Veranstaltungsübersicht für die Region um Oldenburg/Emden

Es sind 100 Events verfügbar.

THE SCOTTISH MUSIC PARADE 1

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
13.02.2018 13:41 Uhr bis 17.12.2018 20:30 Uhr
Preis:
ab 7,30 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrerplätze nur bestellbar unter: 0228-656900.

Konstantin Wecker - Solo! - Abgesagt ABGESAGT 2

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
24.08.2018 14:18 Uhr bis 17.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 50,35 €

Beschreibung:

Musik in d' Lüchterkark - FOLK MEETS CLASSIC (LAWAY) 3

...
Datum:
Ort:
Heppenser Kirche St. Nikolai in Wilhelmshaven
Verkauf:
19.10.2018 08:32 Uhr bis 20.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrer zahlt, Begleitperson zahlt ebenfalls

4. Sinfoniekonzert - Eroica Berlin 4

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
22.06.2018 00:01 Uhr bis 20.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,20 €

Beschreibung:
4. Sinfoniekonzert Donnerstag | 20.12.2018 | 20 Uhr Eroica Berlin Jakob Lehmann Dirigent Lioba Braun Mezzosopran Richard Wagner: Siegfried-Idyll WWV 103, Wesendonck-Lieder WWV 91 Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 »Eroica« Eroica Berlin 2015 von Jakob Lehmann gegründet, widmen sich die jungen Berliner Musiker mit Leidenschaft der Aufgabe, die Impulse und Inspirationen der historischen Aufführungspraxis auf das moderne Instrumentarium zu übertragen. Ihre frische Energie verwenden sie auch darauf, jetzt und für die Zukunft ein junges Publikum für die klassische Musik zu interessieren. In Zusammenarbeit mit dem Kulturprojekt TONALi, das sich der hochwertigen Nachwuchsförderung verschrieben hat, debütierte Eroica Berlin im Juli 2017 in Hamburg und bestreitet das diesjährige Eröffnungskonzert des TONALi- Festivals. Zwischen 2017 und Herbst 2018 hat das umtriebige Ensemble gleich drei CD-Produktionen realisiert, erschienen bei Ars Vobiscum und bei Genuin. Jakob Lehmann Der Violinist und Dirigent Jakob Lehmann, Jahrgang 1991, studierte in seiner Heimatstadt Berlin und gründete 2015 das Kammerorchester Eroica Berlin. Als Kammermusiker und als Konzertmeister ist er in den letzten Jahren mit zahlreichen Ensembles zusammengekommen und weltweit unterwegs gewesen. Insbesondere mit Anima Eterna Brugge und Jos van Immerseel verbindet ihn eine enge Zusammenarbeit. Lioba Braun Ihre internationale Karriere begann 1994, als sie bei den Bayreuther Festspielen kurzfristig die Partie der Brangäne übernahm. Seither sang die Mezzosopranistin mit einer besonderen Vorliebe für Wagner, Strauss und Mahler an den großen Opernhäusern Europas, auf renommierten Festivals und für CD-Aufnahmen und arbeitete dabei mit vielen bedeutenden Künstlerpersönlichkeiten und Orchestern.

Russian Circus on Ice - Ein Wintermärchen 5

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems Hallen Kongresshalle in Oldenburg
Verkauf:
19.07.2018 17:00 Uhr bis 21.12.2018 17:00 Uhr
Preis:
ab 24,62 €

Beschreibung:
Der ermäßigte Preistyp gilt für Jugendliche ab 16 J., Schüler, Studenten, Azubis, BFD. Bitte buchen Sie für Kinder bis 16 Jahre die entsprechende Kinder-Ermäßigung. Einlass: 18:00 Uhr

Russian Circus on Ice - Ein Wintermärchen 6

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems Hallen Kongresshalle in Oldenburg
Verkauf:
19.07.2018 17:00 Uhr bis 21.12.2018 17:00 Uhr
Preis:
ab 24,62 €

Beschreibung:
Der ermäßigte Preistyp gilt für Jugendliche ab 16 J., Schüler, Studenten, Azubis, BFD. Bitte buchen Sie für Kinder bis 16 Jahre die entsprechende Kinder-Ermäßigung. Einlass: 18:00 Uhr

Feuerengel 7

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
15.03.2018 15:39 Uhr bis 21.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 26,70 €

Beschreibung:
Feuerengel 2018 A Tribute to Rammstein Wilhelmshaven – Auch 2018 kommt die erfolgreichste Rammstein-Tribute Band ins Wilhelmshavener Pumpwerk und heizt allen Fans der „Neuen Deutschen Härte“ am 21. Dezember 2018 ab 20 Uhr ordentlich ein. Feuerengel gilt im Kreise der Rammstein Fans unangefochten als die beste Rammstein-Coverband. Aus der kleinen Tribute-Band, die Sänger Boris Delic 1997 ins Leben rief, ist eine echte Größe geworden. Das lässt sich leicht an der Zahl der Konzerte und an den zig tausend Besuchern ablesen, die regelmäßig mit Feuerengel in die bizarre Welt von Rammstein eintauchen. Feuerengel schaffen es wie keine andere Band die Musik und Show von Rammstein zu kopieren und nahezu wie das Original wirken zu lassen. Dazu gehört vor allem eine bombastische Bühnenperformance. Flammenwerfer, Blitze und Raketen sind ein fester Bestandteil der Show, mit der Feuerengel seit nunmehr 20 Jahren die Bühnen Europas in Brand setzen.

Yared Dibaba und die Schlickrutscher 8

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
10.10.2018 09:25 Uhr bis 22.12.2018 20:00 Uhr
Preis:
ab 28,50 €

Beschreibung:
Nach der erfolgreichen Tournee im vergangenen Winter bereitet YARED DIBABA sein Publikum auch in diesem Jahr mit seinem Weihnachtspro-gramm „Wiehnachten op Platt mit Yared Dibaba und den Schlickrutschern“ auf die Weihnachtsfeiertage vor. Mit Shantys im Weihnachtsrock, Stand-Up Comedy vom Feinsten, nordi-schen Anekdoten und einer großen Portion Humor lässt er den Vorberei-tungsstress in den Weihnachtstagen zumindest für einen Moment vergessen und zeigt, wie dieses fröhliche Fest in aller Welt gefeiert wird. YARED DIBABA verspricht einen Abend, der lustig, manchmal ernsthaft und vor allem weihnachtlich wird!

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium I-III 9

...
Datum:
Ort:
Schlosskirche in Varel
Verkauf:
23.11.2018 08:00 Uhr bis 23.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 21,00 €

Beschreibung:
Manja Stephan - Sopran Nina Böhlke - Alt Benjamin Kirchner - Tenor Julian Redlin - Bass Elbipolis Barock Ltg: Th. Meyer-Bauer

12. Classic Rock & Pop Disco 10

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
11.07.2018 12:22 Uhr bis 25.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 7,00 €

Beschreibung:
Mit Michael Diers & Kai Witthüser

Op Düvels Schuuvkaar 11

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 26.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
4. Wiederaufführung im Theater am Meer OP DÜVELS SCHUUVKAAR Komödie von Karl Bunje Regie und Bühne: Arnold Preuß auf der Bühne mit Annika Gärtner Chantal Müller Dagmar Wehrmann Joan Kröher Clemens Otte Harald Schmidt und der Crew Edith Schlette (Souffleuse) Fynn Dießner (Inspizient) Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden (Beleuchtung) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich (Maske) Ingrid Bicke, Helga Lauermann (Kostümberatung) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbild) Thomas Marschner (Bühnenmaler) Rechte: Theaterverlag Mahnke, Verden Inhalt Nachkriegsdeutschland ist nicht nur durch Lebensmittelmarken und Aufteilung in Alliierte Zonenaufteilung gekennzeichnet, sondern auch durch riesige Flüchtlingsströme, einen illegalen Schwarzmarkthandel und ebensolche Schwarzbrennereien. Viele Menschen haben diese „verteufelten Zeiten“ längst vergessen. Wir wollen mit diesem humorvollen Klassiker des Niederdeutschen Theaters diese Zeiten wieder lebendig werden lassen. Knecht Jan und Magd Taline bewirtschaften den Herkenhof mit Hilfe des Flüchtlingsmädchens Marie. Jungbauer Heiko, aus dem zweiten Weltkrieg heimgekehrter Frauenschwarm, brennt lieber Schnaps, macht Schwarzmarktgeschäfte und treibt sich mit der leichtlebigen Helga herum, der Tochter des Dorfpolizisten Fiet Hillen, die ihn gern heiraten würde, aber nicht arbeiten mag, schon gar nicht in der Landwirtschaft. Dabei müsste dringend der Kuhstall ausgemistet und der Weidezaun repariert werden. Als Fiet eine Totalrevision ankündigt, verlegen Heiko und Jan die Schwarzbrennerei in einen Alkoven, den sie durch einen Schrank betreten. Nun kann das Geschäft mit dem selbstgebrannten Schnaps, der von so guter Qualität ist, dass selbst der Wachtmeister ihn für legale Ware hält und gerne ein Schlückchen trinkt, im großen Stil aufgezogen werden. Indes, der Hof droht völlig zu verkommen. Also verspricht Heiko, diejenige Frau zu heiraten, die ihm den Stall ausmistet. Er ahnt nicht, welche Probleme er sich damit an den Hals schafft. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Musik in d' Lüchterkark - FOLK MEETS CLASSIC (LAWAY) 12

...
Datum:
Ort:
Hoffnungskirche Westrhauderfehn in Rhauderfehn
Verkauf:
18.10.2018 17:16 Uhr bis 27.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrer zahlt, Begleitperson zahlt ebenfalls

Musik in d' Lüchterkark - FOLK MEETS CLASSIC (LAWAY) 13

...
Datum:
Ort:
Reformierte Kirche in Borkum
Verkauf:
18.10.2018 17:16 Uhr bis 28.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrer zahlt, Begleitperson zahlt ebenfalls

Schwanensee ON ICE 14

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
14.05.2018 11:57 Uhr bis 28.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 4,10 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrerplätze nur bestellbar unter: 0228-656900.

Schwanensee ON ICE 15

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
14.05.2018 11:57 Uhr bis 28.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 4,10 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrerplätze nur bestellbar unter: 0228-656900.

The Chambers 16

...
Datum:
Ort:
Ev. Kirche Marienhafe in Marienhafe
Verkauf:
12.10.2018 10:21 Uhr bis 29.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,30 €

Beschreibung:

The Chambers 17

...
Datum:
Ort:
Ev. Kirche Marienhafe in Marienhafe
Verkauf:
12.10.2018 10:21 Uhr bis 29.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,30 €

Beschreibung:

Op Düvels Schuuvkaar 18

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
03.07.2018 14:51 Uhr bis 29.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
4. Wiederaufführung im Theater am Meer OP DÜVELS SCHUUVKAAR Komödie von Karl Bunje Regie und Bühne: Arnold Preuß auf der Bühne mit Annika Gärtner Chantal Müller Dagmar Wehrmann Joan Kröher Clemens Otte Harald Schmidt und der Crew Edith Schlette (Souffleuse) Fynn Dießner (Inspizient) Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden (Beleuchtung) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich (Maske) Ingrid Bicke, Helga Lauermann (Kostümberatung) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbild) Thomas Marschner (Bühnenmaler) Rechte: Theaterverlag Mahnke, Verden Inhalt Nachkriegsdeutschland ist nicht nur durch Lebensmittelmarken und Aufteilung in Alliierte Zonenaufteilung gekennzeichnet, sondern auch durch riesige Flüchtlingsströme, einen illegalen Schwarzmarkthandel und ebensolche Schwarzbrennereien. Viele Menschen haben diese „verteufelten Zeiten“ längst vergessen. Wir wollen mit diesem humorvollen Klassiker des Niederdeutschen Theaters diese Zeiten wieder lebendig werden lassen. Knecht Jan und Magd Taline bewirtschaften den Herkenhof mit Hilfe des Flüchtlingsmädchens Marie. Jungbauer Heiko, aus dem zweiten Weltkrieg heimgekehrter Frauenschwarm, brennt lieber Schnaps, macht Schwarzmarktgeschäfte und treibt sich mit der leichtlebigen Helga herum, der Tochter des Dorfpolizisten Fiet Hillen, die ihn gern heiraten würde, aber nicht arbeiten mag, schon gar nicht in der Landwirtschaft. Dabei müsste dringend der Kuhstall ausgemistet und der Weidezaun repariert werden. Als Fiet eine Totalrevision ankündigt, verlegen Heiko und Jan die Schwarzbrennerei in einen Alkoven, den sie durch einen Schrank betreten. Nun kann das Geschäft mit dem selbstgebrannten Schnaps, der von so guter Qualität ist, dass selbst der Wachtmeister ihn für legale Ware hält und gerne ein Schlückchen trinkt, im großen Stil aufgezogen werden. Indes, der Hof droht völlig zu verkommen. Also verspricht Heiko, diejenige Frau zu heiraten, die ihm den Stall ausmistet. Er ahnt nicht, welche Probleme er sich damit an den Hals schafft. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Der Herr der Ringe & Der Hobbit - Das Konzert 19

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Kongresshalle) in Oldenburg
Verkauf:
15.08.2018 13:55 Uhr bis 29.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 37,53 €

Beschreibung:
DER HERR DER RINGE & DER HOBBIT – Das Konzert J. R. R. Tolkiens Meisterwerk als Live-Konzert mit den Welterfolgen von Oscar-Preisträger Howard Shore, Annie Lennox und Enya sowie einem Beitrag von "Saruman"- Darsteller Sir Christopher Lee mit "Pippin"- Darsteller Billy Boyd als Erzähler und Sänger AUENLAND - Die fantastische Welt der Hobbits und Elfen aus J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe“ kommt als Konzert mit symphonischen Orchester und Chor nach Bremen. In einer zweistündigen Abendaufführung wird die sagenhafte Trilogie in einem einmaligen musikalischen Ereignis zum Leben erweckt. Von bedrohlichen Klängen Mordors und dem schrillen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elfen - über 100 Mitwirkende werden die Weser-Ems-Hallen in einen musikalischen Schauplatz Mittelerdes verwandeln. Howard Shore, der die Musik für die Filmtrilogie „Herr der Ringe“ und „Der kleine Hobbit" komponiert hat, wurde für diese mit einem Oscar ausgezeichnet. Seine Leitmotive lassen wie bereits bei Richard Wagners Ring das Publikum leibhaftig spüren, wenn der Ring seine Macht entfaltet und den Träger aller Macht korrumpiert. Ein besonderes Highlight ist der Auftritt von "Pippin"-Darsteller Billy Boyd, der durch die Geschichte führen und selbst als Sänger auftreten wird. Die Presse feiert "Der Herr der Ringe & der Hobbit – das Konzert" als "hochemotionales und mythisches Erlebnis" und preist: "Knapp 100 Akteure - vom gut aufspielenden Orchester über den stimmstarken Auenland-Chor bis hin zu den hervorragenden Solisten - zeigten Einsatz, um das Publikum in Tolkiens weltberühmte Fantasy-Welt zu versetzen… Ob bombastisch mit Pauken und Gong oder elbenhaft zarten Flötentönen: Immer wieder erklangen die bekannten, Oscar-prämierten Melodien von Howard Shore aus der Filmtrilogie, die sofort für das passende „Kino im Kopf“ sorgten…. Auf den Stühlen hielt es dann am Ende weder Publikum noch Musiker: Das Publikum schaffte es mit stehenden Ovationen, die Akteure zu drei Zugaben auf die Bühne zu holen.“ Billy Boyd William (Billy) Boyd wurde 1968 in Glasgow geboren. Seine Ausbildung, die er mit einem Diplom der Dramatischen Künste abschloss, machte er an der renommierten Royal Scottish Academy of Music & Drama, an der unter anderem auch Alan Cumming und James McAvoy studierten. Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er 1996 in einer Episode der schottischen Fernsehserie Taggart. Danach war er noch in einigen Fernsehproduktionen zu sehen und spielte zahlreiche Bühnenrollen. Einem internationalen Publikum bekannt wurde er 2001 durch seine Rolle als der Hobbit Pippin in Peter Jacksons Verfilmung der Herr der Ringe-Trilogie. Seitdem sah man ihn in Master & Commander – Bis ans Ende der Welt an der Seite von Russell Crowe. Neben der Schauspielerei arbeitet Billy Boyd auch als Sänger, Musiker und Komponist. Er spielt einige Musikinstrumente, wie Gitarre, Bass und Schlagzeug und singt sowohl Bariton als auch Tenor. In Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs sang er das Lied The Edge of Night (in dem Stück The Steward of Gondor), eine eigene Komposition zu Tolkiens Text. Des Weiteren sang er The Last Goodbye, das im Abspann des dritten Teils der Hobbit-Trilogie Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere lief. „Herr der Ringe & Der Hobbit - Das Konzert” am 29. Dezember 2018 um 20 Uhr in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg!

Op Düvels Schuuvkaar 20

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
13.11.2018 15:00 Uhr bis 30.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
4. Wiederaufführung im Theater am Meer OP DÜVELS SCHUUVKAAR Komödie von Karl Bunje Regie und Bühne: Arnold Preuß auf der Bühne mit Annika Gärtner Chantal Müller Dagmar Wehrmann Joan Kröher Clemens Otte Harald Schmidt und der Crew Edith Schlette (Souffleuse) Fynn Dießner (Inspizient) Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden (Beleuchtung) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich (Maske) Ingrid Bicke, Helga Lauermann (Kostümberatung) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbild) Thomas Marschner (Bühnenmaler) Rechte: Theaterverlag Mahnke, Verden Inhalt Nachkriegsdeutschland ist nicht nur durch Lebensmittelmarken und Aufteilung in Alliierte Zonenaufteilung gekennzeichnet, sondern auch durch riesige Flüchtlingsströme, einen illegalen Schwarzmarkthandel und ebensolche Schwarzbrennereien. Viele Menschen haben diese „verteufelten Zeiten“ längst vergessen. Wir wollen mit diesem humorvollen Klassiker des Niederdeutschen Theaters diese Zeiten wieder lebendig werden lassen. Knecht Jan und Magd Taline bewirtschaften den Herkenhof mit Hilfe des Flüchtlingsmädchens Marie. Jungbauer Heiko, aus dem zweiten Weltkrieg heimgekehrter Frauenschwarm, brennt lieber Schnaps, macht Schwarzmarktgeschäfte und treibt sich mit der leichtlebigen Helga herum, der Tochter des Dorfpolizisten Fiet Hillen, die ihn gern heiraten würde, aber nicht arbeiten mag, schon gar nicht in der Landwirtschaft. Dabei müsste dringend der Kuhstall ausgemistet und der Weidezaun repariert werden. Als Fiet eine Totalrevision ankündigt, verlegen Heiko und Jan die Schwarzbrennerei in einen Alkoven, den sie durch einen Schrank betreten. Nun kann das Geschäft mit dem selbstgebrannten Schnaps, der von so guter Qualität ist, dass selbst der Wachtmeister ihn für legale Ware hält und gerne ein Schlückchen trinkt, im großen Stil aufgezogen werden. Indes, der Hof droht völlig zu verkommen. Also verspricht Heiko, diejenige Frau zu heiraten, die ihm den Stall ausmistet. Er ahnt nicht, welche Probleme er sich damit an den Hals schafft. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Op Düvels Schuuvkaar 21

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
03.07.2018 14:51 Uhr bis 30.12.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
4. Wiederaufführung im Theater am Meer OP DÜVELS SCHUUVKAAR Komödie von Karl Bunje Regie und Bühne: Arnold Preuß auf der Bühne mit Annika Gärtner Chantal Müller Dagmar Wehrmann Joan Kröher Clemens Otte Harald Schmidt und der Crew Edith Schlette (Souffleuse) Fynn Dießner (Inspizient) Traute Fischer, Inge Gelhart (Requisiten) Marco Norden (Beleuchtung) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Ilona Düsterdich (Maske) Ingrid Bicke, Helga Lauermann (Kostümberatung) Wolfgang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbild) Thomas Marschner (Bühnenmaler) Rechte: Theaterverlag Mahnke, Verden Inhalt Nachkriegsdeutschland ist nicht nur durch Lebensmittelmarken und Aufteilung in Alliierte Zonenaufteilung gekennzeichnet, sondern auch durch riesige Flüchtlingsströme, einen illegalen Schwarzmarkthandel und ebensolche Schwarzbrennereien. Viele Menschen haben diese „verteufelten Zeiten“ längst vergessen. Wir wollen mit diesem humorvollen Klassiker des Niederdeutschen Theaters diese Zeiten wieder lebendig werden lassen. Knecht Jan und Magd Taline bewirtschaften den Herkenhof mit Hilfe des Flüchtlingsmädchens Marie. Jungbauer Heiko, aus dem zweiten Weltkrieg heimgekehrter Frauenschwarm, brennt lieber Schnaps, macht Schwarzmarktgeschäfte und treibt sich mit der leichtlebigen Helga herum, der Tochter des Dorfpolizisten Fiet Hillen, die ihn gern heiraten würde, aber nicht arbeiten mag, schon gar nicht in der Landwirtschaft. Dabei müsste dringend der Kuhstall ausgemistet und der Weidezaun repariert werden. Als Fiet eine Totalrevision ankündigt, verlegen Heiko und Jan die Schwarzbrennerei in einen Alkoven, den sie durch einen Schrank betreten. Nun kann das Geschäft mit dem selbstgebrannten Schnaps, der von so guter Qualität ist, dass selbst der Wachtmeister ihn für legale Ware hält und gerne ein Schlückchen trinkt, im großen Stil aufgezogen werden. Indes, der Hof droht völlig zu verkommen. Also verspricht Heiko, diejenige Frau zu heiraten, die ihm den Stall ausmistet. Er ahnt nicht, welche Probleme er sich damit an den Hals schafft. Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Musik in d' Lüchterkark - FOLK MEETS CLASSIC (LAWAY) 22

...
Datum:
Ort:
Ev. ref. Kirche Greetsiel in Krummhörn
Verkauf:
18.10.2018 17:23 Uhr bis 02.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrer zahlt, Begleitperson zahlt ebenfalls

Schwanensee - Das Russische Nationalballett aus Moskau 23

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems Hallen Kongresshalle in Oldenburg
Verkauf:
20.07.2018 10:00 Uhr bis 02.01.2019 18:00 Uhr
Preis:
ab 33,36 €

Beschreibung:
Einlass: 19:00 Uhr

Schwanensee - Das Russische Nationalballett aus Moskau 24

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems Hallen Kongresshalle in Oldenburg
Verkauf:
20.07.2018 10:00 Uhr bis 02.01.2019 18:00 Uhr
Preis:
ab 33,36 €

Beschreibung:
Einlass: 19:00 Uhr

Musik in d' Lüchterkark - FOLK MEETS CLASSIC (LAWAY) 25

...
Datum:
Ort:
St. Ansgari-Kirche in Hage
Verkauf:
18.10.2018 17:23 Uhr bis 03.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrer zahlt, Begleitperson zahlt ebenfalls

Die Schöne und das Biest - das Musical 26

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Kongresshalle) in Oldenburg
Verkauf:
16.05.2018 11:29 Uhr bis 04.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,00 €

Beschreibung:

Öffentlichen Oldenburg - Hallenfussballturnier mit Traditionsteams 27

...
Datum:
Ort:
Große EWE Arena in Oldenburg
Verkauf:
19.10.2018 10:00 Uhr bis 04.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 12,00 €

Beschreibung:
Hallenturnier mit Traditionsmannschaften in der großen EWE ARENA in Oldenburg am 4. Januar 2019 In der Fußball-Winterpause findet wieder das Hallenfußballturnier um den Cup der Öffentlichen Oldenburg statt. Ab 18:30 Uhr werden 6 Traditions-Teams mit Budenzauber der Extraklasse für beste Unterhaltung bei Groß und Klein sorgen: NWZ-Card Inhaber erhalten € 1.- Rabatt. Teilnehmende Teams: SV Werder Bremen FC Schalke 04 Eintracht Frankfurt Hannover 96 VfB Oldenburg Benfica Lissabon Hinweis zu Sicherheitsauflagen betreffend Taschenkontrolle: Das Mitbringen von Taschen größer als A4-Format ist untersagt

Öffentlichen Oldenburg - Hallenfussballturnier mit Traditionsteams 28

...
Datum:
Ort:
Große EWE Arena in Oldenburg
Verkauf:
19.10.2018 10:00 Uhr bis 04.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 12,00 €

Beschreibung:
Hallenturnier mit Traditionsmannschaften in der großen EWE ARENA in Oldenburg am 4. Januar 2019 In der Fußball-Winterpause findet wieder das Hallenfußballturnier um den Cup der Öffentlichen Oldenburg statt. Ab 18:30 Uhr werden 6 Traditions-Teams mit Budenzauber der Extraklasse für beste Unterhaltung bei Groß und Klein sorgen: NWZ-Card Inhaber erhalten € 1.- Rabatt. Teilnehmende Teams: SV Werder Bremen FC Schalke 04 Eintracht Frankfurt Hannover 96 VfB Oldenburg Benfica Lissabon Hinweis zu Sicherheitsauflagen betreffend Taschenkontrolle: Das Mitbringen von Taschen größer als A4-Format ist untersagt

Musik in d' Lüchterkark - FOLK MEETS CLASSIC (LAWAY) 29

...
Datum:
Ort:
St. Petri-Kirche Burhave in Butjadingen
Verkauf:
18.10.2018 17:23 Uhr bis 04.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrer zahlt, Begleitperson zahlt ebenfalls

Neujahrskonzert 30

...
Datum:
Ort:
Neue Aula in Rastede
Verkauf:
05.11.2018 00:00 Uhr bis 04.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 21,00 €

Beschreibung:
Nach ihrem umjubelten Auftritt in 2017 gastiert das Bremer Salonorchester nun auf vielfachen Wunsch zum zweiten Mal in Rastede. Das Ensemble besteht aus 10 klassisch ausgebildeten Musikern und hat sich über die Grenzen Norddeutschlands hinaus einen Namen gemacht. Das Repertoire ist sehr vielseitig, sodass wir uns in 2019 auf ein völlig neues Programm freuen können. Es umfasst aber auch wieder die beliebten Weisen der Wiener Operette, sowie Charakterstücke der Kaffeehausmusik. Melodien u. a. von Strauß, Lincke, Lehar, Offenbach und Loewe - Komponisten, deren Musik in Rastede zum Neujahrskonzert einfach dazu gehört.

Neujahrskonzert 31

...
Datum:
Ort:
Neue Aula in Rastede
Verkauf:
05.11.2018 00:00 Uhr bis 05.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 21,00 €

Beschreibung:
Nach ihrem umjubelten Auftritt in 2017 gastiert das Bremer Salonorchester nun auf vielfachen Wunsch zum zweiten Mal in Rastede. Das Ensemble besteht aus 10 klassisch ausgebildeten Musikern und hat sich über die Grenzen Norddeutschlands hinaus einen Namen gemacht. Das Repertoire ist sehr vielseitig, sodass wir uns in 2019 auf ein völlig neues Programm freuen können. Es umfasst aber auch wieder die beliebten Weisen der Wiener Operette, sowie Charakterstücke der Kaffeehausmusik. Melodien u. a. von Strauß, Lincke, Lehar, Offenbach und Loewe - Komponisten, deren Musik in Rastede zum Neujahrskonzert einfach dazu gehört.

DIE NACHT DER MUSICALS 32

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Kongresshalle) in Oldenburg
Verkauf:
15.06.2018 09:00 Uhr bis 05.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 44,90 €

Beschreibung:
Nach einer erfolgreichen Tournee und vielen ausverkauften Hallen kommt Die Nacht der Musicals ab Dezember 2018 wieder nach Deutschland, Österreich, Dänemark und in die Schweiz. Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm, begeistert die erfolgreichste Musicalgala aller Zeiten bereits weit über 2 Millionen Besucher. Das Programm lässt keine Wünsche offen. In der über zweistündigen Aufführung präsentiert die Starbesetzung die erfolgreichsten Songs aus gefeierten Erfolgsstücken wie „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“, „Mamma Mia“ oder Musicalklassikern wie „Das Phantom der Oper“ oder „Der König der Löwen“, welches auf dem gleichnamigen Disney-Zeichentrickfilm basiert und die Geschichte des Löwenjungen Simba erzählt. Auch die besten Hits aus dem Musical „Rocky“ dürfen bei dieser Veranstaltung nicht fehlen. Es erzählt die Geschichte des Amateurboxers Rocky Balboa, der nach einer erfolglosen Karriere die einmalige Chance bekommt, gegen den amtierenden Schwergewichtsweltmeister Apollo Creed zu kämpfen. Daneben dreht sich die Handlung um die Liebesgeschichte zwischen Rocky und seiner schüchternen Freundin Adrian, was das Lied „Wahres Glück“ ausdrückt. Weitere Höhepunkte an diesem Abend sind unter anderem Ausschnitte aus Neuproduktionen wie „Frozen“ mit „Let it go“. Die modernen Lieder verschmelzen dabei zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern und sorgen für Gänsehautmomente im Zuschauerraum. Die herausragenden Darsteller verbreiten durch ihre Stimmgewalt und das schauspielerische Talent jede Menge Emotionen und garantieren einen unvergesslichen Abend. Abgerundet wird Die Nacht der Musicals durch animierende Choreografien, aufwändige und farbenfrohe Kostüme, sowie ein perfekt auf die Show abgestimmtes Licht- und Soundkonzept.

DIE NACHT DER MUSICALS 33

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Kongresshalle) in Oldenburg
Verkauf:
15.06.2018 09:00 Uhr bis 05.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 44,90 €

Beschreibung:
Nach einer erfolgreichen Tournee und vielen ausverkauften Hallen kommt Die Nacht der Musicals ab Dezember 2018 wieder nach Deutschland, Österreich, Dänemark und in die Schweiz. Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm, begeistert die erfolgreichste Musicalgala aller Zeiten bereits weit über 2 Millionen Besucher. Das Programm lässt keine Wünsche offen. In der über zweistündigen Aufführung präsentiert die Starbesetzung die erfolgreichsten Songs aus gefeierten Erfolgsstücken wie „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“, „Mamma Mia“ oder Musicalklassikern wie „Das Phantom der Oper“ oder „Der König der Löwen“, welches auf dem gleichnamigen Disney-Zeichentrickfilm basiert und die Geschichte des Löwenjungen Simba erzählt. Auch die besten Hits aus dem Musical „Rocky“ dürfen bei dieser Veranstaltung nicht fehlen. Es erzählt die Geschichte des Amateurboxers Rocky Balboa, der nach einer erfolglosen Karriere die einmalige Chance bekommt, gegen den amtierenden Schwergewichtsweltmeister Apollo Creed zu kämpfen. Daneben dreht sich die Handlung um die Liebesgeschichte zwischen Rocky und seiner schüchternen Freundin Adrian, was das Lied „Wahres Glück“ ausdrückt. Weitere Höhepunkte an diesem Abend sind unter anderem Ausschnitte aus Neuproduktionen wie „Frozen“ mit „Let it go“. Die modernen Lieder verschmelzen dabei zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern und sorgen für Gänsehautmomente im Zuschauerraum. Die herausragenden Darsteller verbreiten durch ihre Stimmgewalt und das schauspielerische Talent jede Menge Emotionen und garantieren einen unvergesslichen Abend. Abgerundet wird Die Nacht der Musicals durch animierende Choreografien, aufwändige und farbenfrohe Kostüme, sowie ein perfekt auf die Show abgestimmtes Licht- und Soundkonzept.

Bummelkasten - Irgendwas Bestimmtes - Tour 2019 34

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
18.05.2018 14:53 Uhr bis 06.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 16,00 €

Beschreibung:

Original Egerland Musikanten mit den schönsten Melodien v. Ernst Mosch 35

...
Datum:
Ort:
Theater an der Blinke in Leer
Verkauf:
26.02.2018 10:53 Uhr bis 06.01.2019 16:30 Uhr
Preis:
ab 40,80 €

Beschreibung:

Konzert zum Jahresanfang - Ann Doka 36

...
Datum:
Ort:
Dreifaltigkeitskirche in Oldenburg
Verkauf:
19.11.2018 15:55 Uhr bis 06.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 13,00 €

Beschreibung:
NEWCOUNTRY IST POP – GANZ OHNE PLASTIK Mit 14 entdeckt sie ihre Liebe zu Country, spielt von da an in verschiedenen Bands, schreibt eigene Songs und gründet 2011 ihr Soloprojekt. Mehrfach ausgezeichnet mit dem Deutschen Rock- & Pop-Preis (u.A. als Beste Countrysängerin & Beste Popsängerin 2017) konnte sie mittlerweile auch schon über Deutschlands Grenzen auf sich aufmerksam machen. So schaffte sie es mit ihrem Spenden-Song „Little Miss Sunshine“, sich im Halbfinale des internationalen Songwriting-Wettbewerbs „Song of the Year“ zu platzieren. Im April 2018 veröffentlichte Ann Doka nun ihr neues Studioalbum LOST BUT FOUND. Nachdem Sie Ihre letzte EP „Could`ve been mine“ mit Profi-Songschreibern in Nashville, TN (USA) komponiert und produziert hat, wollte sie etwas vollkommen Eigenes schaffen. LOST BUT FOUND spricht davon, was es heißt, sich zu trennen, sich neu zu verlieben, Freunde zu finden und Freunde hinter sich zu lassen. Verlust und Chance, Verlieren und Finden, Ende und Anfang prägen Ann‘s neue Songs inhaltlich. Sie bleibt dabei stets Singer/Songwriter, denn einer Sache ist sie sich kompromisslos sicher: Auf diesem Album erzählt ausschließlich sie selbst die Geschichten.

Musik in d' Lüchterkark - FOLK MEETS CLASSIC (LAWAY) 37

...
Datum:
Ort:
Christuskirche in Leer
Verkauf:
18.10.2018 17:23 Uhr bis 06.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrer zahlt, Begleitperson zahlt ebenfalls

Rhythm of the Dance 38

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Kongresshalle) in Oldenburg
Verkauf:
24.04.2018 17:24 Uhr bis 06.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 28,83 €

Beschreibung:
Rhythm of the Dance Celebrating 20 Years! Rhythm of the Dance begeisterte bereits über 5 Millionen Zuschauer in über 51 Ländern. Seit ihrem Debüt im Jahr 1999 tanzt sich die irische Dance-Sensation – aufgeführt von der National Dance Company of Ireland – in die Herzen der Zuschauer und hinterlässt nach jeder Show ein entzücktes Publikum. Die zweistündige Show verbindet die Energie und Leidenschaft von Irish und Modern Dance mit wunderschönen, romantischen Tanzszenen, mystische Klänge mit irischen Rhythmen und tänzerische Präzision mit sportlicher Höchstleistung – in Kombination mit einer aufwändigen Lichtshow und phantasievollen Kostümen ist dabei ein unvergessliches Erlebnis, das unter die Haut und in die Beine geht, garantiert! Neben den tänzerischen Leistungen lässt die mehrköpfige Live-Band auf der Bühne die Zuschauer in die irische Musikkultur eintauchen. Sie setzen eine Mischung aus traditionellen irischen Melodien und wunderschönen Pop-Balladen um. Wie keine andere Irish Dance Show feiert Rhythm of the Dance die wiedergewonnene Vitalität irischer Kultur. Die zweistündige Show bietet ein hundertprozentiges Live-Erlebnis für Jung und Alt, das nicht nur die Herzen aller Tap Dance- und Irland-Fans höher schlagen lässt. Mit hämmernden Rhythmen, klassischer als auch moderner Musik und wunderschönen Tanz-Choreographien – meisterhaft umgesetzt von der Choreographin Doireann Carney – nehmen 22 Tänzerinnen und Tänzer der National Dance Company of Ireland das Publikum mit auf eine atemberaubende Reise von den Ursprüngen des irischen Volkes und seiner Mythologie bis zu den entbehrungsreichen Reisen irischer Emigranten, von den sanften Hügel Connemaras bis zu den Hochhausschluchten des modernen New York. Der international renommierte Produzent Kieran Cavanagh hat auch bei der neuen Show dafür gesorgt, dass die talentiertesten irischen Stepptänzer auf der Bühne stehen und die Zuschauer in ihren Bann ziehen. Cavanagh zeichnete in der Vergangenheit bereits unter anderem für erfolgreiche Tourneen von James Brown, Van Morrison und Johnny Cash verantwortlich und erfüllte sich mit Rhythm of the Dance seinen lang gehegten Traum, eine eigene irische Tanz-Show zu produzieren. Egal ob Bodhran oder Tin Whistle, Akkordeon, Banjo, Harfe oder Geige – die Musiker entlocken ihren Instrumenten einen besonderen folkloristischen Charme und bewegen sich stilsicher zwischen melancholischen Balladen und ausgelassenen Melodien, die vor Lebensfreude nur so sprühen. Seit nunmehr 19 Jahren schafft Rhythm of the Dance eine gelungene Symbiose aus Stepptanz, irischer Musik und phantasievoll gestalteten Kostümen, was die Show auch mehr als eineinhalb Jahrzehnte nach ihrem Debüt zu einem Tap Dance-Erlebnis der besonderen Art macht. „Rhythm of the Dance” am 06. Januar 2019 um 20 Uhr in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg!

Black Gospel Angels 39

...
Datum:
Ort:
Theater an der Blinke in Leer
Verkauf:
17.08.2018 07:00 Uhr bis 09.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 28,10 €

Beschreibung:
Sie gehören zu den besten Gospel-Chören zusammen mit Gospel-Legende Queen Yahna & Gospel-Ikone Rose Watson! In der Hauptrolle: Die lebende Legende “Queen Yahna“, die als Tochter des Bischofs J. W. Dennison in der Kirche ihres Vaters groß geworden und mit der spirituellen Musik tief verwurzelt ist. Sie blickt auf eine atemberaubende Karriere am New Yorker Broadway zurück und wurde anschließend durch ihre eigenen Gospelproduktionen auch in Europa bekannt und von der Presse sogar zur besten Darstellerin und Interpretin der Gospel-Ikone “Mahalia Jackson“ gekürt. Oder wie es der amerikanische Botschafter in Deutschland formulierte: „Queen Yahna ist die wahre Botschafterin von Liebe und Frieden“. Dementsprechend ist es jedes Mal ein bewegender Moment, wenn Queen Yahna mit ihren BLACK GOSPEL ANGELS unter der Regie der Chorgründerin Rose Watson die Kirche betritt, um Gottes Botschaft mit dem Publikum zu teilen. Es ist dieses gelebte Gefühl, dieser treibende Puls und der leidenschaftliche Herzschlag, mit dem die BLACK GOSPEL ANGELS ihr Publikum begeistern und ihm weitaus mehr bieten als ein reines Gospelkonzert. Dabei sticht besonders die musikalische Vielfalt heraus: Die voluminösen Stimmen, die sowohl mit leisen als auch lauten Tönen zu überzeugen wissen, die rhythmischen Gegensätze, die miteinander zu einer ästhetischen Einheit verschmelzen, und die schier unerschöpflichen Varianten, mit denen die bekanntesten und beliebtesten Gospelklassiker mit Jazz, Soul, Blues und R’n’B-Elementen neu belebt werden. Dafür sorgt in der zweiten weiblichen Hauptrolle Rose Watson, unter deren Regie die BLACK GOSPEL ANGELS agieren. Rose Watson ist als Ehefrau eines Bischofs in Virginia fest in den religiösen Tagesablauf ihrer Gemeinde eingebunden, leitet auch dort den Chor und versteht sich selbst als Missionarin ihres Glaubens, den sie mit ihrer übersprudelnden Lebensenergie, vor allem aber mit ihrer hellen Sopran-Stimme verbreitet. Auch sie stand schon auf den größten Bühnen Europas im Scheinwerferlicht und konnte sowohl in zahlreichen Musical-Produktionen als auch mit ihren spirituellen Konzerten weltweite Erfolge feiern. Zu dem 30-jährigen Jubiläum ihrer Kirchengemeinde im September 2015 gratulierten ihr sogar Präsident Barack Obama und die First Lady Michelle Obama. Genau deshalb sind die BLACK GOSPEL ANGELS weitaus mehr als ein reiner Gospel-Chor: Sie sind inspirierende Emotion, gelebtes Temperament und authentische Kraft. Ganz gleich, ob “Oh happy day“, “Amen“, “Whole world in his hands“, “Joshua fit the battle“, “Go, tell it on the mountain“ oder “I will follow him” dargeboten werden, jedes Konzert der BLACK GOSPEL ANGELS beschert den Gästen ein unvergessliches Erlebnis, mit dem ihr Geist geweckt, ihr Glauben gestärkt und ihr Herz berührt wird. Jede Stimme dabei in sich überzeugend und mit dem eindringlichen Merkmal versehen, direkt unter die Haut zu gehen. Spirituell so erhebend wie kaum ein anderer Chor und mit einem unvergleichlichen Gänsehautgefühl, was besonders auch auf die männliche Hauptrolle zutrifft: Robert Cunnigham! Seine Stimme ist ein Gottesgeschenk. Denn als begnadeter Gospel-Sänger bereicherte er nicht nur seine Gemeinde in Virginia, sondern in seiner mittlerweile 30-jährigen musikalischen Karriere auch eine Vielzahl von weltweiten Tourneen, Konzerten und Musicalproduktionen. Auch er stand wie Quenn Yahna und Rose Watson schon mit einer Vielzahl von Gospel-Legenden auf der Bühne. Mittlerweile ist er selbst eine. Seien Sie live dabei und lassen Sie sich von dem Herzschlag der BLACK GOSPEL ANGELS infizieren und von ihrem pulsierenden Konzert inspirieren – von ihren Stimmen, ihrem Charisma, ihrer Leidenschaft, ihrer Lebenslust und ihrer Liebe zu Gott. Denn: „Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird bewegen!“ (Paul von Heyse)

Inseljuwel Madeira - immergrüner Garten im Atlantik 40

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
24.10.2018 13:32 Uhr bis 10.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 11,00 €

Beschreibung:

Wiener Johann Strauß Konzert Gala 41

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Kongresshalle) in Oldenburg
Verkauf:
03.01.2018 00:00 Uhr bis 10.01.2019 20:30 Uhr
Preis:
ab 53,00 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrerplätze nur beim Veranstalter. Im 2. Parkett sind in der Reihe 1 die Plätze 10-12 sichtbehindert!

Gerd Spiekermann - ''Nich mit mi!'' 42

...
Datum:
Ort:
BBZ Forum in Brake
Verkauf:
28.03.2018 09:46 Uhr bis 10.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 21,00 €

Beschreibung:
„ Nich mit mi! “ Gerd Spiekermann ist eine Show, eine Performance - `n verdammten Düvel eben. Am 10. 01.2019 um 20 Uhr ist der bekannte Autor und Radiomoderator zu Gast im BBZ Forum in Brake. Gerd Spiekermann wurde in Ovelgönne / Kreis Wesermarsch geboren und ist mit der niederdeutschen Sprache großgeworden. Er mag Hamburg , seine Wahlheimat, und erzählt gerne Geschichten von „em und ehr“. Kein Wunder, dass die Arbeit als Plattdeutsch – Redakteur bei NDR 90,3 für Gerd Spiekermann ein Traumberuf war. Seine sprachliche Lebendigkeit, mit der er liebevoll das große und kleine Malheur im menschlichen Miteinander zeitversetzt auf den plattdeutschen Punkt bringt, ist ein Meisterwerk tiefsinniger Beobachtungsgabe aber auch des heitern Gemüts. Nach mehr als 40 Jahren und mit 1000Geschichten für das Radio, nach 24 Jahren Hafenkonzert und mehr als 750 Folgen „ Platt für Anfänger“ weiß „Mister Plattdeutsch“ genau was beim Publikum ankommt. Mehr als 15 Bücher hat Gerd Spiekermann geschrieben, es gibt zahlreiche Hörbücher mit seinen Geschichten über Vadder un Mudder, dat Leven un de Lüüd. Viermal wurde Gerd Spiekermann übrigens für seine plattdeutschen Erzählungen mit literarischen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Fritz Reuter Preis der Carl – Toepfer – Stiftung. Sein Kommentar: „ Und das freut ein denn ja auch.“

Black Gospel Angels 43

...
Datum:
Ort:
Lambertikirche in Aurich
Verkauf:
17.08.2018 07:00 Uhr bis 10.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 28,10 €

Beschreibung:
Sie gehören zu den besten Gospel-Chören zusammen mit Gospel-Legende Queen Yahna & Gospel-Ikone Rose Watson! In der Hauptrolle: Die lebende Legende “Queen Yahna“, die als Tochter des Bischofs J. W. Dennison in der Kirche ihres Vaters groß geworden und mit der spirituellen Musik tief verwurzelt ist. Sie blickt auf eine atemberaubende Karriere am New Yorker Broadway zurück und wurde anschließend durch ihre eigenen Gospelproduktionen auch in Europa bekannt und von der Presse sogar zur besten Darstellerin und Interpretin der Gospel-Ikone “Mahalia Jackson“ gekürt. Oder wie es der amerikanische Botschafter in Deutschland formulierte: „Queen Yahna ist die wahre Botschafterin von Liebe und Frieden“. Dementsprechend ist es jedes Mal ein bewegender Moment, wenn Queen Yahna mit ihren BLACK GOSPEL ANGELS unter der Regie der Chorgründerin Rose Watson die Kirche betritt, um Gottes Botschaft mit dem Publikum zu teilen. Es ist dieses gelebte Gefühl, dieser treibende Puls und der leidenschaftliche Herzschlag, mit dem die BLACK GOSPEL ANGELS ihr Publikum begeistern und ihm weitaus mehr bieten als ein reines Gospelkonzert. Dabei sticht besonders die musikalische Vielfalt heraus: Die voluminösen Stimmen, die sowohl mit leisen als auch lauten Tönen zu überzeugen wissen, die rhythmischen Gegensätze, die miteinander zu einer ästhetischen Einheit verschmelzen, und die schier unerschöpflichen Varianten, mit denen die bekanntesten und beliebtesten Gospelklassiker mit Jazz, Soul, Blues und R’n’B-Elementen neu belebt werden. Dafür sorgt in der zweiten weiblichen Hauptrolle Rose Watson, unter deren Regie die BLACK GOSPEL ANGELS agieren. Rose Watson ist als Ehefrau eines Bischofs in Virginia fest in den religiösen Tagesablauf ihrer Gemeinde eingebunden, leitet auch dort den Chor und versteht sich selbst als Missionarin ihres Glaubens, den sie mit ihrer übersprudelnden Lebensenergie, vor allem aber mit ihrer hellen Sopran-Stimme verbreitet. Auch sie stand schon auf den größten Bühnen Europas im Scheinwerferlicht und konnte sowohl in zahlreichen Musical-Produktionen als auch mit ihren spirituellen Konzerten weltweite Erfolge feiern. Zu dem 30-jährigen Jubiläum ihrer Kirchengemeinde im September 2015 gratulierten ihr sogar Präsident Barack Obama und die First Lady Michelle Obama. Genau deshalb sind die BLACK GOSPEL ANGELS weitaus mehr als ein reiner Gospel-Chor: Sie sind inspirierende Emotion, gelebtes Temperament und authentische Kraft. Ganz gleich, ob “Oh happy day“, “Amen“, “Whole world in his hands“, “Joshua fit the battle“, “Go, tell it on the mountain“ oder “I will follow him” dargeboten werden, jedes Konzert der BLACK GOSPEL ANGELS beschert den Gästen ein unvergessliches Erlebnis, mit dem ihr Geist geweckt, ihr Glauben gestärkt und ihr Herz berührt wird. Jede Stimme dabei in sich überzeugend und mit dem eindringlichen Merkmal versehen, direkt unter die Haut zu gehen. Spirituell so erhebend wie kaum ein anderer Chor und mit einem unvergleichlichen Gänsehautgefühl, was besonders auch auf die männliche Hauptrolle zutrifft: Robert Cunnigham! Seine Stimme ist ein Gottesgeschenk. Denn als begnadeter Gospel-Sänger bereicherte er nicht nur seine Gemeinde in Virginia, sondern in seiner mittlerweile 30-jährigen musikalischen Karriere auch eine Vielzahl von weltweiten Tourneen, Konzerten und Musicalproduktionen. Auch er stand wie Quenn Yahna und Rose Watson schon mit einer Vielzahl von Gospel-Legenden auf der Bühne. Mittlerweile ist er selbst eine. Seien Sie live dabei und lassen Sie sich von dem Herzschlag der BLACK GOSPEL ANGELS infizieren und von ihrem pulsierenden Konzert inspirieren – von ihren Stimmen, ihrem Charisma, ihrer Leidenschaft, ihrer Lebenslust und ihrer Liebe zu Gott. Denn: „Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird bewegen!“ (Paul von Heyse)

Ehrlich Brothers - Faszination - Die Magie Show 44

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Gr.EWE Arena) in Oldenburg
Verkauf:
10.10.2018 15:45 Uhr bis 11.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 35,65 €

Beschreibung:
FASZINATION – Die spektakuläre Show der Ehrlich Brothers Nach dem Riesenerfolg von „Magie – Träume erleben“ möchte sich keiner die neue Show der Ehrlich Brothers entgehen lassen: Bereits 500.000 Fans haben FASZINATION gesehen. Aufgrund der starken Nachfrage stehen über 100 weitere Shows bis zum 03. Juni 2018 quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf dem Tourplan. Besonders bei Familien sind die beiden Zauberbrüder so beliebt, dass in vielen Städten zusätzlich zu den Abendvorstellungen Nachmittagsshows angesetzt wurden. FASZINATION bietet spektakuläre neue Illusionen und zukunftsweisende Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Die Ehrlich Brothers lassen einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen, 8 Tonnen schwer und 2000 PS stark! Sie teleportieren Schwiegermütter aus dem Publikum von der Bühne weg an einen anderen Ort. Einer der beiden Brüder wird auf Miniaturmaße geschrumpft und in der geheimnisvollen Streckbank wieder auf Normalgröße gebracht. Schaurig wird es, wenn der andere Bruder gefesselt unter der sechs Meter hohen und zehn Meter breiten Sensemann-Säge das riesige, rotierende Sägeblatt mit einem Durchmesser von 2 Metern auf sich zukommen sieht. Das könnte ins Auge oder besser gesagt durch die Beine gehen! Der Aufwand der Show ist enorm: Allein zehn Trucks sind nötig, um die Showrequisiten und das aufwendige Bühnenbild zu transportieren. Die 70-köpfige Crew verlegt jeden Abend 30 Kilometer Kabel und zündet 500 Spezialeffekte. Mit FASZINATION präsentieren die Ehrlich Brothers eine atemberaubende Show mit weltweit einmaligen Illusionen. Egal ob auf der Bühne oder mitten im Publikum: Ihre Lockerheit, ihr Witz und ihr Charme übertragen sich auch in den größten Arenen mühelos auf Zuschauer von jung bis alt.

Ehrlich Brothers - Faszination - Die Magie Show 45

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Gr.EWE Arena) in Oldenburg
Verkauf:
10.10.2018 15:45 Uhr bis 11.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 35,65 €

Beschreibung:
FASZINATION – Die spektakuläre Show der Ehrlich Brothers Nach dem Riesenerfolg von „Magie – Träume erleben“ möchte sich keiner die neue Show der Ehrlich Brothers entgehen lassen: Bereits 500.000 Fans haben FASZINATION gesehen. Aufgrund der starken Nachfrage stehen über 100 weitere Shows bis zum 03. Juni 2018 quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf dem Tourplan. Besonders bei Familien sind die beiden Zauberbrüder so beliebt, dass in vielen Städten zusätzlich zu den Abendvorstellungen Nachmittagsshows angesetzt wurden. FASZINATION bietet spektakuläre neue Illusionen und zukunftsweisende Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Die Ehrlich Brothers lassen einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen, 8 Tonnen schwer und 2000 PS stark! Sie teleportieren Schwiegermütter aus dem Publikum von der Bühne weg an einen anderen Ort. Einer der beiden Brüder wird auf Miniaturmaße geschrumpft und in der geheimnisvollen Streckbank wieder auf Normalgröße gebracht. Schaurig wird es, wenn der andere Bruder gefesselt unter der sechs Meter hohen und zehn Meter breiten Sensemann-Säge das riesige, rotierende Sägeblatt mit einem Durchmesser von 2 Metern auf sich zukommen sieht. Das könnte ins Auge oder besser gesagt durch die Beine gehen! Der Aufwand der Show ist enorm: Allein zehn Trucks sind nötig, um die Showrequisiten und das aufwendige Bühnenbild zu transportieren. Die 70-köpfige Crew verlegt jeden Abend 30 Kilometer Kabel und zündet 500 Spezialeffekte. Mit FASZINATION präsentieren die Ehrlich Brothers eine atemberaubende Show mit weltweit einmaligen Illusionen. Egal ob auf der Bühne oder mitten im Publikum: Ihre Lockerheit, ihr Witz und ihr Charme übertragen sich auch in den größten Arenen mühelos auf Zuschauer von jung bis alt.

Wildeshauser Neujahrskonzert 46

...
Datum:
Ort:
Musikschule Landkreis Oldenburg in Wildeshausen
Verkauf:
04.12.2018 09:25 Uhr bis 11.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,00 €

Beschreibung:
„Mit Schwung und guter Laune“ Klassische Philharmonie NordWest bei ihrem Neujahrskonzerte mit Salonmusik der Kaffeehäuser und Ballsäale Wie schon seit einigen Jahren, gastiert die Klassische Philharmonie NordWest auch zu Beginn des Jahres 2019 wieder traditionell mit dem Neujahrskonzert in der Huntestadt Wildeshausen. Unter der Leitung ihres Chefdirigenten Ulrich Semrau, der das Erfolgsorchester der Region Nordwest vor über 20 Jahren gründete, werden die Musiker- und Musikerinnen aus 10 Nationen in diesem Jahr unter dem Motto „Mit Schwung und guter Laune“ ein Programm präsentieren, das die Zuhörer in die Salonmusik der Kaffeehäuser und Ballsäale des ausgehenden 19. Jahrhunderts führt. Neben so bekannten Walzerfolgen, wie „An der schönen blauen Donau“ und „Wo die Zitronen blühen“ von Johann Strauß, werden ebenfalls der Ungarische Tanz Nr. 1 von Johannes Brahms sowie Werke von Joseph Fucik , Emmerich Kalman und Franz Léhar erklingen. „Eintrittskarten für unser Neujahrskonzert sind immer ein gutes Weihnachtsgeschenk“, so Dirigent Ulrich Semrau. Der Vorverkauf hat begonnen!

Ehrlich Brothers - Faszination - Die Magie Show 47

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Gr.EWE Arena) in Oldenburg
Verkauf:
07.02.2018 16:28 Uhr bis 11.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 34,65 €

Beschreibung:
FASZINATION – Die spektakuläre Show der Ehrlich Brothers Nach dem Riesenerfolg von „Magie – Träume erleben“ möchte sich keiner die neue Show der Ehrlich Brothers entgehen lassen: Bereits 500.000 Fans haben FASZINATION gesehen. Aufgrund der starken Nachfrage stehen über 100 weitere Shows bis zum 03. Juni 2018 quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf dem Tourplan. Besonders bei Familien sind die beiden Zauberbrüder so beliebt, dass in vielen Städten zusätzlich zu den Abendvorstellungen Nachmittagsshows angesetzt wurden. FASZINATION bietet spektakuläre neue Illusionen und zukunftsweisende Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Die Ehrlich Brothers lassen einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen, 8 Tonnen schwer und 2000 PS stark! Sie teleportieren Schwiegermütter aus dem Publikum von der Bühne weg an einen anderen Ort. Einer der beiden Brüder wird auf Miniaturmaße geschrumpft und in der geheimnisvollen Streckbank wieder auf Normalgröße gebracht. Schaurig wird es, wenn der andere Bruder gefesselt unter der sechs Meter hohen und zehn Meter breiten Sensemann-Säge das riesige, rotierende Sägeblatt mit einem Durchmesser von 2 Metern auf sich zukommen sieht. Das könnte ins Auge oder besser gesagt durch die Beine gehen! Der Aufwand der Show ist enorm: Allein zehn Trucks sind nötig, um die Showrequisiten und das aufwendige Bühnenbild zu transportieren. Die 70-köpfige Crew verlegt jeden Abend 30 Kilometer Kabel und zündet 500 Spezialeffekte. Mit FASZINATION präsentieren die Ehrlich Brothers eine atemberaubende Show mit weltweit einmaligen Illusionen. Egal ob auf der Bühne oder mitten im Publikum: Ihre Lockerheit, ihr Witz und ihr Charme übertragen sich auch in den größten Arenen mühelos auf Zuschauer von jung bis alt.

Ehrlich Brothers - Faszination - Die Magie Show 48

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen(Gr.EWE Arena) in Oldenburg
Verkauf:
07.02.2018 16:28 Uhr bis 11.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 34,65 €

Beschreibung:
FASZINATION – Die spektakuläre Show der Ehrlich Brothers Nach dem Riesenerfolg von „Magie – Träume erleben“ möchte sich keiner die neue Show der Ehrlich Brothers entgehen lassen: Bereits 500.000 Fans haben FASZINATION gesehen. Aufgrund der starken Nachfrage stehen über 100 weitere Shows bis zum 03. Juni 2018 quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf dem Tourplan. Besonders bei Familien sind die beiden Zauberbrüder so beliebt, dass in vielen Städten zusätzlich zu den Abendvorstellungen Nachmittagsshows angesetzt wurden. FASZINATION bietet spektakuläre neue Illusionen und zukunftsweisende Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Die Ehrlich Brothers lassen einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen, 8 Tonnen schwer und 2000 PS stark! Sie teleportieren Schwiegermütter aus dem Publikum von der Bühne weg an einen anderen Ort. Einer der beiden Brüder wird auf Miniaturmaße geschrumpft und in der geheimnisvollen Streckbank wieder auf Normalgröße gebracht. Schaurig wird es, wenn der andere Bruder gefesselt unter der sechs Meter hohen und zehn Meter breiten Sensemann-Säge das riesige, rotierende Sägeblatt mit einem Durchmesser von 2 Metern auf sich zukommen sieht. Das könnte ins Auge oder besser gesagt durch die Beine gehen! Der Aufwand der Show ist enorm: Allein zehn Trucks sind nötig, um die Showrequisiten und das aufwendige Bühnenbild zu transportieren. Die 70-köpfige Crew verlegt jeden Abend 30 Kilometer Kabel und zündet 500 Spezialeffekte. Mit FASZINATION präsentieren die Ehrlich Brothers eine atemberaubende Show mit weltweit einmaligen Illusionen. Egal ob auf der Bühne oder mitten im Publikum: Ihre Lockerheit, ihr Witz und ihr Charme übertragen sich auch in den größten Arenen mühelos auf Zuschauer von jung bis alt.

Caveman - Du sammeln, ich jagen! 49

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
25.09.2018 13:35 Uhr bis 11.01.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:

The Big Chris Barber Band - JAZZ GALA 2019 50

...
Datum:
Ort:
Neues Theater Emden in Emden
Verkauf:
26.10.2018 09:02 Uhr bis 12.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 34,00 €

Beschreibung:
THE BIG CHRIS BARBER BAND Jazz-Gala 2019 The best Jazz is timeless! Wenn die Jazz-Ikone Chris Barber mit seiner Big Band auftritt, erwartet die Besucher Weltklasse-Jazz. Chris Barber OBE (88 Jahre alt) ist eine der letzten britischen Jazzlegenden und eine Ikone des traditionellen Jazz in Großbritannien. In dieser Saison beginnt er sein 65-jähriges Jubiläum als Leiter seiner eigenen professionellen Band und sein 70-jähriges Bühnenjubiläum als Musiker. Seit 1949 ist er in der Musikszene aktiv mit der Promotion, Aufnahme und Veröffentlichung von Musik und tourt mit seiner Band. Bis jetzt hat er hunderte von Aufnahmen veröffentlicht, mehr als 15.000 Konzerte in 50 verschiedenen Ländern auf fünf verschiedenen Kontinenten gespielt. Ein unglaublicher Meilenstein! Chris Barber gehört zu den Initiatoren der heutigen Popmusik, als er in den 50er Jahren zum ersten Mal in Europa viele amerikanische Bluesmusiker auf die Bühne brachte. Musiker wie Muddy Waters, Sonny Terry & Brownie McGhee und Big Bill Broonzy. Diese Musiker inspirierten später Bands wie die Rolling Stones, die Beatles und Eric Clapton. Chris und seine Band werden von vielen anderen Jazz-, Blues- und Popmusikern wie Van Morrison, John Mayall, Eric Clapton, Bill Wyman, Mark Knopfler, Paul Jones und vielen mehr für seinen Beitrag zur Musikszene respektiert. Chris Barber ist der letzte Mohikaner seiner Szene mit einer spektakulären Band mit einem der besten britischen Jazzmusiker auf der Bühne. Die Big (10-köpfige) Chris Barber Band, inspiriert von den großartigen Ken Colyer Jazz Men, bietet alles von New Orleans über Blues bis hin zu den späten 20ern Ellington, gespielt mit außergewöhnlichem Elan und Können. Von seinen “roots” im New Orleans Stil in "Bourbon Street Parade" (immer noch sein signature tune) und "Chimes Blues" bis zu Duke Ellingtons frühen Werken ("Black & Tan Fantasy" und "Jubilee Stomp") und Sidney Bechet ("Petite Fleur"), weiter bis zur Musik von Bob Crosby ("Big Noise from Winnetka" und "South Rampart St. Parade") bis hin zum Blues von Sonny Terry & Brownie McGhee ("Cornbread, Peas and Black Molasses") oder Soul (Joe Zawinul's "Mercy Mercy Mercy") und soulful Blues wie Miles Davis' "All Blues"..........und letztendlich zurück zu "When the Saints"! Das Publikum kann sich auf einen aufregenden Abend mit hochwertigem Jazz und Blues freuen, der gleichermaßen dem Aficionado als auch dem Newcomer gefallen wird. Rollstuhlplätze nur über den Veranstalter erhältlich.

Rhythm of the Dance - Celebrating 20 Years 51

...
Datum:
Ort:
Theater an der Blinke in Leer
Verkauf:
26.03.2018 12:56 Uhr bis 12.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 40,95 €

Beschreibung:

Caveman - Du sammeln, ich jagen! 52

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
25.09.2018 15:29 Uhr bis 12.01.2019 23:59 Uhr

Beschreibung:

Die große Kegelparty - Das Hallenstadtfest 53

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen in Oldenburg
Verkauf:
09.11.2018 15:47 Uhr bis 12.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 15,00 €

Beschreibung:

Das Plattpaket - Wi packt ut! 54

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
13.09.2018 12:47 Uhr bis 13.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 13,10 €

Beschreibung:
Das Plattpaket - Wi packt ut! Mit Jochen Wiegandt, Gerd Spiekermann, Lars-Luis Linek „Snutenhobel“ und Wolfgang Timpe Jochen Wiegandt Es hat sie immer gegeben, die legendären Hamburger Volkssänger, die mit ihrem speziellen extra-trocknen Humor- und Gesangsattacken das Publikum zum Ausflippen brachten. Ob Hein Köllisch, die Wolfs oder Richard Germer, Jochen Wiegandt ist einer, der es wie seine berühmten Vorgänger längst zur Meisterschaft gebracht hat. Lieder vor dem Vergessen zu bewahren und wieder unters Volk zu bringen ist dem Liederaten aus Hamburg eine Herzensangelegenheit. „Hallo Hier Hamburg?“ lautet sein aktuelles Buch und ist eine Fortsetzung der Hamburger Lied-Aktion “Singen Sie Hamburgisch?“ mit gleichnamiger Liederatur, die wieder von Rundfunk, Presse und TV unterstützt wird. Sein Motto: Tradition bedeutet nicht die Bewahrung der Asche, sondern Weitergabe des Feuers! Mehr Infos: www.jochenwiegandt.de Lars-Luis Linek Der Hamburger Musiker mit dem typischen Snutenhobel- Mundharmonika-Sound ist ein Meister der puren Spielfreude. Bekannt aus über 3.000 Musikproduktionen von Weltstars bis zur Sesamstraße ist er ein regelmäßiger Gast bei TV- und Radiosendungen. Neben seinen internationalen Alben, widmet er sich vor allem dem „Blues op Platt“. Der ist längst zu seinem Markenzeichen geworden. Gerade erschien auch sein „Hamborg Tuur“ ein gemeinsames Projekt mit Gerd Spiekermann (Vertellen). Lars-Luis Linek „ist ein wunderbares Gesamtkunstwerk aus tiefgründigem Humor und norddeutscher Lakonie, der es schafft, allein mit seinem Snutenhobel einen Saal auszufüllen.“ (Pierre Droste, Barmstedter Zeitung) Mehr Infos: www.lars-luis-linek.de Mit Wolfgang Timpe hat Lars-Luis Linek ein Urgestein der Hamburger Szene (Okko, Lonzo, Berry, Chris & Timpe; Tennesee, Duesenberg, Broadway) an seiner Seite und wenn das nicht reicht, ja dann – "Schiet op La Paloma" – so heißt das gemeinsam produzierte Album von „Lars & Timpe“. Mehr Infos: www.larsundtimpe.de Gerd Spiekermann schreibt das Plattdeutsch unserer heutigen Zeit - frech, witzig und absolut treffend. Triumphe und Niederlagen im Kampf mit der 'Tücke des Objekts' stehendabei ebenso im Mittelpunkt wie die kleinen und großen Konflikte im menschlichen Miteinander. Gerd Spiekermann erzählt lebensnah und unverblümt. Kein Wunder, dass die Arbeit als Plattdeutsch-Redakteur bei der NDR Hamburg-Welle 90,3 sein Traumberufwar. Im Mai 2018 feierte er sein 40. Bühnenjubiläum. Ein Grund um mal so richtig aus dem „Nähkästchen“ zu plaudern.. „ Vor allem aber ist Gerd Spiekermann eine Show, einePerformance, ein Low German Event, 'n verdammten Düvel eben.“ (Thomas Gebel, taz, Bremen) Mehr Infos: www.gerdspiekermann.de Freuen Sie sich auf eine unterhaltsame Zusammenkunft mit den Meistern der Hamburger Plattdeutsch-Szene und ihrem humorvollen Umgang von Tradition und Heute. Lachen und Lust am Mitsingen sind garantiert. Begleitungen von Menschen mit einem „B“ im Ausweis und auch Rollstuhlfahrer, zahlen die Essenspauschale von 11,10€. Die Eintrittskarte kann zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn und zwei Stunden nach Veranstaltungsende auf den Linien der Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH (SWWV) als gültiger Fahrausweis genutzt werden.* *Anruf-Sammel-Taxi gilt nicht / gültig max. bis Betriebsende der SWWV am Veranstaltungstag.

Superdaddy 55

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
11.12.2018 12:12 Uhr bis 13.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 20,80 €

Beschreibung:

Volker Kutscher liest aus "Marlow" - Der siebte Rath-Roman! 56

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
31.05.2018 13:12 Uhr bis 15.01.2019 20:00 Uhr
Preis:
ab 18,50 €

Beschreibung:

Wladimir Kaminer: Die Kreuzfahrer 57

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
13.06.2018 15:33 Uhr bis 15.01.2019 20:00 Uhr
Preis:
ab 26,30 €

Beschreibung:

5. Sinfoniekonzert - Bremer Philharmoniker 58

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
22.06.2018 00:01 Uhr bis 16.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,20 €

Beschreibung:
5. Sinfoniekonzert Mittwoch | 16.01.2019 | 20 Uhr Bremer Philharmoniker Marko Letonja Dirigent Juliane Banse Sopran Richard Strauss: Walzerfolge Nr. 1 aus »Der Rosenkavalier« Franz Lehár: »Vilja-Lied« aus »Die lustige Witwe«, »Meine Lippen sie küssen so heiß« aus »Giuditta« Josef Strauß: »Sphärenklänge« Walzer op. 235 Robert Stolz »Du sollst der Kaiser meiner Seele sein«, Wiener Café Walzer Franz Lehár: Ballsirenen-Walzer Johann Strauß: Frühlingsstimmenwalzer (Orchesterversion), Csárdás aus »Ritter Pásmán«, »Klänge der Heimat ...« – Csárdás der Rosalinde aus »Die Fledermaus«, Vergnügungszug – Polka schnell, op. 281 Walter Kollo: »Was eine Frau im Frühling träumt« aus »Marietta« Bremer Philharmoniker Ob Philharmonisches Konzert oder Oper, Benefiz-Konzert oder musikalische Nachwuchsförderung, Kammermusik oder genreübergreifendes Projekt – durch ihr vielfältiges künstlerisches Engagement bilden die Bremer Philharmoniker eine tragende Säule des nordwestdeutschen Musiklebens. Als eines der weltweit traditionsreichsten Orchester mit einer fast 200-jährigen Geschichte sind sie innerhalb der Spielzeit fast täglich zu erleben. In drei Abonnement-Konzertreihen glänzt das Orchester jährlich in 28 Konzerten, zahlreichen großen und kleinen Sonderkonzerten und mehr als 150 Opernvorstellungen im Theater Bremen, dazu kommen Gastspiele, u. a. im Concertgebouw Amsterdam und beim Internationalen Goslarer Musikfest. Marko Letonja Der slowenische Dirigent Marko Letonja gastiert seit mehr als einem Jahrzehnt bei den Bremer Philharmonikern, deren Generalmusikdirektor er mit Beginn der Saison 2018/19 ist. Mit seinem vielfältigen Repertoire war er an den großen Opernhäusern u. a. in Wien, Genf, Ljubljana, Basel, Hamburg, Rom, Mailand, Dresden, Berlin, Straßburg, München und Lissabon zu erleben und ist seit langem auch in Australien tätig. Juliane Banse Wenige Künstler ihrer Generation sind auf so vielen Gebieten so erfolgreich wie Juliane Banse. Ob Oper, Konzertbereich oder Liederabende – von der großen Kunst der international gefragten Sopranistin zeugt auch eine Vielzahl preisgekrönter CD-Aufnahmen, die ihr breitgefächertes Repertoire abbilden. Als Professorin für Gesang gibt sie ihr Können an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf weiter.

Christian Tetzlaff, Violine - 3. Meisterkonzert 2018/19 59

...
Datum:
Ort:
Saal des ehemaligen Landtags in Oldenburg
Verkauf:
30.07.2018 16:50 Uhr bis 16.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 9,00 €

Beschreibung:
Christian Tetzlaff ist ein Ausnahme-Geiger. Weltweit spielt er mit allen bedeutenden Orchestern, wird von Musiker-Kollegen und Zuhörern gleichermaßen hoch geschätzt und ist trotzdem unprätentiös und bodenständig geblieben. Der 1966 in Hamburg geborenen Musiker überzeugt durch sein großes geigerischen Können und durch seine Art zu spielen. Er nimmt den Notentext wörtlich und liest die Musik wie Erzählungen. Altvertraute Stücke erscheinen plötzlich in völlig neuem Licht. Für das Publikum werden Konzerte mit Christian Tetzlaff¬ so oft zu einer tief berührenden Erfahrung. Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 2 d-Moll BWV 1004 und Sonate Nr. 2 C-Dur BWV 1005 Béla Bartók: Sonate für Violine solo Sz 117 Foto Giorgia Bertazzi

Dschungelbuch - das Musical 60

...
Datum:
Ort:
Forum am Hansaplatz in Friesoythe
Verkauf:
16.05.2018 10:16 Uhr bis 18.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 21,00 €

Beschreibung:

Les Brünettes - VOICES - Das Festival der Stimmen 61

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
30.01.2018 14:57 Uhr bis 18.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 27,85 €

Beschreibung:

Jochen Malmsheimer 62

...
Datum:
Ort:
Stadthalle in Aurich
Verkauf:
26.03.2018 10:55 Uhr bis 18.01.2019 20:30 Uhr
Preis:
ab 28,30 €

Beschreibung:
Programm: "Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage"

Costa Rica - Live-Reportage 63

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
10.07.2018 00:00 Uhr bis 19.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
6 Jahre lang durchstreift der renommierte Reisefotograf Tobias Hauser die faszinierende und artenreiche Tier- und Pflanzenwelt Costa Ricas. In allen Regionen des tropischen Landes ist er unterwegs: er besucht die bis an die Küste ragenden Regenwälder, steigt auf aktive Vulkane und ist dabei als tausende Meeresschildkröten an Land gehen. Aber er nimmt sich auch Zeit für den Kontakt zur indigenen Bevölkerung. Einzigartige Bilder, kenntnisreiche Kommentare und die einfühlsame Musik machen das Portrait dieses außergewöhnlichen Landes zu einem besonderen Erlebnis.

Der Oldenburger Dinnerkrimi - Die Vollversammlung 64

...
Datum:
Ort:
Gut Wahnbek in Rastede
Verkauf:
11.09.2018 10:35 Uhr bis 19.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 66,00 €

Beschreibung:
Die Vollversammlung – Das Treffen der Erleuchteten Sie befinden sich auf der Vollversammlung der Liga der illuminierten Lunanisten. Nach dem Tod des Gründers der Glaubensgemeinschaft tritt sein Nachfolger die Macht an. Sie werden treffen auf Eitelkeiten, üble Machenschaften, skurrile Gäste und so manche Überraschung…

Kaya Yanar: Ausrasten für Anfänger 65

...
Datum:
Ort:
Sparkassen-Arena Aurich in Aurich
Verkauf:
07.05.2018 10:00 Uhr bis 19.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 39,10 €

Beschreibung:

Wer hett Angst vör Virginia Woolf 66

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 19.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
WER HETT ANGST VÖR VIRGINIA WOOLF (Who’s Afraid of Virginia Woolf) Ein Stück von Edward Albee Niederdeutsch Arnold Preuß Regie und Bühne: Ulf Goerges a.G. auf der Bühne mit Marion Zomerland Sontka Zomerland Yannik Marschner Arnold Preuß und der Crew Ulrike Schütze (Regieassistenz, Souffleuse) Diana Westerholt (Inspizientin) Barbara Spengler, Ingrid Bicke (Requisiten) Harald Schmidt, Franziska Metjer (Beleuchtung) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Melina Seegardel, Franziska Metjer (Maske) Ingrid Bicke, Helga Lauermann (Kostümberatung) Wolfang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbild) Thomas Marschner (Bühnenmaler) Rechte: Fischerverlage, Frankfurt a. M. Inhalt Der Titel klingt heiter und wie eine bloße Variante des Kinderliedes ›Wer hat Angst vor dem bösen Wolf? Aber hinter dieser scheinbaren Harmlosigkeit verbirgt sich das Chaos menschlicher Beziehungen. Das Ehepaar Schorsch und Martha kommt angetrunken von einer Feier an der Hochschule nach Hause. Martha, deren Vater der Dekan der Hochschule ist, eröffnet ihrem Mann, dass sie noch Gäste erwartet - Nick und seine Ehefrau, die auf den Spitznamen „Sööte“ hört. Nick ist als neuer Dozent an der Hochschule auf der Party vorgestellt worden. Er ist jung, sportlich und sehr ehrgeizig. Seine Frau erscheint dagegen als naives Weibchen. Vor ihren zunächst schockierten Gästen setzen Martha und Schorsch die Szenen eines seit Jahren andauernden Ehekrieges fort. Nick und seine Frau werden bald aus ihrer Zuschauerrolle gerissen und voll in den Konflikt der Gastgeber einbezogen. Sie müssen Stellung beziehen. Dabei wird das brüchige Fundament ihrer eigenen Beziehung immer deutlicher. Als Nick und „Sööte“ schließlich aufbrechen, bleiben Martha und Schorsch ausgelaugt zurück - vielleicht besteht die Chance auf einen neuen Anfang. Albee geht es um die Aufdeckung menschlicher Illusionen. Er zeichnet mit ebenso viel Wehmut wie Ironie, zugleich messerscharf und doch mitfühlend das Bild des Menschen, dem offenbar alles zum ›Glücklichsein‹ zur Verfügung steht und der doch nur um so hoffnungsloser allein ist. Das Stück wird als großes leidenschaftliches Theater gefeiert: „Es hat die Leidensgröße eines griechischen Dramas, wildesten Humor und düsteren Glanz.“ Ein Meisterwerk! Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

VOCALITY (Support: Treets) 67

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
27.08.2018 09:56 Uhr bis 19.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 21,65 €

Beschreibung:

Heart of Gold 68

...
Datum:
Ort:
Eisenhüttengelände Augustfehn in Apen
Verkauf:
22.11.2018 13:56 Uhr bis 19.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 13,00 €

Beschreibung:
Unter dem Motto "Those were the days" gehen die drei erfahrenen Musiker und Entertainer zurück zu ihren musikalischen Wurzeln und nehmen das Publikum gleich mit in ihre musikalische Jugend. Das Trio läßt Crosby Stills Nash & Young wieder aufleben, Janis Joplin auferstehen, Carlos Santana erklingen, CCR zurückkehren und viele weitere Hits von Beatles und Stones bis zu den Moody Blues und Bob Dylan erklingen. Das Ganze geschieht auf höchst reizvolle Art und Weise, nämlich unplugged und mit anspruchsvollen Arrangements und Chorsätzen. Dabei präsentiert sich außerdem jeder der drei Künstler auch als herausragender Solo-Interpret. Freuen Sie sich auf eine musikalische Reise in die Sechziger,- und Siebziger Jahre, entspannen Sie sich, schnuppern Sie den Duft der Räucherstäbchen und vor allem: singen Sie mit!!!

Wer hett Angst vör Virginia Woolf 69

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 20.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
WER HETT ANGST VÖR VIRGINIA WOOLF (Who’s Afraid of Virginia Woolf) Ein Stück von Edward Albee Niederdeutsch Arnold Preuß Regie und Bühne: Ulf Goerges a.G. auf der Bühne mit Marion Zomerland Sontka Zomerland Yannik Marschner Arnold Preuß und der Crew Ulrike Schütze (Regieassistenz, Souffleuse) Diana Westerholt (Inspizientin) Barbara Spengler, Ingrid Bicke (Requisiten) Harald Schmidt, Franziska Metjer (Beleuchtung) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Melina Seegardel, Franziska Metjer (Maske) Ingrid Bicke, Helga Lauermann (Kostümberatung) Wolfang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbild) Thomas Marschner (Bühnenmaler) Rechte: Fischerverlage, Frankfurt a. M. Inhalt Der Titel klingt heiter und wie eine bloße Variante des Kinderliedes ›Wer hat Angst vor dem bösen Wolf? Aber hinter dieser scheinbaren Harmlosigkeit verbirgt sich das Chaos menschlicher Beziehungen. Das Ehepaar Schorsch und Martha kommt angetrunken von einer Feier an der Hochschule nach Hause. Martha, deren Vater der Dekan der Hochschule ist, eröffnet ihrem Mann, dass sie noch Gäste erwartet - Nick und seine Ehefrau, die auf den Spitznamen „Sööte“ hört. Nick ist als neuer Dozent an der Hochschule auf der Party vorgestellt worden. Er ist jung, sportlich und sehr ehrgeizig. Seine Frau erscheint dagegen als naives Weibchen. Vor ihren zunächst schockierten Gästen setzen Martha und Schorsch die Szenen eines seit Jahren andauernden Ehekrieges fort. Nick und seine Frau werden bald aus ihrer Zuschauerrolle gerissen und voll in den Konflikt der Gastgeber einbezogen. Sie müssen Stellung beziehen. Dabei wird das brüchige Fundament ihrer eigenen Beziehung immer deutlicher. Als Nick und „Sööte“ schließlich aufbrechen, bleiben Martha und Schorsch ausgelaugt zurück - vielleicht besteht die Chance auf einen neuen Anfang. Albee geht es um die Aufdeckung menschlicher Illusionen. Er zeichnet mit ebenso viel Wehmut wie Ironie, zugleich messerscharf und doch mitfühlend das Bild des Menschen, dem offenbar alles zum ›Glücklichsein‹ zur Verfügung steht und der doch nur um so hoffnungsloser allein ist. Das Stück wird als großes leidenschaftliches Theater gefeiert: „Es hat die Leidensgröße eines griechischen Dramas, wildesten Humor und düsteren Glanz.“ Ein Meisterwerk! Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Vietnam & Kambodscha - Cyclos, Dschunken, Motorroller 70

...
Datum:
Ort:
Rathaus der Stadt Jever in Jever
Verkauf:
02.10.2018 09:10 Uhr bis 21.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 15,50 €

Beschreibung:
Der Reisejournalist Maik Günther war viele Wochen unterwegs im einstigen Indochina. Per Bahn, Dschunke, Cyclo, Mottorroller, Überlandbus, Tuk Tuk, Flugzeug und komfortablem Flusschiff ging es durch‘s quirlige Südostasien. Er lernte die kulinarischen Köstlichkeiten der Bratnudelverkäufer mit zweirädigen Karren auf den Straßen kennen, reiste auf dem Mekong, der wichtigen Lebensader Asiens, erlebte den Moped-Irrsinn im pulsierenden Phnom Penh, hörte in Hanoi von den Legenden des Drachens und der Fee, trank vorzüglichen Kaffee mit sehr süßer Sahne und war begeistert von den Tempelanlagen von Angkor Wat im Kambodscha. Auf diversen Reisen nach Südostasien lernte der Journalist und Fotograf Maik Günther unzählige Menschen, ihre Kulturschätze und die reiche Geschichte ihrer Länder kennen und lieben. Er reiste in die schönsten Winkel Vietnams und Kambodschas. Im Mekong Delta ließ er sich von den schwimmenden Märkten begeistern, die malerische Halong-Bucht im Norden Vietnams lernte er mit einem Paddelboot kennen, in der Schneiderstadt Hoi An spazierte er fasziniert durch die pittoresken Gassen und im einstigen Saigon spürte er das heiße Temperament eines aufstrebenden Landes. Mit dem Überlandbus „Mekong-Express“ geht es von Ho-Chi-Minh-Stadt in die kambodschanische Hauptstadt Phnom-Penh. Viele Mahnmale erinnern dort an die Schreckensherrschaft der Roten Khmer mit dessen Anführer Pol Pot. Bei einem Besuch des berüchtigten Gefängnisses S-21 trifft er auf die letzten Überlebenden des grausamen Folterzentrums. Die „Killing Fields“ unweit der Hauptstadt, dokumentieren den einzigartigen Genozids mit über zwei Millionen Opfern. Heute ist Phnom Penh mit seinen 1,5 Millionen Einwohnern das kulturelle und wirtschaftliche Herz des Landes. Viele baumbestandene Alleen und ruhige Nebenstraßen mit zahlreichen Pagoden, die riesige Anlage des Kaiserpalastes und die Straßenmärkte mit allerlei lokalen Delikatessen lassen fotografische Erkundungstouren zum eindrucksvollen Erlebnis werden. Touristisches Highlight Kambodschas sind zweifelsohne die Tempelanlagen von Angkor, die vom 9. bis 15. Jahrhundert das Zentrum des historischen Khmer-Königreiches bildeten. Auf über 200 Quadratkilometern wurden bislang weit mehr als 1.000 Tempel und Heiligtümer entdeckt. Mit dem Tuk Tuk ging es viele Tage auf fotografische Spurensuche. Den Sonnenaufgang frühmorgens vor der sagenhaften Kulisse von Angkor Wat erleben oder eine nachdenkliche Entdeckungstour durch die mit zahlreichen Würgefeigen überwachsenen Ruinen von Ta Prohm unternehmen, sollte mit Sicherheit auf die „Bucket List“ reiselustiger Abenteurer stehen.

New York Gospel Stars 71

...
Datum:
Ort:
Johanneskirche in Oldenburg
Verkauf:
03.08.2018 11:16 Uhr bis 21.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 28,30 €

Beschreibung:
Die große Deutschlandtournee 2018/2019 Sie haben bereits 10 Jahre Bühnenerfahrung in Deutschland gesammelt und im vergangenen Jahr ihr großes Jubiläum gefeiert. Für alle Gospelfans gibt es gute Neuigkeiten: die New York Gospel Stars werden auch in Zukunft ihre Gabe mit den deutschen Zuschauern teilen. Amerikanischer Gospel: Im Mittelpunkt der Gospelmusik steht deren Botschaft – die „Gute Nachricht“. Damit ist in diesem Fall die gute Nachricht Jesus Christi gemeint, sowie die Erlösung aller Menschen durch ihn. Gerade dieser Kern der Botschaft, die bedingungslose Liebe Gottes, macht den Gospel zu einer Musik, die Hoffnung, Vergebung und Liebe ausstrahlt und den Menschen dadurch Kraft gibt. Die New York Gospel Stars wissen durch ihre jahrelange Erfahrung ganz genau, wie dieser Kern auch im Besonderen dem deutschen Publikum verständlich überbracht werden kann. Denn selbst wer die Sprache nicht spricht, der versteht die Botschaft durch das übermittelte Gefühl und die Atmosphäre ganz sicher. Bei den New York Gospel Stars darf allerdings auch der Humor, die Nähe zum Publikum sowie dessen Integration nicht fehlen. Die einzigartige Mischung aus tiefster Emotion und dieser Ausgelassenheit machen den Abend zu einem einmaligen Gospelerlebnis! Auch nach dem eigentlichen Konzert selbst haben alle Zuschauer die Möglichkeit, sich mit den Chormitgliedern persönlich auszutauschen, was für die Sängerinnen und Sänger immer eines der schönsten Erlebnisse des Konzertes ist. Mit der kommenden Tour 2018/19 bringen die New York Gospel Stars Deutschland wieder einmal zum Singen, Tanzen und Klatschen! Lasst euch von der Lebensfreude der New Yorker anstecken und werdet Teil dieses spirituellen Erlebnisses!

Maxim Kowalew Don Kosaken 72

...
Datum:
Ort:
St. Florian-Kirche Sillenstede in Schortens
Verkauf:
15.08.2018 00:01 Uhr bis 23.01.2019 19:00 Uhr
Preis:
ab 24,00 €

Beschreibung:

DIE NACHT DER MUSICALS 73

...
Datum:
Ort:
Stadthalle in Aurich
Verkauf:
26.06.2018 11:49 Uhr bis 23.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 49,90 €

Beschreibung:
Die Nacht der Musicals Das Original! Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, König der Löwen, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia uvm. - Ab Dezember 2018 auf großer Tournee - Nach einer erfolgreichen Tournee und vielen ausverkauften Hallen kommt Die Nacht der Musicals ab Dezember 2018 wieder nach Deutschland, Österreich, Dänemark und in die Schweiz. Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm, begeistert die erfolgreichste Musicalgala aller Zeiten bereits weit über 2 Millionen Besucher. Das Programm lässt keine Wünsche offen. In der über zweistündigen Aufführung präsentiert die Starbesetzung die erfolgreichsten Songs aus gefeierten Erfolgsstücken wie „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“, „Mamma Mia“ oder Musicalklassikern wie „Das Phantom der Oper“ oder „Der König der Löwen“, welches auf dem gleichnamigen Disney-Zeichentrickfilm basiert und die Geschichte des Löwenjungen Simba erzählt. Auch die besten Hits aus dem Musical „Rocky“ dürfen bei dieser Veranstaltung nicht fehlen. Es erzählt die Geschichte des Amateurboxers Rocky Balboa, der nach einer erfolglosen Karriere die einmalige Chance bekommt, gegen den amtierenden Schwergewichtsweltmeister Apollo Creed zu kämpfen. Daneben dreht sich die Handlung um die Liebesgeschichte zwischen Rocky und seiner schüchternen Freundin Adrian, was das Lied „Wahres Glück“ ausdrückt. Weitere Höhepunkte an diesem Abend sind unter anderem Ausschnitte aus Neuproduktionen wie „Frozen“ mit „Let it go“. Die modernen Lieder verschmelzen dabei zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern und sorgen für Gänsehautmomente im Zuschauerraum. Die herausragenden Darsteller verbreiten durch ihre Stimmgewalt und das schauspielerische Talent jede Menge Emotionen und garantieren einen unvergesslichen Abend. Abgerundet wird Die Nacht der Musicals durch animierende Choreografien, aufwändige und farbenfrohe Kostüme, sowie ein perfekt auf die Show abgestimmtes Licht- und Soundkonzept.

DIE NACHT DER MUSICALS 74

...
Datum:
Ort:
Stadthalle in Aurich
Verkauf:
26.06.2018 11:49 Uhr bis 23.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 49,90 €

Beschreibung:
Die Nacht der Musicals Das Original! Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, König der Löwen, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia uvm. - Ab Dezember 2018 auf großer Tournee - Nach einer erfolgreichen Tournee und vielen ausverkauften Hallen kommt Die Nacht der Musicals ab Dezember 2018 wieder nach Deutschland, Österreich, Dänemark und in die Schweiz. Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm, begeistert die erfolgreichste Musicalgala aller Zeiten bereits weit über 2 Millionen Besucher. Das Programm lässt keine Wünsche offen. In der über zweistündigen Aufführung präsentiert die Starbesetzung die erfolgreichsten Songs aus gefeierten Erfolgsstücken wie „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“, „Mamma Mia“ oder Musicalklassikern wie „Das Phantom der Oper“ oder „Der König der Löwen“, welches auf dem gleichnamigen Disney-Zeichentrickfilm basiert und die Geschichte des Löwenjungen Simba erzählt. Auch die besten Hits aus dem Musical „Rocky“ dürfen bei dieser Veranstaltung nicht fehlen. Es erzählt die Geschichte des Amateurboxers Rocky Balboa, der nach einer erfolglosen Karriere die einmalige Chance bekommt, gegen den amtierenden Schwergewichtsweltmeister Apollo Creed zu kämpfen. Daneben dreht sich die Handlung um die Liebesgeschichte zwischen Rocky und seiner schüchternen Freundin Adrian, was das Lied „Wahres Glück“ ausdrückt. Weitere Höhepunkte an diesem Abend sind unter anderem Ausschnitte aus Neuproduktionen wie „Frozen“ mit „Let it go“. Die modernen Lieder verschmelzen dabei zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern und sorgen für Gänsehautmomente im Zuschauerraum. Die herausragenden Darsteller verbreiten durch ihre Stimmgewalt und das schauspielerische Talent jede Menge Emotionen und garantieren einen unvergesslichen Abend. Abgerundet wird Die Nacht der Musicals durch animierende Choreografien, aufwändige und farbenfrohe Kostüme, sowie ein perfekt auf die Show abgestimmtes Licht- und Soundkonzept.

New York Gospel Stars 75

...
Datum:
Ort:
St. Marienkirche in Brake
Verkauf:
31.08.2018 11:22 Uhr bis 24.01.2019 20:00 Uhr
Preis:
ab 28,30 €

Beschreibung:
Die große Deutschlandtournee 2018/2019 Sie haben bereits 10 Jahre Bühnenerfahrung in Deutschland gesammelt und im vergangenen Jahr ihr großes Jubiläum gefeiert. Für alle Gospelfans gibt es gute Neuigkeiten: die New York Gospel Stars werden auch in Zukunft ihre Gabe mit den deutschen Zuschauern teilen. Amerikanischer Gospel: Im Mittelpunkt der Gospelmusik steht deren Botschaft – die „Gute Nachricht“. Damit ist in diesem Fall die gute Nachricht Jesus Christi gemeint, sowie die Erlösung aller Menschen durch ihn. Gerade dieser Kern der Botschaft, die bedingungslose Liebe Gottes, macht den Gospel zu einer Musik, die Hoffnung, Vergebung und Liebe ausstrahlt und den Menschen dadurch Kraft gibt. Die New York Gospel Stars wissen durch ihre jahrelange Erfahrung ganz genau, wie dieser Kern auch im Besonderen dem deutschen Publikum verständlich überbracht werden kann. Denn selbst wer die Sprache nicht spricht, der versteht die Botschaft durch das übermittelte Gefühl und die Atmosphäre ganz sicher. Bei den New York Gospel Stars darf allerdings auch der Humor, die Nähe zum Publikum sowie dessen Integration nicht fehlen. Die einzigartige Mischung aus tiefster Emotion und dieser Ausgelassenheit machen den Abend zu einem einmaligen Gospelerlebnis! Auch nach dem eigentlichen Konzert selbst haben alle Zuschauer die Möglichkeit, sich mit den Chormitgliedern persönlich auszutauschen, was für die Sängerinnen und Sänger immer eines der schönsten Erlebnisse des Konzertes ist. Mit der kommenden Tour 2018/19 bringen die New York Gospel Stars Deutschland wieder einmal zum Singen, Tanzen und Klatschen! Lasst euch von der Lebensfreude der New Yorker anstecken und werdet Teil dieses spirituellen Erlebnisses!

Tageskarte Caravan Freizeit Reisen (Messe) 76

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen in Oldenburg
Verkauf:
01.09.2018 00:00 Uhr bis 25.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 6,00 €

Beschreibung:
CARAVAN FREIZEIT REISEN Termin: 25. bis 27. Januar 2019, täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hallen: Kongresshalle, Messehalle, Große EWE ARENA Eingang: Kongresshalle Beschreibung: Herzlich willkommen auf der CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR). Vom 25. bis 27. Januar 2019 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr bietet die Messe jede Menge Inspiration für Ihre Urlaubs- und Freizeitgestaltung. Bereits zum 41. Mal lädt die beliebte Messe zu einer spannenden Tour rund um die schönste Zeit im Jahr ein. Zu entdecken gibt es neben den Schwerpunkten Wohnmobile und Wohnwagen auch Länder, Städte, Natur, Kreuzfahrten, Camping, Abenteuer, Insidertipps und günstige Messeangebote für Ihren Traumurlaub. Ausgesuchte Sonderthemen, Fachvorträge und abwechslungsreiche Impulse für die Freizeitgestaltung runden Ihren Messebesuch ab. Tickets für die CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR) gibt es exklusiv bei Nordwest-Ticket bzw. Ticketmaster. Es gilt das Jugendschutzgesetz bei öffentlichen Veranstaltungen! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde unerwünscht sind.

Tageskarte Caravan Freizeit Reisen (Messe) 77

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen in Oldenburg
Verkauf:
01.09.2018 00:00 Uhr bis 25.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 6,00 €

Beschreibung:
CARAVAN FREIZEIT REISEN Termin: 25. bis 27. Januar 2019, täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hallen: Kongresshalle, Messehalle, Große EWE ARENA Eingang: Kongresshalle Beschreibung: Herzlich willkommen auf der CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR). Vom 25. bis 27. Januar 2019 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr bietet die Messe jede Menge Inspiration für Ihre Urlaubs- und Freizeitgestaltung. Bereits zum 41. Mal lädt die beliebte Messe zu einer spannenden Tour rund um die schönste Zeit im Jahr ein. Zu entdecken gibt es neben den Schwerpunkten Wohnmobile und Wohnwagen auch Länder, Städte, Natur, Kreuzfahrten, Camping, Abenteuer, Insidertipps und günstige Messeangebote für Ihren Traumurlaub. Ausgesuchte Sonderthemen, Fachvorträge und abwechslungsreiche Impulse für die Freizeitgestaltung runden Ihren Messebesuch ab. Tickets für die CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR) gibt es exklusiv bei Nordwest-Ticket bzw. Ticketmaster. Es gilt das Jugendschutzgesetz bei öffentlichen Veranstaltungen! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde unerwünscht sind.

Michael Schulte 78

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
25.06.2018 10:00 Uhr bis 25.01.2019 15:30 Uhr
Preis:
ab 27,95 €

Beschreibung:
"Dreamers" Tour 2019 Nicht erst mit seinem Auftritt in Lissabon kristallisierte sich heraus: MICHAEL SCHULTE ist ein erstklassiger Live-Performer. Ob solo/akustisch oder mit Band, ob auf eigener Tournee oder als Support: Er überzeugt das Publikum immer wieder aufs Neue. Nachdem bereits jetzt schon einige der November-Termine seiner anstehenden Deutschlandtour ausverkauft sind, folgt nun die Fortsetzungder „Dreamer Tour“, mit der das „Schulte-Fieber“ (Focus) weitergeht.

Wer hett Angst vör Virginia Woolf 79

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 25.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
WER HETT ANGST VÖR VIRGINIA WOOLF (Who’s Afraid of Virginia Woolf) Ein Stück von Edward Albee Niederdeutsch Arnold Preuß Regie und Bühne: Ulf Goerges a.G. auf der Bühne mit Marion Zomerland Sontka Zomerland Yannik Marschner Arnold Preuß und der Crew Ulrike Schütze (Regieassistenz, Souffleuse) Diana Westerholt (Inspizientin) Barbara Spengler, Ingrid Bicke (Requisiten) Harald Schmidt, Franziska Metjer (Beleuchtung) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Melina Seegardel, Franziska Metjer (Maske) Ingrid Bicke, Helga Lauermann (Kostümberatung) Wolfang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbild) Thomas Marschner (Bühnenmaler) Rechte: Fischerverlage, Frankfurt a. M. Inhalt Der Titel klingt heiter und wie eine bloße Variante des Kinderliedes ›Wer hat Angst vor dem bösen Wolf? Aber hinter dieser scheinbaren Harmlosigkeit verbirgt sich das Chaos menschlicher Beziehungen. Das Ehepaar Schorsch und Martha kommt angetrunken von einer Feier an der Hochschule nach Hause. Martha, deren Vater der Dekan der Hochschule ist, eröffnet ihrem Mann, dass sie noch Gäste erwartet - Nick und seine Ehefrau, die auf den Spitznamen „Sööte“ hört. Nick ist als neuer Dozent an der Hochschule auf der Party vorgestellt worden. Er ist jung, sportlich und sehr ehrgeizig. Seine Frau erscheint dagegen als naives Weibchen. Vor ihren zunächst schockierten Gästen setzen Martha und Schorsch die Szenen eines seit Jahren andauernden Ehekrieges fort. Nick und seine Frau werden bald aus ihrer Zuschauerrolle gerissen und voll in den Konflikt der Gastgeber einbezogen. Sie müssen Stellung beziehen. Dabei wird das brüchige Fundament ihrer eigenen Beziehung immer deutlicher. Als Nick und „Sööte“ schließlich aufbrechen, bleiben Martha und Schorsch ausgelaugt zurück - vielleicht besteht die Chance auf einen neuen Anfang. Albee geht es um die Aufdeckung menschlicher Illusionen. Er zeichnet mit ebenso viel Wehmut wie Ironie, zugleich messerscharf und doch mitfühlend das Bild des Menschen, dem offenbar alles zum ›Glücklichsein‹ zur Verfügung steht und der doch nur um so hoffnungsloser allein ist. Das Stück wird als großes leidenschaftliches Theater gefeiert: „Es hat die Leidensgröße eines griechischen Dramas, wildesten Humor und düsteren Glanz.“ Ein Meisterwerk! Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

ONAIR 80

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
09.10.2018 08:36 Uhr bis 25.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 27,00 €

Beschreibung:
Onair / Berlin „Vocal Legends“ Mit ihrem Debut-Programm „Take off!“ und dem darauffolgenden Licht-Programm „Illuminate“ hat sich ONAIR in einem atemberaubenden Tempo in die internationale Spitze der Vokalformationen gesungen. Für ihre gesangliche Intensität und Perfektion, ihre kunst- und kraftvollen Arrangements sowie ihr innovatives Sounddesign wurde die Band mit zahlreichen renommierten Musikpreisen in Europa, Asien und den USA ausgezeichnet. Mit "Vocal Legends - Große Stimmen der Pop- und Rockgeschichte" zündet ONAIR nun die nächste Stufe ihrer Vision von einer großen A-cappella-Pop-Show.

Die Tüdelband 81

...
Datum:
Ort:
Kultur-Gulfhof-Freepsum in Krummhörn
Verkauf:
29.11.2018 09:47 Uhr bis 25.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,30 €

Beschreibung:
Ein Pop-Konzert, nur mit plattdeutschen Texten, von und mit der Sängerin und Gitarristin Mire Buthmann und Malte Müller am Schlagzeug und Bass-Pedal. Die Tüdelband überzeugt mit Charisma, großer Spielfreude und Humor. Mit ihrem kompakten, innovativen Bandsound und ihren plattdeutschen Texten über ungewöhnliche Liebesgeschichten, gute Freundschaften, Heimatsuche und das platte Land zaubern sie dem Publikum ein Lächeln auf's Gesicht. Nach dem Konzert nimmt sich das Duo immer noch Zeit für einen lütten Klöönschnack mit den Gästen.

Roberto Blanco in: DER MUSTERGATTE 82

...
Datum:
Ort:
Neue Aula in Rastede
Verkauf:
11.12.2018 10:11 Uhr bis 25.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 55,60 €

Beschreibung:
„Der Mustergatte“ live in Rastede Komödie von Avery Hopwood Eine Produktion der Konzert- und Gastspieldirektion Bentz & Partner In der Hauptrolle: Roberto Blanco Rastede. Der immer gut gelaunte Roberto Blanco übernimmt die Rolle des „Frauenverstehers“, in dem am 25. Januar 2019 um 20:00 Uhr, in der Rasteder Aula stattfindendem Stück „Der Mustergatte“. Zum Inhalt: Die gutmütige Katharina hat in Ihrem Leben das große Los. Sie führt ein beschauliches Leben, mit einem Ehemann, der ihr jeden Wunsch von den Augen abliest und andere Frauen nicht einmal anschaut. Doch genau darin liegt ihr Problem. Sie langweilt sich und möchte die Scheidung - nicht, weil ihr Ehemann sie betrügt, sondern weil er sie nicht betrügt! Johann Winkler, der gutmütige und prinzipientreue Banker, versteht die Welt nicht mehr. Sein Freund, ein ausgemachter Frauenheld (ROBERTO BLANCO), gibt ihm einen „klugen“ Ratschlag, um ihn wieder auf den „rechten Weg“ zu bringen und Katharina zurückzugewinnen. Die deutsche Erstaufführung dieses Komödienklassikers von Avery Hopwood fand am Schauspielhaus Bremen statt. Die Titelrolle spielte Heinz Rühmann und stand damit über 2000 Mal auf der Bühne. Danach u.a. Theo Lingen, Peter Fricke und Harald Juhnke.

Tageskarte Caravan Freizeit Reisen (Messe) 83

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen in Oldenburg
Verkauf:
01.09.2018 00:00 Uhr bis 26.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 6,00 €

Beschreibung:
CARAVAN FREIZEIT REISEN Termin: 25. bis 27. Januar 2019, täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hallen: Kongresshalle, Messehalle, Große EWE ARENA Eingang: Kongresshalle Beschreibung: Herzlich willkommen auf der CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR). Vom 25. bis 27. Januar 2019 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr bietet die Messe jede Menge Inspiration für Ihre Urlaubs- und Freizeitgestaltung. Bereits zum 41. Mal lädt die beliebte Messe zu einer spannenden Tour rund um die schönste Zeit im Jahr ein. Zu entdecken gibt es neben den Schwerpunkten Wohnmobile und Wohnwagen auch Länder, Städte, Natur, Kreuzfahrten, Camping, Abenteuer, Insidertipps und günstige Messeangebote für Ihren Traumurlaub. Ausgesuchte Sonderthemen, Fachvorträge und abwechslungsreiche Impulse für die Freizeitgestaltung runden Ihren Messebesuch ab. Tickets für die CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR) gibt es exklusiv bei Nordwest-Ticket bzw. Ticketmaster. Es gilt das Jugendschutzgesetz bei öffentlichen Veranstaltungen! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde unerwünscht sind.

Tageskarte Caravan Freizeit Reisen (Messe) 84

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen in Oldenburg
Verkauf:
01.09.2018 00:00 Uhr bis 26.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 6,00 €

Beschreibung:
CARAVAN FREIZEIT REISEN Termin: 25. bis 27. Januar 2019, täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hallen: Kongresshalle, Messehalle, Große EWE ARENA Eingang: Kongresshalle Beschreibung: Herzlich willkommen auf der CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR). Vom 25. bis 27. Januar 2019 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr bietet die Messe jede Menge Inspiration für Ihre Urlaubs- und Freizeitgestaltung. Bereits zum 41. Mal lädt die beliebte Messe zu einer spannenden Tour rund um die schönste Zeit im Jahr ein. Zu entdecken gibt es neben den Schwerpunkten Wohnmobile und Wohnwagen auch Länder, Städte, Natur, Kreuzfahrten, Camping, Abenteuer, Insidertipps und günstige Messeangebote für Ihren Traumurlaub. Ausgesuchte Sonderthemen, Fachvorträge und abwechslungsreiche Impulse für die Freizeitgestaltung runden Ihren Messebesuch ab. Tickets für die CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR) gibt es exklusiv bei Nordwest-Ticket bzw. Ticketmaster. Es gilt das Jugendschutzgesetz bei öffentlichen Veranstaltungen! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde unerwünscht sind.

Der Oldenburger Dinnerkrimi - Das Filmfest 85

...
Datum:
Ort:
Gut Wahnbek in Rastede
Verkauf:
11.09.2018 09:41 Uhr bis 26.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 66,00 €

Beschreibung:
Alljährlich treffen sich die Mitglieder des Vereins der Freunde der Quartär-Gesteins-Schichten e.V., um über ihre Filmstiftung Steinbeißer-Entertainment denjenigen Film preiszukrönen, der die Landschaften des Quartärs in diesem Jahr am besten ins Szene gesetzt hat. Es könnte eine wunderschöne, harmonische Veranstaltung werden. Trotz des staubtrockenen Themas sind die Mitglieder des Vereins in Feierlaune und Sie mittendrin, bis etwas ganz und gar Unvorhergesehenes passiert…

Geneses - Europas größte Genesis Tribute Show 86

...
Datum:
Ort:
Stadthalle Wilhelmshaven in Wilhelmshaven
Verkauf:
07.06.2018 10:40 Uhr bis 26.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 22,60 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrer nur über VA buchbar: Tel 04421 92 79 17. Geneses – Europas größte Genesis Tribute Show We can´t dance on Broadway-Tour 2019 Wilhelmshaven – Am Samstag, den 26. Januar 2019 kommt Europas größte Genesis Tribute Show nach Wilhelmshaven. Mit einem neuen Showprogramm möchte man die Fans in Deutschland erneut begeistern. Anlässlich des 50. Jubiläums von Genesis hat man sich dafür etwas Besonderes ausgedacht. Mit dem Motto „We Can’t Dance on Broadway“ begeben sich GENESES erneut in eine Symbiose von „alten“ und „neuen“ Stücken. Im Fokus der Show steht das von Kritikern und Fans geliebte Album „The Lamb Lies Down on Broadway“ aus dem Jahr 1974 und dem wohl kommerziell erfolgreichsten Genesis-Album „We Can’t Dance “ von 1991. Das Anliegen der Band ist dabei allen Genesis-Fans‘ gerecht zu werden. So verbinden sie die ausladenden, künstlerisch anspruchsvollen, Stücke aus den 70ern mit Peter Gabriel am Mikrofon mit Hits der 80er und 90er Jahre, die sich durch Phil Collins als Frontmann auszeichneten. Die knapp zweistündige Show beschränkt sich allerdings nicht nur auf Stücke dieser beiden Alben. Selbstverständlich warten GENESES noch mit weiteren Klassikern auf, welche das Fan-Herz sicherlich höher schlagen lassen: Land of Confusion, In The Cage, Dance On A Volcano, No Son of Mine, Jesus He Knows Me, Los Endos, Mama, I Can’t Dance, The Carpet Crawlers - um nur einige zu nennen. Schon der Bandname verrät, wie sehr sich GENESES dem Original verpflichtet fühlen. Durch ihr detailverliebtes Streben, die Musik von ‚Genesis‘ so perfekt wie möglich zu reproduzieren, gelingt es ihnen, dieser stilistisch mehrere Epochen umfassenden Supergroup, gekonnt Tribut zu zollen. Ein Markenzeichen von GENESES sind die beiden im Duett gespielten Schlagzeuge. Sänger van den Berg wechselt, wie Phil Collins seinerzeit, während der Show mehrfach hinter das zweite Schlagzeug und ergänzt sich in den Instrumental-Parts mit seinem Kollegen Kim Schwarz. Eine weitere Besonderheit, welche im aktuellen Musikgeschäft nahezu einmalig ist. Ihren Anfang nahm die Erfolgsgeschichte von GENESES mit einem profanen Pinnwand-Aushang im Jahr 2014: „Musiker für ‚Genesis-Tribute-Band‘ gesucht. Professionelle Einstellung wird vorausgesetzt.“ Was vor 5 Jahren in Braunschweig begann, füllt heute deutschlandweit die Konzertsäle. Das Interesse an der Musik von ‚Genesis‘, welche seit den späten 60er Jahren bis zu ihrer Abschiedstournee 2007 live auftraten, ist ungebrochen. Das GENESES der Spagat zwischen Progressive, Rock und Pop spielend gelingt, haben die erstklassigen Musiker bereits vor größerem Publikum bewiesen und selbst kritischste Zuschauer mit ihrer Darbietung überzeugt. Der Verdienst der Band liegt vor allem darin, sich in dem breiten musikalischen Terrain, welches von ‚Genesis‘ abgesteckt wurde, gekonnt zu bewegen und sich auf professionellste Art jedes Detail der Musik zu eigen zu machen. GENESES erhebt neben der Musik auch den Anspruch, eine ansprechende Liveshow zu bieten. So legen die Musiker Wert auf einen satten, aber sensibel ausgesteuerten Sound und eine abwechslungsreiche Lichtshow. Keine einfache Aufgabe, denn ‚Genesis‘ waren seit den späten 70er Jahren Vorreiter in der bombastischen Nutzung von Lichteffekten. Somit werden die Konzerte von Geneses auch 2019 mit Sicherheit erneut zu einem besonderen Konzerterlebnis.

Gisbert zu Knyphausen - Das Licht dieser Welt - Tour 2019 87

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
03.09.2018 12:00 Uhr bis 26.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 27,40 €

Beschreibung:

A-Capella mit Vocal Recall 88

...
Datum:
Ort:
Fehntjer Forum in Rhauderfehn
Verkauf:
26.10.2018 12:39 Uhr bis 26.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 27,00 €

Beschreibung:
Wenn keine Karten mehr verfügbar sind, informieren Sie sich bitte bei der Volksbank eG Westrhauderfehn. Die Girlgroup mit drei Boys ist seit ihrer Kindheit zu groß für jede Schublade. Alice Köfer, Dieter Behrens und Bernhard Leube eilt der Ruf voraus, trotz erstklassiger musikalischer Einbildung ein sympathisches Gesangstrio zu sein. Mit ihrem multi-Tasten-fähigen Pianisten Matthias Behrsing springt die Fast-Acappella- Band liebevoll durch die Musikgeschichte und fusioniert in ohrenberaubendem Tempo alles, was Rang und Namen hat. Wer nicht dabei war, hat es nicht erlebt und muss wieder mit den Originalen vorlieb nehmen. Über den Inhalt ihres vierten Abendprogramms schweigen sich die Künstler noch vehement aus. Fest steht aber, dass es witzig, hochmusikalisch und höchst erfrischend wird. Eventuell wird getanzt werden. Seien Sie also unbesorgt: irgendwas stimmt immer

Tageskarte Caravan Freizeit Reisen (Messe) 89

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen in Oldenburg
Verkauf:
01.09.2018 00:00 Uhr bis 27.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 6,00 €

Beschreibung:
CARAVAN FREIZEIT REISEN Termin: 25. bis 27. Januar 2019, täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hallen: Kongresshalle, Messehalle, Große EWE ARENA Eingang: Kongresshalle Beschreibung: Herzlich willkommen auf der CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR). Vom 25. bis 27. Januar 2019 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr bietet die Messe jede Menge Inspiration für Ihre Urlaubs- und Freizeitgestaltung. Bereits zum 41. Mal lädt die beliebte Messe zu einer spannenden Tour rund um die schönste Zeit im Jahr ein. Zu entdecken gibt es neben den Schwerpunkten Wohnmobile und Wohnwagen auch Länder, Städte, Natur, Kreuzfahrten, Camping, Abenteuer, Insidertipps und günstige Messeangebote für Ihren Traumurlaub. Ausgesuchte Sonderthemen, Fachvorträge und abwechslungsreiche Impulse für die Freizeitgestaltung runden Ihren Messebesuch ab. Tickets für die CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR) gibt es exklusiv bei Nordwest-Ticket bzw. Ticketmaster. Es gilt das Jugendschutzgesetz bei öffentlichen Veranstaltungen! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde unerwünscht sind.

Tageskarte Caravan Freizeit Reisen (Messe) 90

...
Datum:
Ort:
Weser-Ems-Hallen in Oldenburg
Verkauf:
01.09.2018 00:00 Uhr bis 27.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 6,00 €

Beschreibung:
CARAVAN FREIZEIT REISEN Termin: 25. bis 27. Januar 2019, täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hallen: Kongresshalle, Messehalle, Große EWE ARENA Eingang: Kongresshalle Beschreibung: Herzlich willkommen auf der CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR). Vom 25. bis 27. Januar 2019 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr bietet die Messe jede Menge Inspiration für Ihre Urlaubs- und Freizeitgestaltung. Bereits zum 41. Mal lädt die beliebte Messe zu einer spannenden Tour rund um die schönste Zeit im Jahr ein. Zu entdecken gibt es neben den Schwerpunkten Wohnmobile und Wohnwagen auch Länder, Städte, Natur, Kreuzfahrten, Camping, Abenteuer, Insidertipps und günstige Messeangebote für Ihren Traumurlaub. Ausgesuchte Sonderthemen, Fachvorträge und abwechslungsreiche Impulse für die Freizeitgestaltung runden Ihren Messebesuch ab. Tickets für die CARAVAN FREIZEIT REISEN (CFR) gibt es exklusiv bei Nordwest-Ticket bzw. Ticketmaster. Es gilt das Jugendschutzgesetz bei öffentlichen Veranstaltungen! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde unerwünscht sind.

Lust auf Meer - Kreuzfahrt Reisetipps 2019 91

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum PFL in Oldenburg
Verkauf:
26.11.2018 14:37 Uhr bis 27.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 12,50 €

Beschreibung:
Die Live Reportage mit dem Kreuzfahrtexperten Nico Bischoff

Wer hett Angst vör Virginia Woolf 92

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 27.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
WER HETT ANGST VÖR VIRGINIA WOOLF (Who’s Afraid of Virginia Woolf) Ein Stück von Edward Albee Niederdeutsch Arnold Preuß Regie und Bühne: Ulf Goerges a.G. auf der Bühne mit Marion Zomerland Sontka Zomerland Yannik Marschner Arnold Preuß und der Crew Ulrike Schütze (Regieassistenz, Souffleuse) Diana Westerholt (Inspizientin) Barbara Spengler, Ingrid Bicke (Requisiten) Harald Schmidt, Franziska Metjer (Beleuchtung) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Melina Seegardel, Franziska Metjer (Maske) Ingrid Bicke, Helga Lauermann (Kostümberatung) Wolfang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbild) Thomas Marschner (Bühnenmaler) Rechte: Fischerverlage, Frankfurt a. M. Inhalt Der Titel klingt heiter und wie eine bloße Variante des Kinderliedes ›Wer hat Angst vor dem bösen Wolf? Aber hinter dieser scheinbaren Harmlosigkeit verbirgt sich das Chaos menschlicher Beziehungen. Das Ehepaar Schorsch und Martha kommt angetrunken von einer Feier an der Hochschule nach Hause. Martha, deren Vater der Dekan der Hochschule ist, eröffnet ihrem Mann, dass sie noch Gäste erwartet - Nick und seine Ehefrau, die auf den Spitznamen „Sööte“ hört. Nick ist als neuer Dozent an der Hochschule auf der Party vorgestellt worden. Er ist jung, sportlich und sehr ehrgeizig. Seine Frau erscheint dagegen als naives Weibchen. Vor ihren zunächst schockierten Gästen setzen Martha und Schorsch die Szenen eines seit Jahren andauernden Ehekrieges fort. Nick und seine Frau werden bald aus ihrer Zuschauerrolle gerissen und voll in den Konflikt der Gastgeber einbezogen. Sie müssen Stellung beziehen. Dabei wird das brüchige Fundament ihrer eigenen Beziehung immer deutlicher. Als Nick und „Sööte“ schließlich aufbrechen, bleiben Martha und Schorsch ausgelaugt zurück - vielleicht besteht die Chance auf einen neuen Anfang. Albee geht es um die Aufdeckung menschlicher Illusionen. Er zeichnet mit ebenso viel Wehmut wie Ironie, zugleich messerscharf und doch mitfühlend das Bild des Menschen, dem offenbar alles zum ›Glücklichsein‹ zur Verfügung steht und der doch nur um so hoffnungsloser allein ist. Das Stück wird als großes leidenschaftliches Theater gefeiert: „Es hat die Leidensgröße eines griechischen Dramas, wildesten Humor und düsteren Glanz.“ Ein Meisterwerk! Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Meisterpianist Menachem Har-Zahav 93

...
Datum:
Ort:
Fehntjer Forum in Rhauderfehn
Verkauf:
24.04.2018 10:44 Uhr bis 27.01.2019 23:00 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
Wenn keine Karten mehr verfügbar sind, informieren Sie sich bitte bei der Volksbank eG Westrhauderfehn. Weston Musikmanagement präsentiert: Meisterpianist Menachem Har-Zahav 24. Februar 2019 Menachem Har-Zahav spielt Mondsche in-Sonate u.a. Meisterpianist Menachem Har-Zahav spielt Mondschein-Sonate u.a. Ein abwechslungsreicher Querschnitt durch die Klavierliteratur: Ludwig van Beethovens Mondschein-Sonate und weitere berühmte Werke von Johnannes Brahms (1833-1897) und Sergei Rachmaninoff (1873-1943). Auf seiner aktuellen Tour mit neuer CD-Veröffentlichung gastiert Meisterpianist Menachem Har-Zahav auch bei uns in der Region. Ausnahmekünstler Har-Zahav, der hier die Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik bereits mehrfach begeistert hat, präsentiert am Sonntag, dem 24. Februar um 17 Uhr im Fehntjer Forum der Volksbank eG Westrhauderfehn mit Ludwig van Beethovens Mondschein-Sonate und weiteren berühmten Werken von Johnannes Brahms (1833-1897) und Sergei Rachmaninoff (1873-1943) einen abwechslungsreichen Querschnitt durch die Klavierliteratur. Von Menachem Har-Zahavs Interpretationen voller Gefühl, Esprit und Temperament sind Publikum und Presse regelmäßig begeistert: Die NRZ z.B. beurteilte ihn als „perfekten romantischen Virtuosen, technisch brillant, ausdrucksstark, sensibel ohne falsche Sentimentalität“. Seiner musikalischen Aussagekraft und seiner „ans Wahnwitzige reichenden Technik“ verdankt er die Bezeichnungen als Weltklasse- und Starpianist. Dabei ist die Virtuosität nie Selbstzweck, sondern sie wird eingesetzt, um transparente Klangbilder im Dienste der Musik zu schaffen. Menachem Har-Zahav ist als Solist mit und ohne Orchesterbegleitung international aufgetreten. Nachdem ihm bereits früh Lehraufträge an Hochschulen in den USA übertragen wurden, verbrachte er drei Jahre in England für weitere Studien. Inzwischen lebt er in Deutschland und widmet sich ganz dem Konzertieren. Seine zahlreichen Gastspiele in Deutschland führten ihn u.a. in die Tonhalle Düsseldorf, den Gasteig München, die Laeiszhalle Hamburg und das Beethovenhaus Bonn. Im europäischen Ausland hat er in den Niederlanden, der Schweiz, England und Italien gespielt.

Roberto Blanco in: DER MUSTERGATTE 94

...
Datum:
Ort:
Forum am Hansaplatz in Friesoythe
Verkauf:
11.12.2018 10:29 Uhr bis 27.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 55,60 €

Beschreibung:

Giora Feidman Sextett 95

...
Datum:
Ort:
Martin-Luther Kirche zu Emden in Emden
Verkauf:
26.10.2018 14:36 Uhr bis 27.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 23,00 €

Beschreibung:
“Klezmer for Peace” Giora Feidman Sextett Sonntag 27.Januar 2019, Lutherkirche zu Emden,19Uhr Klezmer for Peace ist wieder ein Projekt von Giora Feidman mit einer klaren Botschaft. Der Maestro schart Musiker aus der Türkei und Israel um sich und überwindet mit seiner Musik erneut die Grenzen von Nationalitäten, Religionen und Generationen. Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Musik in einem bislang nicht gehörten Gewand zu präsentieren, stieß Giora Feidman auf einen langjährigen musikalischen Weggefährten. Der türkischstämmige Musiker und Musikethnologe Murat Coskun, der weltweit zu den renommiertesten Rahmentrommlern gezählt wird, brachte zu den ersten Proben gleich zwei Kollegen aus seinem engeren Umfeld mit. Zusammen mit Gürkan Balkan an Gitarre und Oud sowie mit Muhittin Kemal Temel auf der türkischen Zither, war damit ein orientalischer Akzent gesetzt, dem Feidman mit seiner Klarinette sowie mit den israelischen Musikern Hila Ofek ander Harfe und Andre Tsirlinauf dem Saxophon die Musik der Klezmorimentgegensetzte. Damit es gelingen konnte, die Musik von sechs Solisten solch unterschiedlicher Herkunft zu einem harmonischen Ganzen zu verschmelzen, brachten die Künstler ihre eigenen Ideen und musikalischen Wurzeln ein und in der Kommunikation untereinander entwickelte sich ein Verständnis für die musikalischen Welten der Anderen. Murat Coskun, Muhittin Kemal Temel und Gürkan Balkan sind nicht nur Virtuosen auf ihren Instrumenten, sondern auch Meister in der einzigartigen Kunst des Spielens und des Ausdrucks der Seele der türkischen Musik. Inspiriert von Maestro Feidman bieten Hila Ofek und Andre Tsirlin (Jerusalem Duo) einen neuen Ansatz, bei dem Harfe und Saxophon nicht nur als Instrumente der klassischen Musik und des Jazz, sondern auch als Folkinstrumente präsentiert werden. Herausgekommen ist eine Musik, die fremd, zugleich aber auch vertraut klingt und dabei die unterschiedlichen Kulturen miteinander verbindet. Dass bei diesem Programm ein muslimisch-jüdisches Ensemble auf der Bühne steht, mag Feidman zugefallen sein. Die Botschaft, die dahinter steckt, ist aber eindeutig. Im Alter von 83 Jahren, nach mehr als 56 Aufnahmen und zahlreichen Programmen, macht Giora Feidman mit dem weiter, was er am besten kann -die Botschaft der Einheit und des Friedens durch Musik zu verbreiten und dies auf höchstem musikalischen Niveau. "Klezmer for Peace" ist mehr als ein musikalisches Statement. Nichts ist unmöglich. Musik kann Widersprüche überwinden. Und genau darin liegt auch ihre gesellschaftliche Relevanz. Giora Feidman (Israel) Klarinetten , Muhittin Kemal Temel (D/Türkei) Kanun, Murat Coskun (D/Türkei) Rahmentrommeln, Percussion, Gesang , Gürkan Balkan (Türkei) Oud, Gitarre, Gesang, Hila Ofek (Israel) Harfe, Andre Tsirlin (Israel) Saxophon

Giora Feidman Sextett 96

...
Datum:
Ort:
Martin-Luther Kirche zu Emden in Emden
Verkauf:
26.10.2018 14:36 Uhr bis 27.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 23,00 €

Beschreibung:
“Klezmer for Peace” Giora Feidman Sextett Sonntag 27.Januar 2019, Lutherkirche zu Emden,19Uhr Klezmer for Peace ist wieder ein Projekt von Giora Feidman mit einer klaren Botschaft. Der Maestro schart Musiker aus der Türkei und Israel um sich und überwindet mit seiner Musik erneut die Grenzen von Nationalitäten, Religionen und Generationen. Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Musik in einem bislang nicht gehörten Gewand zu präsentieren, stieß Giora Feidman auf einen langjährigen musikalischen Weggefährten. Der türkischstämmige Musiker und Musikethnologe Murat Coskun, der weltweit zu den renommiertesten Rahmentrommlern gezählt wird, brachte zu den ersten Proben gleich zwei Kollegen aus seinem engeren Umfeld mit. Zusammen mit Gürkan Balkan an Gitarre und Oud sowie mit Muhittin Kemal Temel auf der türkischen Zither, war damit ein orientalischer Akzent gesetzt, dem Feidman mit seiner Klarinette sowie mit den israelischen Musikern Hila Ofek ander Harfe und Andre Tsirlinauf dem Saxophon die Musik der Klezmorimentgegensetzte. Damit es gelingen konnte, die Musik von sechs Solisten solch unterschiedlicher Herkunft zu einem harmonischen Ganzen zu verschmelzen, brachten die Künstler ihre eigenen Ideen und musikalischen Wurzeln ein und in der Kommunikation untereinander entwickelte sich ein Verständnis für die musikalischen Welten der Anderen. Murat Coskun, Muhittin Kemal Temel und Gürkan Balkan sind nicht nur Virtuosen auf ihren Instrumenten, sondern auch Meister in der einzigartigen Kunst des Spielens und des Ausdrucks der Seele der türkischen Musik. Inspiriert von Maestro Feidman bieten Hila Ofek und Andre Tsirlin (Jerusalem Duo) einen neuen Ansatz, bei dem Harfe und Saxophon nicht nur als Instrumente der klassischen Musik und des Jazz, sondern auch als Folkinstrumente präsentiert werden. Herausgekommen ist eine Musik, die fremd, zugleich aber auch vertraut klingt und dabei die unterschiedlichen Kulturen miteinander verbindet. Dass bei diesem Programm ein muslimisch-jüdisches Ensemble auf der Bühne steht, mag Feidman zugefallen sein. Die Botschaft, die dahinter steckt, ist aber eindeutig. Im Alter von 83 Jahren, nach mehr als 56 Aufnahmen und zahlreichen Programmen, macht Giora Feidman mit dem weiter, was er am besten kann -die Botschaft der Einheit und des Friedens durch Musik zu verbreiten und dies auf höchstem musikalischen Niveau. "Klezmer for Peace" ist mehr als ein musikalisches Statement. Nichts ist unmöglich. Musik kann Widersprüche überwinden. Und genau darin liegt auch ihre gesellschaftliche Relevanz. Giora Feidman (Israel) Klarinetten , Muhittin Kemal Temel (D/Türkei) Kanun, Murat Coskun (D/Türkei) Rahmentrommeln, Percussion, Gesang , Gürkan Balkan (Türkei) Oud, Gitarre, Gesang, Hila Ofek (Israel) Harfe, Andre Tsirlin (Israel) Saxophon

Wer hett Angst vör Virginia Woolf 97

...
Datum:
Ort:
Theater am Meer in Wilhelmshaven
Verkauf:
16.08.2018 00:01 Uhr bis 27.01.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,00 €

Beschreibung:
WER HETT ANGST VÖR VIRGINIA WOOLF (Who’s Afraid of Virginia Woolf) Ein Stück von Edward Albee Niederdeutsch Arnold Preuß Regie und Bühne: Ulf Goerges a.G. auf der Bühne mit Marion Zomerland Sontka Zomerland Yannik Marschner Arnold Preuß und der Crew Ulrike Schütze (Regieassistenz, Souffleuse) Diana Westerholt (Inspizientin) Barbara Spengler, Ingrid Bicke (Requisiten) Harald Schmidt, Franziska Metjer (Beleuchtung) Werner Dörnath, Ingo Heuer (Hausdienst) Melina Seegardel, Franziska Metjer (Maske) Ingrid Bicke, Helga Lauermann (Kostümberatung) Wolfang Buttjer, Heinz Fuchs (Bühnenbild) Thomas Marschner (Bühnenmaler) Rechte: Fischerverlage, Frankfurt a. M. Inhalt Der Titel klingt heiter und wie eine bloße Variante des Kinderliedes ›Wer hat Angst vor dem bösen Wolf? Aber hinter dieser scheinbaren Harmlosigkeit verbirgt sich das Chaos menschlicher Beziehungen. Das Ehepaar Schorsch und Martha kommt angetrunken von einer Feier an der Hochschule nach Hause. Martha, deren Vater der Dekan der Hochschule ist, eröffnet ihrem Mann, dass sie noch Gäste erwartet - Nick und seine Ehefrau, die auf den Spitznamen „Sööte“ hört. Nick ist als neuer Dozent an der Hochschule auf der Party vorgestellt worden. Er ist jung, sportlich und sehr ehrgeizig. Seine Frau erscheint dagegen als naives Weibchen. Vor ihren zunächst schockierten Gästen setzen Martha und Schorsch die Szenen eines seit Jahren andauernden Ehekrieges fort. Nick und seine Frau werden bald aus ihrer Zuschauerrolle gerissen und voll in den Konflikt der Gastgeber einbezogen. Sie müssen Stellung beziehen. Dabei wird das brüchige Fundament ihrer eigenen Beziehung immer deutlicher. Als Nick und „Sööte“ schließlich aufbrechen, bleiben Martha und Schorsch ausgelaugt zurück - vielleicht besteht die Chance auf einen neuen Anfang. Albee geht es um die Aufdeckung menschlicher Illusionen. Er zeichnet mit ebenso viel Wehmut wie Ironie, zugleich messerscharf und doch mitfühlend das Bild des Menschen, dem offenbar alles zum ›Glücklichsein‹ zur Verfügung steht und der doch nur um so hoffnungsloser allein ist. Das Stück wird als großes leidenschaftliches Theater gefeiert: „Es hat die Leidensgröße eines griechischen Dramas, wildesten Humor und düsteren Glanz.“ Ein Meisterwerk! Rollstuhlfahrerplätze erhalten Sie nur beim Theater am Meer.

Musik in d' Lüchterkark - FOLK MEETS CLASSIC (LAWAY) 98

...
Datum:
Ort:
St. Martins-Kirche in Zetel
Verkauf:
18.10.2018 17:23 Uhr bis 01.02.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,00 €

Beschreibung:
Rollstuhlfahrer zahlt, Begleitperson zahlt ebenfalls

Frontm3n - All For One - Tour 2019 99

...
Datum:
Ort:
Kulturetage in Oldenburg
Verkauf:
15.03.2018 10:56 Uhr bis 01.02.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 36,20 €

Beschreibung:

24. Festival der Kleinkunst: Timo Wopp 100

...
Datum:
Ort:
Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven
Verkauf:
13.04.2018 00:01 Uhr bis 01.02.2019 23:59 Uhr
Preis:
ab 26,00 €

Beschreibung:
Er ist Kabarettist, Komiker, Stand-Up Comedian, Dienstleister, hält Vorträge und zwischendurch wird dann auch mal jongliert: Timo Wopp, ein Meister seines Faches, macht Halt in Wilhelmshaven und lässt am 01. Februar 2019 das Pumpwerk beben. Er kommt mit seinem neuen Programm in die Stadt und das wird es in sich haben. Denn in bester Wopp´scher Manier wird er gewohnt scharfzüngig und selbstironisch zeigen, dass der Puls der Zeit oft am Rande des Wahnsinns liegt. Als Stand-Up Comedian nähert sich der diplomierte Kaufmann auf der Überholspur seiner eigenen Wahrnehmung, unserer windigen Wissensgesellschaft. Er sorgt für Verwirbelungen in unseren Synapsen und offenbart dabei, dass er selbst der allergrößte „Wopp“ im Schafspelz ist. Ziemlich sicher wird auch wieder irgendwas durch die Luft fliegen. Warum? Weil er´s kann. Die Eintrittskarte kann zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn und zwei Stunden nach Veranstaltungsende auf den Linien der SWWV als gültiger Fahrausweis genutzt werden.* *AST gilt nicht / gültig max. bis Betriebsende der SWWV am Veranstaltungstag.