps zum erfolgreich glücklich leben. Musik, Ausstellungsstände und ein buntes Rahmenprogramm werden den Tag abrunden. ZIEL der Veranstaltung: "Alles, was Du brauchst um als Frau erfolgreich glücklich durchzustarten." Das VIP Ticket beinhaltet folgende Leistungen: - Reservierter Sitzplatz - Speisen & Getränke inklusive - 1 stündiges Coaching mit Gwendolyn Stoye live in Leer oder per Skype|Telefon im Wert von 300,00. - Eventaufzeichnung

Sarah Lesch 98

...
Datum:
Ort:
Park der Gärten in Bad Zwischenahn
Verkauf:
08.11.2018 12:54 Uhr bis 08.06.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 27,40 €

Beschreibung:

Gospel im Park 99

...
Datum:
Ort:
Park der Gärten in Bad Zwischenahn
Verkauf:
28.11.2018 10:53 Uhr bis 14.06.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 15,00 €

Beschreibung:
Feiern Sie mit und lassen Sie sich mitreißen: 100 Jahre BAD + 10 Jahre Gospel im Park: wenn das kein Grund zum Feiern ist! Wie immer mit Joyful Harmony aus Bad Zwischenahn und als Gäste: Happy Voices aus Aurich. Veranstaltungsinformation für den 14.06.2019: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Für die Kinder und Jugendlichen ist eine eine 0,00 Euro Karte erforderlich. Diese erhalten Sie an allen NWT-Vorverkaufsstellen. Online sind diese Karten nicht verfügbar. Ohne entsprechendes Ticket kein Zutritt zu der Veranstaltung! Allgemeine Veranstaltungshinweise: Sonderveranstaltungen, Bühne Der Park der Gärten kooperiert bei den Sonderveranstaltungen, Bühne, mit verschiedenen Kulturveranstaltern, die eigenverantwortlich als Veranstalter agieren. Dafür gelten die folgenden allgemeinen Veranstaltungshinweise: Allgemeine Geschäftsbedingungen / Parkordnung: Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters sowie die Parkordnung des Park der Gärten. Eintrittspreise / Öffnungszeiten: Für die Sonderveranstaltungen gelten gesonderte Öffnungszeiten und/oder Eintrittspreise (zzgl. eventueller Gebühren). Dies gilt auch für Jahreskarteninhaber sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Gekaufte Karten können über den Park der Gärten nicht umgetauscht und zurückgenommen werden, ggf. in Einzelfällen nur über den Veranstalter. Mitführen von Taschen: Das Mitführen von Rucksäcken und großen Taschen in den Bühnenbereich ist untersagt! Maximale Größe 21x30cm (DIN A4 Blatt). Einlass: Die Einlasszeit in den Park der Gärten ist auf dem Ticket vermerkt und damit bindend. Einlass in den Park der Gärten und in den Bühnenbereich ist in der Regel eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Beim Einlass in den Bühnenbereich (Zuschauerbereich) kann es aus produktions-technischen Gründen zu Abweichungen kommen, sodass sich der Einlass verzögern kann. Bühne: Die Bühne ist überdacht – seitlich aber offen. Bitte bei der Wahl Ihrer Kleidung daran denken, dass es abends kühl werden kann. Sitzplätze: Die Sitzplätze sind in der Regel nummeriert. Stehplätze: Die Stehplatzkarten werden in der Regel erst verkauft, wenn die Sitzplatzkarten ausverkauft sind. Die Stehplätze sind nicht überdacht. Wir bitten, auf Regenschirme aus Rücksichtnahme auf die anderen Stehplatzgäste zu verzichten. Mitgebrachte Sitzgelegenheiten im Stehplatzbereich sind aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Gastronomie: Die Mitnahme von Speisen und Getränke in den Park ist grundsätzlich gestattet. Im Bühnen- und Zuschauerbereich sowie in den gastronomischen Einrichtungen ist der Konsum von eigenen Speisen und Getränken jedoch untersagt. Auf die Parkordnung wird verwiesen. Der Veranstalter behält sich vor, Taschenkontrollen durchzuführen. Unterbrechung der Veranstaltung: U. a. aus Witterungsgründen kann sich der Beginn einer Veranstaltung verzögern oder es können Unterbrechungen vorgenommen werden. Solche Informationen über den Veranstaltungsablauf werden direkt während der Veranstaltung über den jeweiligen Veranstalter bekanntgegeben. Abbruch der Veranstaltung: Muss die Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt (z. B. bei einer extremen Wettersituation - Gefahr für Leib und Leben - z. B. bei Gewitter direkt über dem Veranstaltungsplatz, Hagel oder Sturm) abgesagt oder abgebrochen werden (weniger als die Hälfte der Veranstaltungszeit), wird je nach Veranstalter ein entsprechender Ersatztermin für die Veranstaltung anberaumt, ein Ersatztermin für eine gleichwertige Alternativveranstaltung angeboten oder der Eintrittspreis erstattet. Eine Entscheidung darüber trifft der jeweilige Veranstalter. Dies gilt nicht, wenn mehr als die Hälfte der Veranstaltungszeit absolviert worden ist. Entsprechende Informationen sind in diesem Falle der regionalen Tagespresse zu entnehmen bzw. werden auf der jeweiligen Homepage des Veranstalters und des Park der Gärten veröffentlicht. Absage der Veranstaltung: Eine Entscheidung über eine eventuelle Absage aus den vorgenannten Gründen wird zeitnah vor Beginn der Veranstaltung vom jeweiligen Veranstalter getroffen. Die Besucher müssen sich telefonisch oder persönlich über einen eventuellen Ausfall informieren.

Alan Parsons Live Project 100

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Kongresshalle) in Oldenburg
Verkauf:
06.12.2018 12:57 Uhr bis 14.06.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 52,00 €

Beschreibung: